Porreetorte Überbackener Porree mit Hack und Schupfnudeln
10

Porreetorte: Überbackener Porree mit Hack und Schupfnudeln

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
57×
Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Da Porree zu dieser Jahreszeit überall im Angebot ist, nutze ich die Gelegenheit und verarbeite große Mengen dieses schmackhaften Wintergemüses. Gestern z.B. kostete ein Kilo nur 45 Cent bei meinem türkischen Lebensmittelhändler und daran konnte ich nicht vorbeigehen. Schupfnudeln hatte ich noch im Kühlschrank, das sollte ein ganz anderes Gericht werden, Gehacktes war noch eingefroren und so wurde daraus eine sehr leckere schnelle Porreetorte.

Zutaten für eine runde Auflaufform bzw. eine mittelgroße Form - entspricht 4-5 Personen:

  • den weißen festen Teil von ca. 10 Stangen Porree
  • 1 kg  Gehacktes halb und halb
  • 1 Packung Schupfnudeln aus dem Kühlregal
  • 1 Packung Crème fraîche
  • 2 Eier
  • 2 Zwiebeln
  • 120 g  geriebenen Käse (Emmentaler)
  • Pfeffer, Salz
  • 1 TL Öl
  • 100 ml Brühe
  • evtl. Ofenkäse, Kräuterstreichkäse, Brunch etc.

Zubereitung

  1. Porree putzen, Wurzelenden und nur den festen weißen Teil abschneiden.
  2. Den inneren Teil vom Porree entfernen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Zwiebeln schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  4. Die Schupfnudeln in einer in etwas Öl von allen Seiten leicht angebraten.
  5. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  6. In der gleichen Pfanne Zwiebeln und Porree anschwitzen, dann Gehacktes dazugeben, krümelig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
  7. 100 ml Gemüsebrühe dazugeben und damit den Bratensatz vom Pfannenboden lösen, mit dem Pfanneninhalt gut vermengen.
  8. Ist das Gehackte gebräunt und damit fertig, Crème fraîche unterrühren.
  9. In die Auflaufform (Glasformen vorher einfetten) werden nun zuerst die Schupfnudeln gegeben.
  10. Darauf den Pfanneninhalt verteilen, gut verteilen und hin und wieder mit einer Gabel einstechen.
  11. Die Eier verquirlen und über die Masse geben.
  12. Die ausgehöhlten Porreestangen mit beliebiger Sorte Schmelzkäse füllen und auf den Auflauf legen.
  13. Mit dem Reibekäse großzügig bestreuen.
  14. Im Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten überbacken - bis die Porreestangen weich und der Käse geschmolzen ist.

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

14 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Knusprig gebratene Schupfnudeln

Knusprig gebratene Schupfnudeln

14 0
Knusprig gebratene Schupfnudeln mit Roter Grütze

Knusprig gebratene Schupfnudeln mit Roter Grütze

20 11
Kalbs-Involtini mit Schupfnudeln

Kalbs-Involtini mit Schupfnudeln

3 1

Mangold-Schupfnudeln mit Schafkäse - nicht nur für Vegetarier

9 5

Schupfnudeln mit Schinken und Käse

12 16

Lammfilet mit Schupfnudeln, Kaisergemüse und Rotweinsauce

6 1

Hack-Rotkohl-Kartoffel-Auflauf

7 5

Schupfnudel-Krautauflauf

6 14

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti