Pilzköpfe mit Spinat und Ei gefüllt und im Ofen gebacken

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für dieses Rezept nehme ich große Champignonköpfe. Pro Person 2 Stück.

500 g Blattspinat
3 Eier
Butter
Pfeffer, Salz, Semmelbrösel (100 g)

Die Stiele werden aus den Pilzköpfen gedreht, Stiele aufbewahren. Der Spinat wird gewaschen, man lässt ihn im heißen Topf in etwas Butter zusammenfallen, holt ihn heraus, drückt ihn im Sieb aus und hackt ihn grob.

In einer Schüssel mischt man den Spinat, die Eier, 100 g Semmelbrösel und je einen TL Salz und Pfeffer, bis man eine grüne Paste erhält. Die Stiele der Pilze werden fein gehackt und kommen dazu, sowie 50 g weiche Butter.

Eine Auflaufform wird gebuttert. Die Pilzköpfe werden großzügig gefüllt mit der Masse. Falls etwas Fülle übrigbleibt, wird sie am Boden der Auflaufform verteilt.

Jetzt kommt die Form bei 200 Grad für 30 Minuten in den Ofen.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


2
#1
27.8.11, 06:59
Das hört sich lecker an.
1
#2
27.8.11, 11:09
auch gut schmeckt das Ganze auf dem Grill zubereitet. Alternativ kann man die Pilze auch mit Kräuterbutter oder Frikadellenmasse füllen, das ist seit Jahren sehr beliebt bei uns!
#3
27.8.11, 13:42
Wird erst mal wieder gespeichert und bei Gelegenheit ausprobiert.
Hört sich wirklich gut an.
#4
27.8.11, 16:27
Mal ne Frage. Funktioniert das Ganze auch mit TK-Spinat??
#5
27.8.11, 17:49
Hallo Groggy14 - Klar, das geht. Aber dann brauchst du mehr Semmelbrösel, sonst ist es zu flüssig !
#6
27.8.11, 19:34
Jawoll,läggärr... und da kann man auch noch bischen Rührei-Masse drüber geben....- Ich verwende übrigens meist ausschließlich TK-Blattspinat, @Froggy.

Mal einen dicken Daumen nach oben für die Tante Berta, öhm Ellaberta...
#7
27.8.11, 20:23
Vielen Dank für die Antwort. Ich werde das Rezept garantiert ausprobieren. und ich hebe beide Daumen für Ellaberta.
#8
27.8.11, 21:45
Ellaberta danke für das schöne Rezept.
Mach ich morgen und dazu ein paar Bratkartoffeln
aus frischen Kartoffeln mit viel Zwiebeln.
#9
27.8.11, 23:14
P.S.: ich hatte doch glatt vergessen, zu erwähnen, daß unter die Rühreimasse bei mir Krabben kommen...Himmel...sorry!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen