Statt mit teurer Rasiercreme kann man sich auch mit Shampoo rasieren.

Rasiercreme sparen: Rasieren mit Shampoo

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Unser Sohn rasiert sich mit Shampoo, um Rasiercreme, die sehr teuer ist, zu sparen. Schädlich ist es jedenfalls nicht und so könnt ihr Männer das ruhig mal ausprobieren. Viel Spaß!

Von
Eingestellt am
Themen: Shampoo

14 Kommentare


#1 Rumpumpel
10.1.12, 11:08
Was für die Gesichtshaut deines Sohnes gut ist, müsste doch auch für die Haut von Frauenbeinen gut sein, oder? Hat das schonmal einer ausprobiert?
#2
10.1.12, 12:29
Ich nehm seit Jahren Duschcreme, zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Die Duschcreme ist etwas fester als Duschgel und hat einen ähnlichen Effekt wie Rasiercreme oder -Schaum und meine Haut an den Beinen und unter den Armen ist nicht so empfindlich, die verträgt das ganz gut. :-)
#3
10.1.12, 15:52
Hallo Rumpumpel. Warum denn nicht? In der heutigen Finanzkrise muss man ja alles ausprobieren. Kann mir vorstellen, dass Dushcreme sehr geeignet ist.
#4 nibra87
10.1.12, 19:45
also ich nehme für die Rasur der Beine immer Duschgel oder Spülung. funktioniert super. Von den anfangs getesteten Rasierschaums (ist das die Mehrzahl?) bekam ich immer so kleine Pickelchen an den Beinen, mit dem Duschgel oder der Spülung ist das deutlich weniger und so habe ich damals ganz schnell umgestellt.
#5
11.1.12, 12:43
auch ich benutze seit jahren duschgel statt rasierschaum.überall...bikinizone,achseln und beine...hat überhaupt keine nachteile ;)
#6
11.1.12, 14:39
Ich wünschte, ich könnte meinen Mann dazu überreden... Meine beiden ältesten Söhne machen das auch und haben es ihrem Vater gegenüber angepriesen, weil sie früher auch immer solche Pickelchen vom Rasieren bekamen (wir reden vom Gesicht, damit hier keine Missverständnisse aufkommen *räusper*), aber leider nimmt mein Mann weiterhin den teuren Rasierschaum und nimmt die Pickel in Kauf.
#7
11.1.12, 17:20
Ist also ein Supertipp. Hab es selbst auch nicht gewusst bis vor Kurzem.
#8 Rumpumpel
18.1.12, 17:50
Danke Leute, dann weiß ich ja, was ich nie mehr kaufen muss!
3
#9
7.4.12, 11:46
hi, ich hatte nicht gesehen, dass das thema schon da war und habe ein eigenes Thema aufgemacht. Sorry. Ich bin durch Zufall drauf gestoßen und nutze nur Badeshampoo. Nicht nur, dass man besser und glatter rasiert ist. Ich benutze jetzt schon seit Wochen immer noch die gleiche Klinge. Beim Rasierschaum ist die nach 3-4 mal hinüber. Und die Dinger sind ja nun wirklich nicht mehr billig. Da kann man ganz viel Geld sparen.
#10
7.4.12, 18:17
Da hast du recht. Auf jedenfall wünsch ich Dir Spass am Rasieren. Es stellt schon auf, wenn man weiss dass man somit geld sparen kann.
Wünsch Euch Allen noch schöne Ostern!
planet_uranius
#11
16.12.13, 00:55
Nicht Allen imponiert diese Rasur. Jeder auf seine Art. Zuletzt muss man ja nur sauber und rasiert sein.
planet_uranius
#12 Oglum
10.1.15, 19:25
Gilette Abdi rasiert auch mit Shampoo. Von daher: Bester Tipp
1
#13
17.5.15, 09:30
Im Shampoo sind Ingredienzien, die nicht immer gut für die Haut sind. Da ist Rasiercreme, Rasierschaum oder Rasierseife weitaus besser abgestimmt. Ich habe die Rasuren mit Shampoo wegen Hautunverträglichkeit abgestellt. Sie machte sich nach einer gewissen Rasierzeit - nicht sofort - in Form von Pickel, Entzündungen und Hautrötungen bemerkbar. Bei Rasiercreme sind diese Erscheinungen nicht zu bemerken.
#14 Andrometus
17.5.15, 10:04
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Rasierschaum teurer ist als Shampoo; kommt auf die Marken drauf an.

@planet_uranius:
Gib mal Deinem Buben den Rasierschaum der Marke Kaufland.
Der care Just Men Rasierschaum sensitiv, für empfindliche Haut, mit Kamillen-Extrakt
vom Kaufland kostet 85 Cent sprich, günstiger als ein Shampoo

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen