Pizzatorte

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die gekauften Pizzen sind mir immer zu trocken, darum backe ich auch manchmal die Pizza selbst. Hefeteig ist mir aber zu aufwendig!

Hier mein Rezept:

Für den Teig:

Alles verrühren und in die 28er Springform geben.

Auf den noch ungebackenen Teig kommt dann eine Masse aus:

  • 300g gewürfelten Kochschinken
  • 100g gewürfelten rohen Schinken
  • 2 Eier
  • 200g geriebenen Käse
  • 1 Becher saure Sahne
  • 100g gefrostete Pilze
  • 2 gewürfelte Zwiebeln
  • Kräuter, Pfeffer und Salz nach Belieben

Diese Mischung komplett verrühren und auf den Teig geben.

Nun muss alles zusammen 45 Minuten bei 200°C in den Ofen. 10 Minuten vor Ende der Backzeit legt man noch 12 halbe Cherrytomaten am Rande der Torte im Kreis.

Von dieser Torte werde 4-6 Personen satt.

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


9
#1
19.7.13, 01:03
Ein Hefeteig ist doch nicht aufwendiger als deiner. Nur dass du statt Ei, saure Sahne und BP eben Hefe und (Oliven-) Öl nimmst. Gut, er muss ne halbe Stunde gehen. Aber in der Zeit kannst du ja was anderes machen - Geschirr spülen, Wäsche anschmeißen/aufhängen/abhängen, bügeln,... Oder eben die Zutaten für den Belag vorbereiten.

Ich verstehe gar nicht, was die Leute immer haben, Hefeteig und Spätzleteig sind mit das Einfachste was es gibt...
2
#2
19.7.13, 06:39
Also Ei für nen Pizzateig geht schonmal gar nicht, der Teig soll ja schön dick und fluffig werden,das ist mit Ei drin nicht machbar. Ein paar Tüten Hefe hat man doch eigentlich immer im Haus wennschon keine Frischhefe, da kann man ja schnell ein paar Gramm davon zum Teig geben,das ist weniger aufwendig als mit Eiern und saurer Sahne.
1
#3
19.7.13, 08:53
Pizzateig geht genauso schnell, ist alles Gewohnheit ...
zur Not, wenn es noch schneller gehen soll, einen Quark-Öl-Teig, er muss nicht gehen, zusammenrühren, aufs Blech und belegen!
6
#4
19.7.13, 09:00
Das Rezept liest sich im Prinzip nicht schlecht, schmeckt bestimmt gut, nur der Name stört mich: es hat so überhaupt gar nichts mit einer Pizza zu tun, abgesehen vom Mehl, dem Käse und den Pilzen. Vor allem fehlt mir die Tomatensauce, und der Hefeteig, um es Pizza nennen zu können ;-)
#5
19.7.13, 09:04
und was ist mit Tomatenmark vermischtes Öl unter dem Belag ?
2 Becher saure Sahne ?
3
#6
19.7.13, 09:37
Wahrscheinlich magst Du überhaupt keine richtige Pizza. Das Rezept ist eine Schinken Käse Torte. Bestimmt sehr lecker, aber etwas völlig anderes als Pizza.
3
#7
19.7.13, 09:38
es ist eine Pizzatorte, also mehr Torte als Pizza, deshalb eine Masse die stockt .... finde ich o.k., wer eine Pizza mag, belegt den Teig.
2
#8 peggy
19.7.13, 10:20
@Bluestar: ich habe aber erst 1x Hefeteig gebacken, :-(
Bin eine von denen, die es sich nicht zutraut, weil er beim 1.mal nichts wurde.Der Boden war trocken und steinhart.
Habe immer nach Ersatzvarianten gesucht und diese gefunden.

Ich denke da bin ich nicht die einzige.
1
#9
19.7.13, 13:16
was ist unverständlich an meinem Kommentar?!?!
Peggy nennt ihr eigenes Rezept: Pizzatorte! dagegen ist nichts einzuwenden.
2
#10
19.7.13, 14:24
@peggy: Nicht gleich beim ersten Misserfolg aufgeben! :) Einfach mit kleinen Mengen weiter "üben". Ist wirklich nicht schwer, versprochen! ;) Ruhig auch verschiedene Rezepte (Mengenverhältnisse) ausprobieren.
#11 peggy
19.7.13, 14:34
@Bluestar: ich habe mir ja schon Trockenhefe gekauft, doch die liegt auch schon wieder einige Monate im Schrank.
Ich bin so, wenn ich etwas mache, muß ich auch vom Gelingen überzeugt sein, sonst ist es schade um all die schönen Zutaten.

Vielleicht sollte ich doch noch mal einen 2. Versuch starten, ich denke da an Pflaumenkuchen, die Zeit kommt ja auch bald :-)
Der Kuchen muß einfach mit Hefe sein, darum gab es den bei mir noch nie.Da half nur der Gang zum Becker.
#12
19.7.13, 16:09
Nur Mut! Und gutes Gelingen! Wird schon klappen...;)
#13 peggy
19.7.13, 18:06
@Bluestar: Danke, das ist sehr nett von dir.
Es gibt mir Kraft und dann war es gut, dass ich den Tipp eingestellt habe. ;-)

LG peggy
1
#14
19.7.13, 19:50
Ich finde, dass sich das richtig lecker anhört. Ich mache auch "richtige" Pizza mit Hefeteig.
Aber dies ist mal eine schöne Alternative. Daumen hoch.
1
#15 Dora
20.7.13, 18:41
@peggy: bei meinem ersten Hefekuchen, da ist der Boden auch steinhart geworden, dann habe ich auch jahrelang gebraucht, bis ich mich wieder daran gewagt habe. Ich habe es damals auf meinen Gasofen geschoben, weil man den nicht so regulieren konnte.
Dann habe ich die fertige Backmischung gekauft, bevor ich mich selber mit frischer Hefe ran gewagt habe, es geht auch die Trockenhefe. Gelingt mir jetzt immer wunderbar, besonders mein Pflaumenkuchen.
Freue mich schon auf die Ernte aus dem Garten meiner Cousine, die gar nicht alle Pflaumen verwerten können. Dauert aber leider noch ein bisschen und so lange müssen sich auch meine Kinder noch gedulden, denn die es jetzt zu kaufen gibt, die schmecken nicht.

Aber zu deinem Rezept: das werde ich auch mal probieren. Es hat ja auch nur im entferntesten Sinn was mit Pizza zu tun. Ist eher eine herzhafte Torte - und für solche herzhaften Sachen bin ich immer zu haben und meine Kinder auch - lach!
2
#16 peggy
20.7.13, 19:55
tja, Dora, woher das wohl deine Kinder haben?
Es ist ein schönes Abendbrot und läßt sich auch am nächsten Tag gut kalt essen.

Dann gutes gelingen, allen die sich ausprobieren.

Und ich backe demnächst Pflaumenkuchen mit Hefeteig ;-))
2
#17
21.7.13, 17:00
Hallo, kann Dich gut verstehen. Habe mich auch nie getraut, Hefeteig zu machen. Als wir dann für längere Zeit ins Ausland gingen, wo es nur süßes oder sehr weiches Brot gab, wußte ich, muß Brot backen lernen, hat auch geklappt.
Ich werde Dein Rezept speichern, weil es schnell geht. Beim Hefeteig muß man immer die "Gehzeit" mit einplanen, also nicht für "was mache ich 'mal eben".
#18 wechselwetter
21.7.13, 22:31
Hallo Peggy. Ich esse den Hefeteig auch lieber als das ich ihn selbst
zubereite. Aber es gibt sicher ganz viele Dinge, die nicht gleich beim ersten
Versuch gelingen. Vielleicht war Dein Hefeteig nicht richtig Aufgegangen, also ist in der Menge nicht mehr geworden, dann kann er auch beim Backen
nichts werden. Er braucht zum Gehen unbedingt die richtige Temperatur,
dann wirds auch. Viel Erfolg!
#19 peggy
21.7.13, 22:54
@wechselwetter: danke, bei den vielen Tipps, die nun bekommen habe wird der Hefeteig mit Sicherheit auch gelingen.
1
#20 Dora
22.7.13, 15:42
@peggy: vor allem der Hefeteig mit Pflaumen drauf, aber viiiiiiiiele müssen es sein :-)

Da war letztens hier ein Tipp eingestellt, ich mach es auch so, dass die Pflaumenhälften für hochkant gesetzt werden :-)
#21 peggy
22.7.13, 16:15
@Dora: ja, ich kenne es auch so, dass sie fächerförmig angeordnet werden. Es wird schon klappen, ich habe jetzt Mut und das ist schon der halbe Erfolg, Danke für dein Tipp!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen