Poster anbringen mit Teppich-Verlegeband

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Falls ihr ein Poster an eure Wand bringen wollt, nehmt am besten Teppich-Verlegeband (einmal an der Rückseite rundherum anbringen). Das hält super und hinterlässt später auch keine Spuren - im Gegensatz zu Poster Strips, mit denen ich bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht habe.

Von
Eingestellt am


22 Kommentare


#1 Sebastian M.
5.1.06, 13:30
Ich ken zwar das Teppich-Verlegeband nicht, aber das Poster ist sicherlich dann auch zerstört, im Gegensatz wenn Poster Strips verwendet werden. Und damit hab ich nur postive Erfahrung.
#2
5.1.06, 15:04
Ich muss Franzi zustimmen! Die Posterstrips haben mir bisher einige Poster und Fotos kaputt gemacht, außerdem nehmen sie gerne mal Farbe von der Wand mit. Hatte die Originale von Tesa!
Das mit dem Teppichklebe/verlege-band (auch doppelseitiges klebeband genannt)
#3 Wändehochgeher
5.1.06, 16:47
Posterstrips zerstören auch die Tapete!
#4
5.1.06, 22:10
-
Naja, das klebt beide nach Jahren, sowohl jegliches Klebeband als auch irgendwelche Powerstrips.

djot
-
#5
6.1.06, 09:26
Na dann lernt mal, die Strips ordentlich zu benutzen...
#6
6.1.06, 12:08
Reißnägel sind was tolles ;)
#7
6.1.06, 14:26
die strips müssen seitlich rausgezogen werden (werden dann eeeewig lang und gehen irgendwann ab), dann sind sie super.
#8
6.1.06, 20:33
Das dumme bei den Posterstrips is, dass sie erstens voll teuer sind und wenn man sie dann erstmal an der Wand hat, dann aber festgestellt hat, dass das Poster doch irgendwie schief hängt, kriegt man sie nich wieder ab.
#9
7.1.06, 12:30
Teppichverlegeband? Das hat doch die größte Klebkraft überhaupt! Kriegt man das wirklich wieder von der Wand ab?
#10
7.1.06, 13:28
Dieses Tip probiere ich mal aus. Posterstrips kann man vergessen, die ruinieren meine Wand.
#11 Michael
7.1.06, 17:45
Vor allem denke ich das Teppichband mehr die Wand zerstört als Posterfix, mal abgesehn machen Poster meist eh mehr her wenn man die einrahmt....
#12 texaner
8.1.06, 14:24
Teppichklebeband, auch doppelseitiges Klebeband genannt hatt eine sehr große Haftfähigkeit, das kriegst du nicht mehr ab, ohne was zu zerstören, da geht alles HIN.
#13 K.
9.1.06, 01:07
Kreppband mit Klebeseite nach außen doppelt legen - mit Teppichklebeband verbinden - Poster an die Wand bringen! Die Tapete wird beim Abnehmen nicht beschädigt und das Poster in den meisten Fällen auch nicht!
#14 Micha83
25.2.06, 16:42
Die Sache mit dem Kreppband scheint eine recht kostengünstige Alternative zu Poster-Strips zu sein, hab es gerade mal ausprobiert. Mit etwas Vorsicht und Geschick geht es ganz gut (nicht zu fest andrücken!).
Ich kann aber nur davon abraten Teppichklebeband oder auch nur normales doppelseitiges Klebeband zu nehmen, das geht weder von Poster noch von der Wand spurlos wieder ab!
#15 Dirki
25.2.06, 19:39
Hmmmh, hlagt eich für etwas zu agressiv. Ich klebe die Poster meiner Kinder immer mit stinknormalen Tesafilm fest. Vorher falte ich die Streifen natürlich und rolle sie zusammen. Ist quasi wie doppelseitiges Klebeband abe nicht so agressiv.
#16 Sebastian
9.5.06, 12:25
Was könnt Ihr empfehlen, wenn der Untergrund rau ist! Rauhfasertapete oder so! Bisher hab ich nichts gefunden was da hält!
#17
16.5.06, 12:06
also ich weiß ja nicht, was ihr mit den posterstrips macht, aber wen man die richtig anwendet, bleibt die tapete auch heile!

übrigens halten die bei mir auch auf rauhfaser....
#18 Jakob
21.11.06, 11:07
Sebastian, nimm UHU- patafix!
#19
4.1.07, 10:15
hab mal ne frage wie krieg ich wieder doppelseitiges klebeband von der wand
ich hab damit meine teppichränder festgeklebt und jetzt will ich streichen und dazu muss des Doppelseitigeklebeband weg
weiß jemand wie das weg geht
#20 Alec
8.1.07, 04:25
hey, hey, hey...
also SORRY aber vergesst diesen Tipp!
Ich habe vor 4 Jahren in einer richtigen Teenie-phase Massig viele Poster an der Wand neben meinem Bett im schlafzimmer angebracht, natürlich mit Teppich-klebeband, da ich mir dachte das das ganz schick ausschaut, weil man von vorne nix sieht... Halten tut es auch super! Und ausschauen tut es ebenso... allerdings ist das abbekommen garnicht mal so easy... Das schlimme daran... das Zimmer wurde ein paar monate bevor ich die poster angebracht habe, est komplett renoviert... nun habe ich über die ganze wand Verteilt weiße flecken... da nur sehr, sehr wenige Teppichklebeband.ecken wieder mit abgegangen sind.... für alle die noch nicht alles einfach abgerissen haben, kann ich den tipp geben es gaaaaaaanz langsam zum versuchen und evtl. mit einer rasierklinge nachzuhelfen... so wie man das anfängliche Window-colour nach jahren von den fenster abgemacht hat ^^. Durch den gedankenzug kam ich auf die idee mit einem Föhn... Die klappt allerdings auch nur mit Verbindung einer Rasierklinge, oder aber eines sehr dünnen Küchenmessers.... ;) Viel erfolg, und das ihr nicht diese nervigen weißen flecken auf der (bei mir einer schönen blauen...) Wand behaltet ;)
#21 Jörg
6.8.07, 21:15
und die tapete geht von dem klebeband nicht kaputt?
#22 Sepp
6.8.07, 21:51
@Jörg
Doch.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen