Quittenkerne gegen Pickel

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man entkernt eine Quitte (gibt es immer im Herbst) und trocknet die Kerne. Dann weicht man etwa 8-10 Kerne in ganz wenig Wasser ein (etwas weniger als ein Esslöffel reicht schon). Das ganze lässt man einen Tag stehen, bis sich eine geleeartige Masse gebildet hat. Das kann man dann auf den Pickel oder auch offene Stellen am Mund (Herpes, etc.) auftragen. Hilft ganz klasse und die Schwellungen gehen super zurück!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

Produktempfehlungen

Remescar | Tränensäcke und Augenringe | Creme für …
Remescar | Tränensäcke und Augenringe | Creme für …
26,34 €
Jetzt kaufen bei
Rosense Rosenwasser 100% natürlich vegan, 1er Pack…
Rosense Rosenwasser 100% natürlich vegan, 1er Pack…
13,85 €
Jetzt kaufen bei
Mitesserentferner Mitesser Entferner BESTOPE mit 4…
Mitesserentferner Mitesser Entferner BESTOPE mit 4…
32,99 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

3 Kommentare

#1
2.12.06, 16:00
hat bei mir nicht geholfen
#2 altea
2.12.06, 16:38
Ich dachte immer, das sei ein Mittel gegen Bronchitis!!!!!
#3
2.12.06, 19:19
ist vermutlich einfach antibakteriell oder entzündungshemmend und könnte daher sowohl gegen Bronchitis wie auch Pickeln helfen!

Tipp kommentieren

Emojis einfügen