Quark selbstmachen

Allerbesten und köstlichsten Quark selber herstellen.

Da ich in USA lebe, wo es nicht einmal ein englisches Wort für Quark gibt, geschweige denn, das Produkt selbst, habe ich endlich einen Weg gefunden, immer frischen Quark im zu haben!

Hier das Rezept:
von 1 Gallone 2% Milch (ca. 4 Liter) etwa eine Tasse abnehmen und durch Buttermilch ersetzen.

Den Ansatz 3 Tage bei erhöhter Zimmertemperatur stehen lassen. Ich benutze hier immer den Backofen bei eingeschaltetem Licht, das ist warm genug. Nach drei Tagen hat sich die Molke vom Quark getrennt, den Quark in ein Tuch geben und im Kühlschrank noch die restliche Molke ablaufen lassen, was noch einen Tag dauern kann. Übrig bleibt ca. 800g allerbester köstlichster Quark.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Bienenstich leichter essen
Nächster Tipp
Kartoffelgratin einmal anders
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
29 Kommentare

Tipp online aufrufen