Pikante Schnecken aus Fertig-Croissants

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein schneller Snack für Abends:

1 Packung Croissantteig aus der Kühltheke aufrollen und an der geraden Perforierung abtrennen. Eine Scheibe Schinken und eine Scheibe Käse drauf. Aufrollen und in sechs gleichmäßige Scheiben schneiden.

Aus den eigentlichen sechs Croissants werden 3 Rollen und daraus 18 Schnecken.

Ca. 15 Minuten bei 180°C backen.

Schön sehen sie aus, wenn man sie vor dem Backen noch mit Eigelb bestreicht.

Guten Appetit

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
7.10.10, 21:32
Liest sich lecker !. Werd ich mal zu Halloween ausprobieren. Als Mitbringsel ideal. Kann ich mir auch toll mit Schafkäse oder vorgebratenem Hackfleisch vorstellen. Danke Duckma !.
#2
7.10.10, 23:04
Gute Idee.

Funktioniert auch gut mit Fertig-Blätterteig aus der Kühlung.
Schmeckt auch super mit Füllung aus selbstgemachtem Pesto und Schafskäse.
2
#3
8.10.10, 09:19
Sehr schöne Idee. Ich mache für die Kinder Sonntags oft mal die Croissants aber außer mit Nutella hab ich sie bisher noch nie gefüllt - bin ich gar nicht drauf gekommen. Heute abend werde ich sie mit Lachs und Meerettich füllen.

Vielen Dank
gioia
#4 Dora
16.3.13, 17:16
@gioia: bin hier zufällig auf diesen schon etwas älteren Tipp gestoßen und muss bekennen, dass ich noch nie solche Fertig-Croissants gekauft habe.
Fertig-Blätterteig und -pizzateig allerdings schon oft.
Deine leckere Variante mit Lachs und Meerrettich werde ich mal mit Blätterteig probieren. Das macht mich wirklich neugierig.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen