Quark-Ölteig, eifrei

Du kannst einen Quark-Öl-Teig auch ohne Ei zubereiten. Lies im Tipp nach, wie es funktioniert.

Zutaten

  • 150 g Quark
  • 6 EL Milch
  • 6 EL Öl
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

Zubereitung

  1. Die ersten 6 Zutaten miteinander verrühren.
  2. Das Backpulver mit dem Mehl mischen.
  3. Die Hälfte vom Mehlgemisch unter das Quarkgemisch rühren, den Rest unterkneten.
  4. Den Teig ca. 10 min ruhen lassen, auf einem Backblech ausrollen und mit Früchten belegen (Äpfel, Pflaumen,...). Sollte der Teig zu klebrig sein, einfach vor dem Ausrollen etwas Mehl auf dem Blech verteilen.
  5. Bei 180°C ca. 35min backen.

Tipp: Teig ist auch gut geeignet, um Brötchen mit Rosinen zu machen!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Frikadellen, glutenfrei
Nächstes Rezept
Käsekuchen eifrei
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
15 Kommentare

Rezept online aufrufen