Pizza mit Champignons und Frühlingszwiebeln

Es schmeckt hervorragend und ist auch ein Augenschmaus, wenn man die fertigen Pizzastücke mit etwas Rucola garniert.
5

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Ruhezeit
Gesamt

Einer Champignon-Pizza mit selbstgemachtem Hefeteig, dem ich noch Dinkelvollkornmehl beimische, kann eigentlich niemand widerstehen. Ich mache den Belag nicht zu üppig, so bekommt auch der Boden die richtige Konsistenz. Die doppelte Menge reicht für ein normal großes Backblech.

Zutaten

1 Portion

Für den Teig

  • 100 g Mehl
  • 20 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Prise(n) Zucker
  • 2 Prise(n) Salz
  • 1 EL Öl
  • 125 g warmes Wasser
  • 0,5 Pck. Hefe

Für den Belag

  • 5 EL Pizza Tomatensoße
  • 3 Scheibe/n gekochter Schinken
  • 4 Stück(e) Peperoni
  • 2 Stück(e) Frühlingszwiebeln
  • 3 Stück(e) Champignons - groß
  • 3 EL Streukäse
  • 4 Scheibe/n Salami
  • 50 g Rucola

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem Hefeteig miteinander vermengen und mit Folie abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
     
  2. In der Zwischenzeit sämtlichen Belag vorbereiten.
  3. Hefeteig aus der Schüssel nehmen und nur noch soviel Mehl hineinkneten, dass der Teig nicht mehr an den Fingern klebt.
  4. Dann kommt das Nudelholz zum Einsatz. Der Teig lässt sich problemlos auf die gewünschte Größe auswellen.
  5. Die runde Teigplatte auf einer Pizzaform platzieren.
  6. Zuerst die Tomatensoße auf den Teig geben, danach alle anderen Zutaten.
  7. Zuletzt streue ich geriebenen Käse darüber und lege die Salamischeiben darauf.
  8. Der wurde auf 280° vorgeheizt - 10 Minuten auf Einschubhöhe 2 backen.
  9. Die fertige Pizza in Stücke schneiden und mit Rucola verzieren.

Läuft euch da nicht auch das Wasser im Mund zusammen? Dann schnell nachgemacht - und guten Appetit!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Pizza mit Artischocken und Kümmelwurst
Nächstes Rezept
Pizza mit Ei - nicht nur für Ostern
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren
Rezept online aufrufen