Rama Cremefine

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In vielen Rezepten, wird Rama Cremefine statt Sahne angegeben und verarbeitet, manche Verbraucher kennen den Unterschied zwischen Sahne und Rama Cremefine nicht.

„Rama Cremefine zum Schlagen“, ist Sahne-Ersatz aus Pflanzenfett und Milch, und will eine „moderne“ Alternative für „die leichte Küche“ sein.

Die Begründung

Die Kunst-Sahne, hat 11 Prozent weniger Fett, als Schlagsahne. Dafür kostet sie fast doppelt so viel. Doch sie ist weder besser, noch gesünder.

Im Gegenteil, sie enthält eine ganze Reihe Zusatzstoffe, nicht näher definiertes Aroma und zu viele gesättigte Fettsäuren. „Rama Cremefine zum Schlagen“, ist vor allem eines: ein Werbetrick, der Verbrauchern das Geld aus der Tasche zieht.

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


9
#1 erselbst
9.3.12, 07:31
absolut richtig--ein produkt welches die welt nicht braucht ( außer der produzent!!)
9
#2
9.3.12, 08:00
Sehe ich genauso. Lieber echte Sahne und dafür vielleicht nicht ganz soviel.
8
#3 jojoxy
9.3.12, 08:15
stimmt. und dazu noch, trotz aroma, völlig geschmacksfrei.
wenn sahne nicht nach sahne schmeckt, warum soll man sie dann überhaupt essen?
6
#4
9.3.12, 08:41
Schließe mich meinen "Vorschreibern" an, Das Zeug ist absolut geschmacksneutral und pure Chemie. Wer will schon Chemie im Essen? Nur die, die der Werbung bedingungslos vertrauen. Noch dazu kostet es viel mehr als Sahne. Dann lieber ein paar Pfund Hüftgold, aber ohne Chemie!
#5 donnawetta
9.3.12, 08:58
Daumen hoch! Ich benutze zum herzhaften Kochen - also für Saucen oder Suppen - Cre Soy Sojasahne von Natumi. Die ist gentrechnikfrei (da Bio), hat nur 17% Fett und damit 13% weniger als echte Sahne. In der Konsistenz ist sie sogar dicker als Sahne und damit noch ergiebiger, was das Fett weiter reduziert. Allerdings sollte man sie nicht aufkochen, mir zerfällt sie dabei meistens. Angeblich ist das Zeug auch für süße Sachen geeignet (sogar zum Aufschlagen wie echte Sahne), aber ich schmecke dabei das Soja durch und nehme dafür auch lieber richtige Sahne.
1
#6
9.3.12, 09:25
Kokosmilch ist auch eine Alternative (15%Fett),
aber leider auch teuer.
2
#7
9.3.12, 12:03
Die ganze Geschichte ist ja auch schon vor fast 4 Jahren von Foodwatch im Rahmen der "abgespeist" Kampagne, die jeder kennen sollte, angeprangert worden.

Siehe hier: http://www.abgespeist.de/rama_cremefine/index_ger.html
4
#8 Mikro
9.3.12, 13:44
Sehe ich auch so. Wenn ich z.B. an dieses fluessige Planzenfett denke, was nicht spritzen soll und viel fettarmer sein soll. Diese ganzen Zusatzstoffe koennen nicht gut sein. Bin wieder komplett auf Olivenoel umgestiegen.
4
#9 WeihnachtsEngel
9.3.12, 15:45
Ich bin auch der Meinung,dass modifzierte Stärke,Aroma usw.nicht in Sahne gehört.Eigentlich kocht man-wenn man sich gesund ernährt-ja auch nicht täglich Gerichte mit Sahne.Dann kann man sich auch richtige Sahne gönnen oder es noch mit Milch verdünnen,was ich immer mache.
2
#10
9.3.12, 19:12
Ich liebe Menschen, die auf so eine Reklame nicht reinfallen!! Und ich bedaure die Menschen, die dieses Produkt gekauft haben, weil sie dem Hersteller einen Haufen Kohle in die Kasse gebracht haben!!!:-)

Es erinnert mich immer an eine bestimmte Butter, die angeblich nur 50% Fett haben soll. Klar!! 50% Butter und 50% Wasser!!! Und dafür nimmt man dann den doppelten Preis!!
2
#11
9.3.12, 20:51
Du hast völlig Recht !
Ich habe nur Olivenöl,Rapsöl und Butter in meiner Küche,keine verwässerte Butter oder aufgeschlagene Margarine.Wenn man sich die Inhaltsstoffe durchliest kann einem schlecht werden.
3
#12
10.3.12, 00:12
Ich bin auch schon auf dieses Produkt aus Diättechnischen Gründen hereingefallen. Viel zu teuer, schmeckt nicht sonderlich gut und von den ganzen Zusatzstoffen und Stabilisatoren mal ganz abgesehen.
Ich nehme immer saure Sahne, wenn es denn mal cremiger sein soll. Die hat nur 10% Fett. Meine Oma hat sie schon vor 30 Jahren immer genommen und bei Oma hat es immer noch am Besten geschmeckt.
Creme finesse oder Rama oder what ever braucht niemand
2
#13
11.3.12, 09:47
In vielen Rezepten?
Also ich hab das noch in keinem Rezept entdeckt; denke mal das ist nur in Rezepten angegeben, die von der Firma Rama kommen, um so ein bisschen Werbung anzubringen.
Wie Chaosdaisy schon anmerkte, ein hochverarbeitetes Produkt mit vielen ungesunden zusatzstoffen.
Ich benutze sowas nicht.
2
#14
11.3.12, 09:49
@wollmaus: genau so ist es, aber leider gibt es wohl noch Tausende von Menschen, die auf sowas reinfallen, sonst wären solche Produkte schon längst vom Markt verschwunden.
#15
19.9.12, 17:57
.... und wenn alle so reagieren würden, wie Diejenigen, die hier schreiben, gäbe es solchen Dr*** gar nicht.

Ich halte es da mit meinem Freund Horst, wo Sahne drangehört, kommt auch Sahne dran. Und zwar ein ordentlicher Schuß! Als Alternative kann man ja auch die Portion etwas kleiner machen. FdH war schon immer die einzige Art und Weise, Kalorien zu sparen. Aber ein vernünftiger Mensch spart doch nicht am Geschmack. Und schon lange nicht mit Kunstprodukten, die die Welt nicht braucht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen