Polnische Kartoffelnudeln - Kluski slonskie

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier ein Rezept für polnische Kartoffelnudeln, eine nette Beilage zu Fleisch oder Fisch für alle, die keine Lust auf Kartoffel pur haben:

1,5kg Kartoffeln
1 Packung Kartoffelstärke
2 Eier (nur das Eigelb)

Kartoffeln kochen und stampfen. Die Masse in einer Schüssel plattdrücken, und mit einem Messer in 4 Teile schneiden (also wie bei einer Torte vierteln). Ein Viertel herausheben und auf die anderen 3/4 geben.

In die entstandene Lücke 2 EIGELB geben, und die Lücke mit Kartoffelstärke auffüllen. Gut kneten, bis ein formbarer Teig entsteht. Je ca. 2 EL Teig zu einer Kugel formen, in der Mitte mit einem Finger eine kleine Vertiefung reinmachen.

Die Nudeln in kochendes gesalzenes Wasser geben und kochen bis sie auf der Oberfläche schwimmen. Je nach größe noch 1-2min weiterkochen lassen, herausschöpfen... fertig.

Probiert die Nudeln bevor ihr sie serviert, je nach Kartoffeln und Größe brauchen sie mal länger, mal kürzer beim Kochen. Fertig sind, sie wenn sie innen nicht mehr mehlig nach Stärke schmecken, sondern schon fest und leicht klebrig sind.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

9 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti