Reinere Haut durch Brennnesseltee

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Täglich 2-3 Tassen Brennnesseltee (schmeckt nicht so wie es klingt!) sorgen für ein klareres Hautbild. Süßen kann man den Tee evtl. mit Honig. Außerdem entgiftet und entwässert der Tee.

Schon nach ca. 14 Tagen merkt man eine deutliche Verbesserung des Hautbildes. Diesen Tipp habe ich von meinem Hautarzt bekommen.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1 Lilly
29.6.07, 14:40
Danke für den tipp !Wenn es deine Hausärtztin sagt wird es ja stimmen
#2 Daniel
7.7.07, 16:16
Kann ich den auch Kalt trinken?
#3
20.7.08, 17:17
Hilft das auch bei einer Stress-Akne?
#4 Immi
1.8.08, 16:04
@Daniel ich würde einfach mal sagen - ja. Weil was soll sich an der Wirkung des tees ändern, wenn er kalt ist? ;)
#5 Claudia
26.9.08, 19:31
Prima, die Brennnessel hilft auch bei anderen
Krankheiten, weil sie das Blut von Giftstoffen reinigt.
#6
10.11.08, 21:07
Giftstoffe im Blut...?
#7 Marina
10.11.08, 21:12
Vielen Dank! Ich mach das jetzt seit 2 Wochen und meine Haut ist total rein! Klappt also wirklich. Hat nur einen kleinen negativen Nebeneffekt: Ich muss ständig aufs Klo :)
#8 Unique
2.2.09, 12:59
Das ist mal ein echter Geheimtipp! Bei mir ist 2mal täglich Teatime und die Haut strahlt! Weg mit den ganzen teuren Peelings, Cremes und "Wundermitteln", die nur endlos teuer sind! DANKE, Janice!!!
#9
5.5.10, 07:01
kann ich so unterschreiben und hinzufügen: kamillendampfbad. kochtopf mit wasser und eini9gen kamillenteebeutel aufkochen von der herdplatte nehmen. handtuch drüber und inhalieren. gut für atmenwege und vor allem gesicht. anshliessend ein sanfstes peeling und eine feuchtigkeitspflege .ich schwöre auf normaderm!
und für den täglichen gebrauch reinigungsgel von avene. (ca 13,00Euro) aber sehr ergiebig.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen