Wer es deftig mag - Holzhackerschnitte!

Zutaten:

500g Hackfleisch
3-4 Graubrotscheiben vom Bäcker
2-3 Eier
Zwiebelringe
Senf
Salz, Pfeffer

Man lasse sich als erstes beim Bäcker seines Vertrauens daumendicke Graubrotscheiben zuschneiden. Sodann wird das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer gewürzt und mit den Eiern vermengt. Die Graubrotscheiben mit Senf (Schärfegrad nach Belieben) bestreichen und mit Zwiebelringen belegen. Das Brot wird nun komplett mit der Hackmasse ummantelt und in der von beiden Seiten gut durchgebraten.

Ist superlecker und macht pappsatt!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Hackepeter / Schweinemett
Nächstes Rezept
Hackfleischsauce zu Nudeln (lecker, schnell und günstig)
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Wer mag: Brotkruste leichter entfernen
Wer mag: Brotkruste leichter entfernen
15 4
Grüne Gemüsepfanne "deftig"
1 0
9 Kommentare

Nach 500g Hackfleisch ist jeder satt!
...aber, wenn ich schon zu doof bin, mir selber die Brotscheiben abzuschneiden... wer streicht mir dann den Senf drauf? Auch der Bäcker meines Vertrauens? Und wer schaltet mir die Herdplatte an...? Hiiiiilfe... es ist alles so schwierig...
also ich kenn das ganz ähnlich, nur lass ich die zwiebeln immer weg, die mag ich nicht so ;)

den senf kann man gut auch durch ketchup, sahnemerettich oder auch kräuterfrischkäse (schmeckt dann frischer) ersetzen, je nachdem wie mans mag ^^

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!