Poetische Suppeneinlage Griessklösschen mit Quark

Poetische Suppeneinlage - Grießklößchen mit Quark

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wie kriege ich die Meute satt
fragt Mutti nach dem Werktag matt
Tomatensuppe soll's heut' geben
kann man den Hunger so beheben?

Omas Rezept fällt mir jetzt ein
Grießklößchen, ja, die schmecken fein
Quark, Käs und Butter kommen rein
minutenschnell sind sie gemacht
das schaff ich schon-wär' doch gelacht

Ich setze Wasser auf den
und Salz dazu hat sich bewährt
von weichem Grieß ein Viertelpfund
ein halb Pfund Quark, ist sehr gesund

Von guter Butter 50 Gramm
zwei Eier - jetzt hab ich's zusamm'
zwei Löffel Käs, das rundet ab
und jetzt ich mir ne Schüssel schnapp

Ich rühr die Butter schaumig nun
Grieß, Eigelb, Quark - der Teig muss ruhn
am besten eine ganze Stund
das Wasser läuft schon in den Mund

Das Eiweiß wird zu Schaum geschlagen
und darf sich in den Teig nun wagen
das alles wird nun sanft vermengt
das Wasser kocht, die Zeit, die drängt

Man sticht nun Klößchen von der Masse
in zehn Minuten sind sie klasse
tauchen sie auf, dann sind sie gar
das ist euch sicher allen klar.

Wenn jeder nun 6 Klößchen hat
dann werden Suppenesser satt
noch ne Banane hinterher und einen Keks -
was will man mehr!

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Quark
  • 125 g Grieß
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • Salz
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

13 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti