Pizza-/Olivenbrot

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einfach einen Pizzateig machen, also Mehl, Wasser, ein bisschen Salz, (Oliven-)Öl, und Germ zu einem Teig rühren, der nicht zu mehlig, aber auch nicht klebrig ist.

Schwarze Oliven vierteln, getrocknetes Basilikum und Origano hinzugeben und gut im Teig verteilen (am besten noch einmal durchrühren) und ins Backrohr auf 180°C, bis es schön durchgebacken ist.

Mit ins Backrohr eine hitzefeste Schale mit Wasser stellen, damit das Brot nicht zu trocken wird, und zwischendruch das Brot hin und wieder mit Olivenöl bestreichen.

Am besten noch warm genießen. Schmeckt toll mit Tomaten und Mozzarella, passt aber auch perfekt als Beilage zu Spaghetti oder Lasagne.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
3.11.13, 23:49
Das klingt gut, mache ich demnächst mal zum Abendbrot:) danke!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen