Porreetorte Überbackener Porree mit Hack und Schupfnudeln
10

Porreetorte: Überbackener Porree mit Hack und Schupfnudeln

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Da Porree zu dieser Jahreszeit überall im Angebot ist, nutze ich die Gelegenheit und verarbeite große Mengen dieses schmackhaften Wintergemüses. Gestern z.B. kostete ein Kilo nur 45 Cent bei meinem türkischen Lebensmittelhändler und daran konnte ich nicht vorbeigehen. Schupfnudeln hatte ich noch im Kühlschrank, das sollte ein ganz anderes Gericht werden, Gehacktes war noch eingefroren und so wurde daraus eine sehr leckere schnelle Porreetorte.

Zutaten für eine runde Auflaufform bzw. eine mittelgroße Form - entspricht 4-5 Personen

  • den weißen festen Teil von ca. 10 Stangen Porree
  • 1 kg  Gehacktes halb und halb
  • 1 Packung Schupfnudeln aus dem Kühlregal
  • 1 Packung Crème fraîche
  • 2 Eier
  • 2 Zwiebeln
  • 120 g  geriebenen Käse (Emmentaler)
  • Pfeffer, Salz
  • 1 TL Öl
  • 100 ml Brühe
  • evtl. Ofenkäse, Kräuterstreichkäse, Brunch etc.

Zubereitung

  1. Porree putzen, Wurzelenden und nur den festen weißen Teil abschneiden.
  2. Den inneren Teil vom Porree entfernen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Zwiebeln schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  4. Die Schupfnudeln in einer Pfanne in etwas Öl von allen Seiten leicht angebraten.
  5. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  6. In der gleichen Pfanne Zwiebeln und Porree anschwitzen, dann Gehacktes dazugeben, krümelig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
  7. 100 ml Gemüsebrühe dazugeben und damit den Bratensatz vom Pfannenboden lösen, mit dem Pfanneninhalt gut vermengen.
  8. Ist das Gehackte gebräunt und damit fertig, Crème fraîche unterrühren.
  9. In die Auflaufform (Glasformen vorher einfetten) werden nun zuerst die Schupfnudeln gegeben.
  10. Darauf den Pfanneninhalt verteilen, gut verteilen und hin und wieder mit einer Gabel einstechen.
  11. Die Eier verquirlen und über die Masse geben.
  12. Die ausgehöhlten Porreestangen mit beliebiger Sorte Schmelzkäse füllen und auf den Auflauf legen.
  13. Mit dem Reibekäse großzügig bestreuen.
  14. Im Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten überbacken - bis die Porreestangen weich und der Käse geschmolzen ist.

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


2
#1
5.2.15, 05:16
Das Rezept muss ich speichern und dann ausprobieren, wenn ich mal wieder in Deutschland bin. Ich liebe Porree und bin hier mal in die Falle getappt. Da stand beim Porree $2,99 und ich dachte, na das geht ja noch und hab drei Stangen eingepackt. An der Kasse hab ich mich dann fast auf den Hintern gesetzt, als sie pro Stange 2,99 eingetippt hat. Teurer Spaß.
Und wenn man für diese Torte 10 Stangen nehmen soll .... Schade :-(
2
#2 xldeluxe
5.2.15, 08:53
@Blackbird1111:

Als aktives Mitglied bei FM wohnst definitiv auf dem falschen Kontinent.......... ;o)

Du brauchst nicht zwingend 10 Stangen:

Lass doch einfach die aufliegenden gefüllten Stangen weg und gebe nur 1-2 Stangen kleingeschnitten zu dem Fleisch. Die Füllung ist sowieso das Beste.
2
#3
5.2.15, 09:21
@xldeluxe: LOL!!!! Als ich letztens in Deutschland war und mit meiner Mutti durch den Supermarkt ging, war es ihr immer peinlich, wenn ich am Gemüsestand laut lachen musste über die winzigen Preise.
Ich hab schon gedacht, ein paar Stangen weniger zu verwenden. Muss mal Hubby in die Spur schicken, im Markt gibt es das Obst und Gemüse immer etwas preiswerter. Schau'n ma mal ....
2
#4
5.2.15, 09:55
wow ganz tolle bilder.vielen dank für das leckere rezept.
1
#5
5.2.15, 10:48
das sieht super aus.ich mag gerne so herzhafte Gerichte. :-)
1
#6
5.2.15, 12:07
sieht echt super aus, wenn ich demnächst mal wieder ned weiß, was ich kochen soll, prima Anregung :)
1
#7
5.2.15, 16:28
leckerleckerleckerleckerlecker
1
#8
5.2.15, 18:15
sieht lecker aus .ich liebe porree.habe es gleich gespeichert.wird demnächst nachgekocht.?
1
#9
5.2.15, 19:32
@blackbird---ich kenne das..haben lange in nyc gelebt.Blumen und meine heissgeliebten Äpfel waren so teuer.
1
#10
8.2.15, 09:57
Wow, das hört sich total lecker an. Jetzt hast Du mir richtig Hunger gemacht!

Und die Schritt für Schritt Anleitung mit den Bildern ist super leicht nachzuvollziehen. Danke!
1
#11
8.2.15, 11:08
Sieht toll aus; wenn das wirklich so schnell geht, werde ich es nächste Woche probieren; danke
1
#12
8.2.15, 12:04
ich denke, man kann auch noch sparen, wenn man das Grünzeug vom Lauch kleinschneidet, kurz andünstet und dann obendrüberstreut, darüber dann den Käse gibt. es ist nur wichtig, dass der Porre damit bedeckt ist, weil er sehr schnell austrocknet. und raschelporre schmeckt nicht mehr so richtig lecker... hab ich schon probiert .. hüstel..
ich liebe Lauch, daher finde ich es gut, auch das herzhafte grün davon zu verwenden, sofern es noch saftig ist.
#13 xldeluxe
8.2.15, 13:29
@ane:

Das wäre zuviel geworden, denn ich habe ja schon das Innere der vielen Stangen dem Gehackten untergemischt.

Das Grünzeug schneide ich klein und friere es für Suppen ein.

Entsorgt wird bei mir nur die Wurzel, obwohl ich die einfach mal in Wasser stellen werde. Mal sehen, was passiert.

Mit Frühlingszwiebelwurzeln klappt es ja, dass man recht schnell frisches Grün bekommt.
#14
8.2.15, 16:26
oh, ich meinte ja sparen für den Fall, dass der Lauch mal wieder recht teuer ist, oder man nur wenige Stangen zuhause hat, dann ließe sich das damit ausgleichen.
wenn ich dran denke wie ich als Kind dieses Gemüse verabscheut habe und jetzt ist es mir das liebste von allem.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen