Über die Pfannkuchen 75 g Gouda und 100 g Mozzarella verteilen. Das Ganze bei ca. 180° ungefähr 45 Minuten (je nach Ofen) überbacken.
6

Pfannkuchenauflauf mit Hack-Möhren-Füllung

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Zutaten

Für die Pfannkuchen:

(das ergibt je nachdem wie dick man sie macht +/- 6 Stk.)

 Für die Hack-Möhren-Füllung:

  • 500 g gemischtes Hackfleisch (Rind+Schwein) oder nach Geschmack
  • 1 große Zwiebel
  • 200 g Möhren geraspelt
  • etwas Meersalz, schwarzer Pfeffer, Tomatenmark (ca. 10 cm), Curry, Maggi ... individuell nach Geschmack würzen
  • 2 EL Mehl
  • 100 ml Sahne

 Für den Auflauf:

  • 1 EL Butter zum Ausbuttern der
  • 75 g  Gouda gerieben
  • 100 g Mozzarella gerieben

Zubereitung

Pfannkuchen: Die Zutaten zusammen in einer Schüssel mit dem Schneebesen oder dem elektrischen Handrührgerät gut zusammenrühren. Der Teig sollte nicht zu dick, aber auch nicht zu flüssig sein. Man gibt etwas Öl in die Pfanne und dann 1 Schöpfkelle mit Teig, welchen man sehr schnell in der Pfanne hin und her schwenkt, bis der Pfannenboden komplett mit Teig bedeckt ist. Man kann an der Seite dann mit dem Pfannenwender vorsichtig anheben und nachschauen, ob der Pfannkuchen bereits die gewünschte goldgelbe Bräune hat. Wenn ja, dann wird er gewendet und ich gebe am Rand noch ein wenig Öl in die Pfanne und schwenke vorsichtig den Pfannkuchen so dass überall etwas Öl drunter kommt. Ist die zweite Seite auch gebräunt wie gewünscht, dann den Pfannkuchen raus und erst mal einen nach dem anderen auf einem Teller stapeln.

Füllung: Die Zwiebel klein schnippeln und die Möhren raspeln, das Hack und die Zwiebel in etwas Bratfett anbraten, so dass man ein paar Röstaromen erhält. Das Tomatenmark und die Gewürze nach Geschmack hinzufügen, dann die Möhren zugeben und das ganze zwei-dreimal einreduzieren lassen, immer wieder dazwischen dann mit Wasser ablöschen, dann die Möhren hinzugeben. Kurz (ca. 5 Min.) köcheln lassen, mit Wasser ablöschen und etwas auffüllen. Im Schüttelbecher Wasser und Mehl shaken und damit die Hack-Möhren-Füllung eindicken sowie noch etwas Sahne hinzufügen für den guten Geschmack.

Pfannkuchenauflauf: Die Pfannkuchen mit der Füllung füllen, indem man etwa auf die Hälfte (ca. 3 EL) Füllung verteilt, dann den Pfannkuchen an den Seiten einschlagen und aufrollen. Die gefüllten Pfannkuchen in eine ausgebutterte Auflaufform nebeneinanderlegen. Ich habe einen letzten Pfannkuchen, der nicht mehr reingepasst hatte, einfach quer über alle oben drüber gelegt. Über die Pfannkuchen 75 g Gouda und 100 g Mozzarella verteilen.

Das Ganze bei ca. 180° ungefähr 45 Minuten (je nach Ofen) überbacken. 

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

1 Kommentar

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter