Praktisches Staubsaugen

Praktisches Staubsaugen wie in USA/Kanada?

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
14×
Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Auf meinen vielen Reisen, begeisterte mich als Handwerksmeister, der neben dem Putzen aller Fenster in unserem Reihenhaus, auch das "große Staubsaugen" einmal im Monat übenimmt, dass es in USA/Kanada Staubsaugersteckdosen in den Hauswänden gibt. Wie praktisch!

Man steckt nur den Staubsaugerschlauch in die Wandsteckdose und automatisch, wird der meistens in der Garage stehende , eingeschaltet. Man läuft jetzt nur mit dem leichten Sauggriff plus Schlauch durch die Räume und saugt!

Da es bei unserer Massivbauweise kaum möglich ist, im Nachhinein unsichtbare Staubsaugerrohrleitungen zu installieren, dachte ich nach. Ich führte mit der Kärcher Werksvertretung ein diesbezügliches Gespräch un d man empfahl mir ein Gerät, dass Gebäudereiniger sehr gern einsetzen. Siehe Foto!

Bei diesem Teil handelt es sich um ein mit Vakuum saugendes Gerät, dass keinen Saugleistungsverlust hat, auch wenn man einen 10 Meter langen Schlauch anschließt! Und es ist nicht teuerer als ein handeslüblicher Haushaltsstaubsauger!

Ich installierte diesen Staubsauger, incl. 10 Meter Schlauch, auf dem Dachboden meines Reihenhauses. Von dort aus reicht er, durchs Treppenhaus, bis in alle Räume, in denen ich jetzt nur noch mit dem Schlauch und dem leichten Handgriff saugen kann, ohne einen schweren Staubsauger - besonders wichtig auf den Treppen im  Haus - hinter mir herzuziehen oder Gefahr zu laufen, dass der Staubsauger mir die Treppen  herunterfällt.

In  jeder Wohnung, in jedem Haus wird sich sicher ein Plätzchen finden, wo man den Staubsauger fest installieren kann.

  

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

69 Kommentare

Emojis einfĂŒgen