Polsterreiniger fürs Sofa richtig anwenden | Frag Mutti TV

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
15×
Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In diesem Video-Tipp erfährst du, wie man flüssigen Polsterreiniger zur Reinigung eines Sofas richtig anwendet. Auf diese Weise bekommt man unschöne Flecken wieder aus der Couch und das Wohnzimmer erscheint in neuem Glanz.

Du benötigst: 

  • großes, trockenes Tuch
  • Microfaser-Frotteetuch
  • Frotteehandschuh
  • Polster-Fleckenspray
  • Wollwaschmittel 
  • Eimer

Flecken behandeln

Flecken oder starke Verschmutzungen könnt ihr mit Fleckenspray behandeln. Den Fleck nicht direkt einsprühen, sondern ein farbechtes Tuch einsprühen und damit den Fleck von außen nach innen bearbeiten.  

Sofa komplett reinigen

Gebe etwa 10 Liter heißes Wasser in den Eimer. Dazu ca. 20g Wollwaschmittel bzw. Feinwaschmittel rühren. Nun mit einem Frotteehandtuch oder Frotteehandschuh die Textilpolster des Sofas mit der Waschlösung aus dem Eimer ausgiebig einreiben, bis die Polsterung durchnässt ist. Nach ca. 10 Minuten Einwirkzeit mit einem trockenen Frotteehandtuch den Schmutz aus dem Polster herausreiben. 

Bei starker Verschmutzung solltest du diesen Vorgang eventuell wiederholen, um sicherzugehen, dass der Polsterreiniger dein Sofa von Staub und Schmutz befreit hat.

Du kannst unseren YouTube-Channel unter youtube.com/FragMuttiTV abonnieren!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

19 Kommentare

Emojis einfĂŒgen