Rhabarber-Aprikosen-Marmelade

Dies ist eine sehr leckere Marmelade: Marmelade aus Rhabarber und getrockneten Aprikosen. Ich koche diese Marmelade in meinem Thermomix, da spare ich die Rührarbeit.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Marmelade aus Rhabarber und getrockneten Aprikosen

Dies ist eine sehr leckere Marmelade, die man gerade jetzt gut kochen kann, weil es ja gerade frischen Rhabarber gibt.

Zutaten

  • 5 Pfund frischen Rhabarber
  • 1 Pfund getrocknete Aprikosen  
  • 4 Pfund Zucker

Zubereitung

  1. Rhabarber und Aprikosen sehr klein schneiden, mit Zucker vermischen und 24 Stunden stehenlassen.
  2. Danach 20 Minuten kochen, dabei ständig rühren.
  3. Die fertige Marmelade heiß in Schraubdeckelgläser abfüllen, Gläser für 5 Minuten auf den Kopf stellen, dann wieder richtig hinstellen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Ich koche diese Marmelade in meinem Thermomix, da spare ich natürlich die Rührarbeit.

Und ich koche sie auch manchmal im Winter, und zwar aus eingefrorenem und wieder aufgetautem Rhabarber. Das geht auch sehr gut.

Den Rhabarber friere ich im Frühling roh in kleinen Stücken ein.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Erdbeer-Rhabarber-Vanille-Marmelade
Nächstes Rezept
Pflaumenmus aus Backpflaumen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
24 Kommentare

Rezept online aufrufen