Die Flaschen werden in die aufgeschnittenen Behälter gelegt.
2

Platz im Kühlschrank besser nutzen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Um mehr Platz im Kühlschrank zu schaffen, habe ich mir folgendes einfallen lassen:

Große runde Flaschen z.B (Majo, Bratfett, Remoulade, Ketchup o.ä) bewahre ich gerne im Kühlschrank auf, auch wenn es vielleicht nicht unbedingt nötig ist. ich mag es so und würde sie ungern außerhalb der Kühlung lagern.

In der Tür nehmen sie zu viel Platz ein, den ich für Getränke brauche, sie sind teilweise auch zu lang und nebeneinander ins Fach gelegt, brauchen sie Platz, der mir dann fehlt. Ab und zu kaufe ich die großen Behälter von Saft und reinige sie, wenn sie leer sind. Danach halbiere ich den Behälter und nutze sie im Kühlschrank für alle Flaschen, die gestapelt wegrollen würden und nebeneinander gelegt eben zu viel Platz einnehmen.

Viereckige hohe große Vorrats- oder Gefrierdosen eignen sich auch, um 3-4 Flaschen auf kleinstmöglichem Raum zu verstauen.

Von
Eingestellt am
Themen: Kühlschrank

59 Kommentare


1
#1 Aquatouch
2.1.16, 15:59
Wenn ich so viele Getränke kühlen müsste, würde ich mir einen kleinen Kühlschrank kaufen und den vielleicht in den Keller stellen. Wenn Feste anstehen, kann man den auch gut für Salate und Torten nutzen. Hatte früher auch einen Extra-Kühlschrank in der Werkstatt stehen, allerdings ein Erbstück von Oma. Ab und zu wurde der schon gebraucht. Ich mag aber gekühlte Getränke nicht, wenn dann habe ich immer Eiswürfel da.
6
#2 und sonst?
2.1.16, 16:07
Der Tipp ist klasse, denn so kann man auch die Getränke ins Fach legen ohne dass sie zur Seite kullern.
Ich sammle die Gemüseschalen und habe sie in der Kühlschranktüre.
Die Saft- und Milchflaschen sind darin deponiert.

In meinem gesamten Kühli habe ich die Gemüse- und Fleischschalen. So kann ich ruckzuck die Schalen mit dem Inhalt schnell aus- und einräumen und den Kühli ratzfatz auswaschen.
1
#3
2.1.16, 16:22
@und sonst?: Das ist ja sehr interessant! Kannst Du mal ein Foto davon einstellen, damit ich mir das besser vorstellen kann?

Ich habe für diese Flaschen extra ein schmales Fach. Dort liegen die Flaschen nebeneinander und können somit auch nicht weg rutschen oder wegrollen. Und für Getränke haben wir in unserer Garage noch einen Extrakühlschrank stehen.
6
#4 und sonst?
2.1.16, 16:30
Solange hier jeder Tipp/ Kommentar verhunzt wird, weigere ich mich weitere Fotos einzustellen.
13
#5
2.1.16, 16:37
Ein Bild mit deinen Soßen in einer gescheiten, fest auf dem Boden stehenden Vorratsdose hätte mich mehr überzeugt, als diese wackelige Konstruktion.
Auch sehe ich nicht wirklich eine Platzersparnis. Vom Volumen her scheint m. E. mehr Platz verschwendet zu werden. Der Grundgedanke ist gut, aber für mich noch nicht ganz ausgereift
7
#6
2.1.16, 16:44
@und sonst?: Vielen Dank für Deine sogenannte "Hilfe" ! Echt! Musste das denn sein? Ohne Bild kann ich mir das aber nicht so wirklich vorstellen. Ich habe Dir eine ganz vernünftige Frage gestellt.
Dieser Tipp ist bis hierhin aber noch nicht " verhunzt" worden. Ich glaube dass Du ihn aber jetzt "verhunzt" hast.
BESTEN DANK!!
6
#7 und sonst?
2.1.16, 16:48
Was brüllst du mich an? Ich hatte kommentiert und
#4 lediglich eine Erklärung gegeben.

Der Tipp ist weiterhin sehr gut. ;)
7
#8 Calvados
2.1.16, 16:57
# Eifelgold
Die großen runden Flaschen sollen ja liegend aufbewahrt werden um Platz zu sparen.
Stehend würden die doch mehr Platz beanspruchen, weil das darüber liegende Fach höher gesetzt werden müsste. Ich finde den Tipp prima!
5
#9
2.1.16, 17:09
@und sonst?: Und ich hatte lediglich eine Frage gestellt. Du hättest Deinen Kommentar aber auch etwas anders und freundlicher formulieren können. Ich habe den als etwas unfreundlich empfunden.
Ausserdem habe ich dich nicht "angebrüllt". Trotzdem sage ich "Bilder wären sehr schön gewesen"
Aber wenn du dich so dagegen stellst, was ich aber jetzt nicht so wirklich verstehen kann dann muss ich eben damit leben.
4
#10
2.1.16, 17:42
Bei uns fallen gar keine so großen Flaschen an,und Getränke stellen wir auch nicht kalt. Außer natürlich ab und zu Sekt oder Bier.
Der Tip an sich ist aber ganz praktisch. Man kann ja auch andere, kleinere Behälter in diesen großen Boxen aufbewahren, so daß sie nicht durch den ganzen Kühlschrank kullern.
9
#11 Finkchen
2.1.16, 18:05
so ein quatsch!
Jetzt gibst du wieder Gas.
Ist ja Anfang des Monats.
#12 Aquatouch
2.1.16, 18:08
Schade, der könnte ruhig schon vorbei sein ;D
Das mit den Boxen ist nicht die schlechteste Idee.
Werde sie mal aufheben.
3
#13
2.1.16, 20:59
@Calvados:

Richtig! Du hast den Tipp so verstanden wie ich: Die Flaschen stehen nicht, sondern liegen, eben weil sie stehend nicht in die Fächer passen. Der Tipp ist in meinen Augen alles sehr wohl ausgereift: Warum sollten stehende Soßen in einem Vorratsbehälter stehen und vor allem: WO?
Die Hela-Soßen zum Beispiel sind so lang, die können nur in der Tür stehen und die ist bei Glucke eben voll mit Getränken (gehen ja auch nur 3 Flaschen rein!)
9
#14
2.1.16, 21:01
@Finkchen:

Wie: Sie gibt Gas. Ist ja Anfang des Monats.......?!?!??!

Ich dachte immer, es sei ausschließlich verwerflich, gegen Ende des Monats viele Tipps einzustellen?

Und wenn schon: Was stört es Dich? Die Feiertage waren auf FM langweilig genug und ich hungere nach jedem neuen Tipp.

Sei nicht sauer, bestell Gudula schöne Grüße und sag ihr: Ich freue mich auf ihren nächsten Tipp!
4
#15
2.1.16, 21:02
Bei mir kullert auch - trotz permanenter Überfüllung - ständig was durch die Gegend und aus der Reihe und ich finde die Idee, dem entgegen zu wirken, einfach genial!
#16 und sonst?
2.1.16, 21:03
Ich habe den Tipp auch richtig verstanden. :D :D
1
#17 Aquatouch
2.1.16, 21:15
xldeluxe_reloaded, ich habe den Tipp schon verstanden.
Allein die Ausführung bleibt mir ein Rätsel.
2
#18
2.1.16, 21:16
@Maeusel:
Ich habe in der Tür eine kleine eckige Box, in der meine Tuben stehen: Senf, Tomatenmark, Sardellenpaste, Meerrettich, Wasabipaste usw. Die stören mich nämlich auch, wenn sie irgendwo rumliegen und auch wenn sie nicht gekühlt werden müssen: Mir ist es so einfach lieber.
#19
2.1.16, 21:17
@Aquatouch:

Die Ausführung..........hm......wie kann ich helfen? ;o)
5
#20 und sonst?
2.1.16, 21:19
Für Tuben eignen sich die Stell- Plastedinger von den Tubenaufstellern aus dem Supermarkt hervorragend.
Die Tuben kann man wieder kopfüber in die Löcher der Plastedinger stellen. ;)
2
#21
2.1.16, 21:22
@und sonst?:

SUPER! 21.21 Uhr und Aldi, Lidl, Netto, Norma hat geschlossen. Wieviel Strafe steht auf Einbruch wegen der Tubenstellage? Wäre mir einiges wert und 2 Tage offener Vollzug ist nicht die Welt ! ;o)))
2
#22
2.1.16, 21:22
So ein Behälter nimmt mehr Platz weg, als wenn ich die Flaschen einzeln in den Kühlschrank stelle. Habe ich schon alles ausprobiert. ;)
3
#23 Aquatouch
2.1.16, 21:23
Wenn ich jetzt rechts in die Tür so ein Behältnis stelle und dann Flaschen hinein lege, passt doch in den Hauptraum nix mehr. Oder die Tür schließt nicht mehr. Auch kann ich mir nicht vorstellen, dass die Flaschen dort sicher liegen bleiben, wenn ich die Tür öffne. Ich kaufe Freitag meist 2 große Cola, eine für mich, eine für meine Kleine. Dann probiere ich das mal aus.
2
#24
2.1.16, 21:24
@viertelvorsieben:

Wo stellst Du die lange Flaschen denn hin? Es geht doch darum, dass der Platz in den Türen anderweitig genutzt wird!
#25 und sonst?
2.1.16, 21:24
xldeluxe....

Montag auf deiner Toppliste... Tubensteller! :D
2
#26 und sonst?
2.1.16, 21:28
an viertelvorsieben und Aquatouch...


Die Flaschen bollern noch im Kühli - bei mir ganz oben im Fach herum. Dank dieses Tipps liegen sie dann ganz oben in der leeren, abgeschnittenen Großbottle. Das nimmt nun deutlich weniger Platz ein. ;)
2
#27
2.1.16, 21:39
@und sonst?:

Bis Montag ist noch ewig lang.........
4
#28
2.1.16, 21:40
@Aquatouch # 23:

Wieso in die Tür?!?!?!?!

Es geht um LEGEN und nicht um STELLEN!
2
#29
2.1.16, 21:42
@xldeluxe_reloaded: Majo und Remoulade kauf' ich nur in Tuben (die liegen in der der Tür im 2. Fach von oben), Bratfett (Butter) liegt auf dem Gitter, Ketchup brauche ich nicht, nur Zigeunersoße im Glas und das steht auch auf dem Gitter. Andere große Flaschen habe ich nicht. Die Milchtüte steht rechts in der Tür, auch evtl. angebrochene Weinflaschen stehen dort. Die Milchtüte kann ich zur Not aber auch noch aufs Gitter stellen, die Höhe reicht aus.

Mal 'ne Frage, warum wird der Platz in der Tür denn überhaupt anderweitig genutzt? Er ist doch extra für große Teile bestimmt.
6
#30
2.1.16, 21:46
@viertelvorsieben:

...und wenn ich kein Auto habe, interessieren mich die aktuellen Spritpreis auch nicht.......

Was soll ich mehr dazu sagen?
2
#31
2.1.16, 21:56
@xldeluxe_reloaded: Am besten nichts mehr. Denn Du hast meinen Post missverstanden.
2
#32 und sonst?
2.1.16, 21:59
Es ist doch sehr ausführlich erklärt worden. - Oder nicht?
Das Bild zeigt doch alles.
15
#33
2.1.16, 22:09
das glaub ich jetzt neeech würde Hape sagen. Ihr zofft euch wegen dem Platz im Kühlschrank ?
Habt ihr schon mal nachgedacht, daß Kühlschränke unterschiedliche Raumaufteilungen haben ?
Wem der Tipp hilft, völlig ok, aber der Kühlschrank von Frau Leberwurst kann doch ganz anders sein als der von Frau Nabelbruch. Kopfschüttel....
1
#34
2.1.16, 22:17
@viertelvorsieben:

ok - dann lasse ich das mal so stehen........
7
#35
3.1.16, 09:37
Ich finde das sieht nicht schön aus, diese drei Flaschen in einen abgeschnittenen Kanister gestopft. Da schaffe ich lieber auf andere Weise Platz im Kühlschrank.
2
#36
3.1.16, 09:41
@VIVAESPAÑA:

Hätte Glucke ihn von vorne fotografiert, würde man ihn gar nicht erkennen, sondern nur 3 Flaschenköpfe sehen. Es stehen bestimmt direkt daneben andere Dinge und diese (freie)Seitenansicht diente nur der besseren Ansicht. So denke ich mir das zumindest.
4
#37
3.1.16, 10:22
Ich finde die Grundidee, Saucen, Flaschen und anderes Kleinzeugs in Behältnissen aufzubewahren eine gute Idee. Wie immer und ob überhaupt bleibt doch jedem selbst überlassen.

Denn wie Upsi schon gesagt hat, nicht jeder Kühlschrank ist gleich und die Bedürfnisse der User natürlich auch nicht.
8
#38
3.1.16, 11:41
Ich finde den Tipp gut, er ist eine echte Anregung. Ob man das nun 1:1 umsetzt, bleibt jedem selbst überlassen, genauso, wie das Nichtumsetzen (für die, die's nicht brauchen).

Traurig finde ich es, dass sich schon gleich zu Beginn des neuen Jahres so unschön die diversen Haushaltsgepflogenheiten um die Ohren gehauen werden. Für 2016 wünsche ich mir ein bißchen mehr Toleranz.

Glucke, MERCI - ich habe durch Dich eine Anregung, wie ich meinem kleinen Kühlschrankproblem zu Leibe rücke.
3
#39
3.1.16, 12:22
Der Tip an sich ist nicht schlecht. Ich bedecke den Boden vom Gemüsefach mit den Flaschen. Da drauf/drüber liegen dann andere die Sachen
2
#40
3.1.16, 13:55
@#39 pelikan888: genauso mache ich das auch.

Alternativ zu dem Plastikdings würde ich persönlich eher eine kleine Plastikbox nehmen, in die die Flaschen liegend reinpassen. Die kann man bei Bedarf aus dem Kühli ziehen und sich bedienen. Bei der Tipp-Plastik-Variante hätte ich das Problem oder die 'Angst', dass - wenn ich an die untere Flasche muss - mir der Rest entgegenfliegt, denn sehr stabil sieht mir das nicht aus
1
#41
3.1.16, 14:18
Moin Glucke 1980,
das probiere ich aus.
Ich liebe solche Ideen.
#42
3.1.16, 15:21
Mein Ding ist das persönich nicht, allerdings liegt das wohl an der Benutzung unseres Kühlis. HInten stehen die Sachen die selten gebraucht werden, vorne das täglich im Gebrauch befindliche, also Wurst Käse und Co.,
Ein solcher Behälter würde bei mir nach hinten rutschen, da er nicht oft gebraucht wird und dann müsste ich den halben Kühlschrank ausräumen, wenn die unterste Flasche gebraucht wird. Ich persönlich stelle die Flaschen lieber in die Tür.
Dafür habe ich für Senf-Tütchen und dergl. einen Sammelbehälter, der einen schnellen Zugriff ermöglicht und so Fläche für anderes frei hält.
4
#43
3.1.16, 16:27
Erstmal ein gesundes Neues Jahr" Und gleich sind einige Damen auf Krawall aus oder fühlen sich sofort angegriffen. Tzzzz, kann ich nur den Kopf schütteln. Muß doch nun wirklich nicht sein.
Und nun zum Tipp; Mir wäre es zu umständlich, die Flaschen so liegend in dem Behältnis aufzubewahren. Wie ich mich kenne, brauche ich gerade die Flasche, die unten liegt. (lach) Ich habe meine kleineren Flaschen in einer größeren und etwas höheren Gemüseschale über dem Gemüsefach. Da kann nichts umkippen oder unschöne Ränder hinterlassen (z.B. von Sojasoße). Und so große Flaschen, das ich sie nicht stehend lagern kann, habe ich ganz selten. Und dann hab ich in der Tür immer noch ein Plätzchen frei. Aber jeder hat ja da seine eigene Ordnung oder Vorstellung, wie er seinen Kühlschrank bestückt. Und jeder Kühlschrank hat eine andere Innenaufteilung.
2
#44
3.1.16, 20:38
super idee
2
#45
3.1.16, 21:59
ich habe einen grossen Kühlschrank (so ein RetroGerät) für mich allein und entsprechend viel Platz darin ... ihr könnt gerne was bei mir unterstellen, am besten Bier oder Kuchen :o)
1
#46
4.1.16, 06:48
@xldeluxe_reloaded: *lach* du hast sie doch schon besorgt hier # 17 ;-))))

https://www.frag-mutti.de/tuben-ordentlich-im-kuehlschrank-aufbewahren-a35831/
1
#47
4.1.16, 09:45
@frenchi: huch, ist doch der gleiche Tipp. Bernhard brauch eine Brille. War mir doch gleich so, als hätte ich das schon gelesen, ist aber nicht tragisch.
1
#48
4.1.16, 09:51
@Upsi: Tragisch nicht.muss man nicht verstehen ;-)))
ich wusste es weil ich den Tipp weiter gegebe habe.
#49 Aquatouch
4.1.16, 09:52
Auf der Glasplatte über dem Gemüsefach herrscht in der Regel die niedrigste Temperatur. Bei mir für Fleisch und Frischwurst oder bereits geöffnete Käsepackungen u.ä. reserviert.
Soßen vertragen es etwas wärmer.
1
#50
4.1.16, 11:33
@frenchi # 46

Das war Marke Eigenbau aus Styropor. Der Tubenständer ist aus Kunststoff, aber leider zu groß für meine Türregale. Passend schneiden kann ich ihn nicht, da dann der Rand fehlt, der die Fläche verstärkt.
5
#51
4.1.16, 12:02
Meine Güte, was sind das hier bloß für Meckertanten!!!
Alles wird runtergezogen, jeder schimpft über jeden.
Das Forum ist doch klasse und dieser Tipp hier ist ausbaufähig!
Strengt euch mal an, nur positive Rückmeldungen zu geben, oder wenn schon ausprobiert, eure Erfahrungen mit einzustellen.
Da macht es keinen Spaß mehr, selbst eine Idee hier einzubringen - - - schade :-(
1
#52
4.1.16, 14:35
Super Idee, probiere ich gleich aus
Und Erbsele, Recht hast Du - diese ewige Meckerei hängt einem zum Halse raus
1
#53
4.1.16, 21:42
Super Idee, danke!
1
#54
4.1.16, 21:48
Super Idee.
Ist auch eine Lösung !
1
#55
4.1.16, 22:14
Die Idee gefällt mir!
#56
13.1.16, 14:09
Habe den Tipp für mich umgewandelt und so meine Tuben in einem Einwegbecher in der Kühlschranktür deponiert.
Bild wurde hochgeladen, zwar leider im Querformat aber wer will der sieht.
#57
17.1.16, 12:00
Das ist mal ne geniale Idee!! So ist nach oben hin der Platz super ausgenutzt, während in der Breite Stauraum bleibt, bzw so geschaffen wird!!
#58 sweetylilly
13.2.16, 00:23
...klingt super - wird morgen sofort umgesetzt! !!
#59
29.3.16, 21:03
Super Idee werde ich in meiner Gartenlaube in der wir nur einen kleinen Kühlschrank habe
bei Saisonbeginn verwenden. Danke....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen