Pikanter mediterraner Nudelsalat

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Dies ist unser allerliebster Nudelsalat, ohne Mayo und viel würziger als alle anderen Rezepte (wir lieben es scharf):

Zutaten und Zubereitung

500 g Nudeln (Farfalle, Penne oder Fussili) etwa 10 Minuten in kochendem Salzwasser weich kochen, abgießen und unter fließendem kalten Wasser abschrecken. In eine große Schüssel geben, 2-3 EL Olivenöl dazu geben.

Während die Nudeln langsam abkühlen, alle anderen Zutaten vorbereiten und nach und nach dazu rühren:

  1. 1 Gläschen getrocknete und eingelegte Tomaten - Tomaten klein schneiden und mit der ganzen Marinade zu den Nudeln geben.
  2. 1 rote und 1 gelbe Paprika waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  3. 1/2 Gurke waschen und schneiden.
  4. Schwarze, entkernte Oliven halbieren.
  5. 1/2 rote Cilischote waschen, entkernen und sehr sehr fein schneiden.
  6. Ein paar Frühlingszwiebeln oder 1 Stange Porree waschen und in kleine Ringe schnibbeln.
  7. Schafskäse klein würfeln.
  8. 3-4 Knoblauchzehen sehr klein würfeln und mit groben Salz zerdrücken.
  9. 2 EL Acceto Balsamico und noch etwa 4-5 EL natives Olivenöl hineinrühren und mit Basilikum, Thymian, Majoran und Pfeffer und vielleicht noch etwas Salz würzen und abschmecken. 
  10. 1-2 Spritzer Tabasco-Sauce können gerne noch dazu, und zum Schluss noch ein paar frische Kräuter, wie Schnittlauch, Basilikum und Petersilie.
  11. Wer gerne noch etwas Fleischiges im Nudelsalat mag, kann sich Salamettis oder Landjäger oder eine andere würzige Salami in kleine Scheibchen geschnitten noch dazumengen!
  12. Dieser herzhafte Nudelsalat kann super vorbereitet werden, je länger er zieht, desto besser wird er.
  13. Kalt gestellt und gut abgedeckt hält er 4-5 Tage, wenn er nicht schon vorher aufgegessen wird.
Von
Eingestellt am

8 Kommentare


2
#1 kreativesMaidle
30.6.11, 23:13
Hallo Rumpumpel,
heut gab es deinen Nudelsalat. Ich bin ganz begeistert!
Habe mich zwar nicht so ganz an die Mengenangaben gehalten-
vielmehr Getrocknete Tomaten , statt Schafskäse eien aus Kuhmilch (der war halt grad da..) weniger Knoblauch und viel mehr Chili .. auch mehr Essig und Öl...
Klasse !!!! Einfach nur Klasse!!
Vielen Dank für das Rezept !
Liebe Grüße
kreativesMaidle
2
#2
14.2.12, 20:49
Das ist seit heute auch unser allerliebster Lieblingsnudelsalat, wenngleich wir leider nicht so viel abbekommen haben wie wir gewollt hätten. Es ist überhaupt gar kein Krümel übrig geblieben, so gut hat es den Gästen geschmeckt. Einfach nur lecker, frisch, würzig, anders. Ganz großes Lob! Müssen wir bald noch mal machen, und dann wird ein Teil versteckt, damit wir auch mal kosten können, wie er nach noch längerem Durchziehen mundet.
Message an Vancouver: Der Tipp muss bald mal Tagestipp werden, damit ihn mehr Leute zu lesen bekommen!
2
#3
14.2.12, 21:17
Ja, der Nudelsalat ist klasse. Daumen hoch.
Den kann man prima mitnehmen, wenn man eingeladen ist und etwas mitbringen möchte.
#4 Rumpumpel
14.2.12, 21:21
Danke für Euer positives Echo!
Jetzt am Wochenende muss ich gaaaanz viel davon machen, da feiert mein Sohnemann Geburtstag und hat sich natürlich genau diesen Salat gewünscht.
;-)
2
#5
10.7.14, 13:20
Vielen Dank für dieses ausgesprochen leckere Rezept! Unseren Gästen und meiner Familie hat dieser Salat extrem gut geschmeckt. Den gibt es demnächst öfter!
1
#6
4.10.14, 19:44
Ein super toller Salat. Hab ihn einen Tag vorher zubereitet. Prima durchgezogen,schmeckte Klasse. Hab ihn gut mit Chili, Fetakäse u. Frühlingszwiebeln angemacht - herrlich. Vielen Dank für das tolle Rezept
1
#7
16.10.14, 16:23
Der Nudelsalat ist große Klasse. Man braucht nicht mit Chili geizen. Den Salat habe ich zu meinen Favoriten hinzugefügt.
Vielen Dank für das tolle Rezept, bin sehr begeistert.
#8
26.7.15, 09:05
war sehr lecker. danke für das Rezept.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen