Quitten zerkleinern

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jedes Jahr freuen wir uns auf die Quittenzeit. Aber egal, was man draus macht (wir machen Gelee), sie müssen zerkleinert werden.

Bei zwei großen Körben, die Chance auf tolle Armschmerzen. Heute kam die Idee:

eine Decke auf die Terrasse, ein altes Laken drauf, dann eine Quitte und dann mit einer kleinen Axt... - geht ruck zuck ohne Probleme, dann die Stücke in den Dampfentsafter usw.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
23.10.13, 00:19
Hm ...

Meinst Du vielleicht "Beil"?

Eine Axt (3 Buchstaben) hat einen langen Stiel.
Ein Beil (4 Buchstaben) hat einen kurzen.

Wenn Du mit der Rückseite, also nicht mit der Schneide, zugeschlagen hast, dann geht auch ein simpler Hammer.
Wenn Du aber mit der Schneide zuschlägst, dann solltest Du eine Holzunterlage wählen.

Wie dem auch sei, der Tip ist gut.
1
#2
23.10.13, 07:12
Hallo Teddy, danke für die Aufklärung, es ist ein Beil. Und zwar mit der Schneide, das ist dann wie ein großes Hackmesser. Mit Holz drunter geht auch, wir nehmen eine alte Decke und hacken nicht wild drauf los, sondern sondern mit ganz normaler Kraft - da geht es echt. Aber das kann jeder selber probieren, ich habs spontan so gemacht, als ich bei zwei großen Körben nach ner halben Stunde schneiden genug hatte.
#3 Upsi
23.10.13, 10:10
ich hatte neulich auch zwei große körbe voller herrlicher gelber großer quitten zu verarbeiten. da ich marmelade davon mache funktioniert deine methode nicht. ich stelle die quitte aufrecht auf ein brett und schneide ringsum das fruchtfleisch ab. natürlich braucht man ein sehr scharfes messer. die reste werfe ich nicht weg, sondern koche sie aus und habe somit schon einen sud um das fruchtfleisch zu kochen. an einem vormittag war alles erledigt und dreißig gläser marmelade standen im schrank.
#4
23.10.13, 10:20
Wir haben 10 Quitten geschenkt bekommen und nun stand ich da.
Was machste damit? Hab auch vorher noch nie mit Quitte gearbeitet.

Deinen Tipp hatte ich gelesen, aber mit der Axt wollte ich nicht an die Frucht. Lohnt sich nicht für 10 Stück.
Hab dann aber ein beilähnliches Messer genommen.
Das hat ganz schön Kraft gekostet. Hartnäckige süße Früchtchen sind das.

Sollte ich Quitten mal Körbeweise kriegen, werde ich auf jeden Fall deinen Tipp beherzigen.

Der Kuchen ist übrigens lecker
#5
23.10.13, 13:40
Fleischklopfer tut es auch wenn wer keine Axt od beil hat
#6
7.8.14, 20:16
Elektrische Brotschneidemaschine ist da immer meine Retterin
#7
10.10.14, 09:43
Wenn man sowieso Quittensaft, -brot oder -gelee machen will, kann man auch die Quitten im Ganzen waschen, den "Pelz" abreiben und im Siebeinsatz mit 1 cm Wasser drunter im Damptopf garen. Das Innere l??t sich supereinfach entfernen, das Fleisch ist m?rbe und etwas Saft hat man automatisch dabei (wenn mann immer die gleiche Fl?ssigkeit nimmt, geliert es fast im Topf) . Braucht etwas Zeit, geht aber prima! Auch ein Waschkorb voller Quitten ist so ein Geschenk, ?ber das man sich freuen kann.
#8
2.9.16, 10:05
Quitten lassen sich sehr! viel leichter zerkleinern, wenn man sie je nach Größe 1 - 2 Minuten in der Mikrowelle erhitzt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen