Rhabarber-Schaum

Rhabarber-Schaum

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Rhabarber-Schaum für 8 Portionen (für Vegetarier und Veganer geeignet)

Zutaten

  • 500 g Rhabarberstücke
  • 150 g Zucker (nach Geschmack auch nur 100 g oder noch weniger)
  • 100 g Grieß
  • 3⁄4 L Wasser (eventuell 1⁄8 L durch Weißwein ersetzen)
  • 1 TL Zitronenschalenaroma oder geriebene Schale von 1 Zitrone
  • etwas Zimt und Vanille

Zubereitung

  1. Rhabarber im Wasser mit Zucker und Gewürzen in einem ausreichend großen Topf (beim Schlagen erhöht sich das Volumen) aufkochen.
  2. Wenn der Rhabarber zerfällt, den Grieß einrühren und aufquellen lassen. Etwa 2 Stunden abkühlen lassen! 
  3. Schaumig schlagen, bis eine luftige Masse entsteht. Wenn sich die Farbe verändert, ist der Schaum fertig, aber man sollte ruhig länger schlagen.
  4. Statt Rhabarber kann man auch Äpfel oder Johannis- oder Jostabeeren oder auch nur Saft nehmen. Dazu schmeckt Vanillesauce oder Vanilleeis.
Von
Eingestellt am

69 Kommentare


2
#1
26.5.15, 07:06
Dein Rezept klingt sehr interessant. Beim Ansehen deines Fotos habe ich gedacht, das ist bestimmt mit Sahne gemacht.

Dass man eine so luftige Creme mit Griess hinbekommt ist ja toll und wusste ich nicht.
Danke fürs Rezept teilen.
1
#2
26.5.15, 09:55
Was für ein schönes Rezept :-D !
Bei Rhabarber war bei mir die Phantasie nach Kuchen und Marmelade bereits erschöpft - das ist mal was völlig Neues - danke !
6
#3
26.5.15, 12:01
Das klingt sehr gut und werde ich bald mal ausprobieren (vielleicht schon heute zu meinem Geburtstagsessen;-))
Ich wollte ursprünglich "unser" Rhabarberdessert machen. Das ist auch nicht schlecht und wir lieben es alle.
- Erst Butterkekse zerbröseln und in Gläser als Boden verteilen.
- Dann mit etwas Eierlikör oder (bei Kindern) mit Fruchtsaft tränken.
- Darauf kommt etwas Rhabarberkompott.
- Darauf Vanillepudding (evtl. aufgeschäumt).
- Darauf wird noch mit Sahne dekoriert.

Aber das neue Rezept wird jetzt heute erst mal probiert.

LG
1
#4
26.5.15, 12:58
@susant:

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag. Lass dich feiern!
#5
26.5.15, 13:33
aber ist 4 Liter Wasser nicht ein bischen viel?
1
#6
26.5.15, 13:38
@Frunii: Es WÄRE zu viel, und nicht nur ein bisschen. Lesebrille aufsetzen? ;-)
#7
26.5.15, 14:01
@susant: Auch von mir herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche Dir ein gutes neues Lebensjahr!
Das Rezept klingt übrigens sehr lecker.
2
#8
26.5.15, 14:28
Frunii/Spectator: wenn man das Rezept in der App aufruft, steht da als Mengenangabe: 3⁄4 L Wasser. Das ist ziemlich blöd. Wenn das Dreiviertel Liter (ich schreib es besser mal aus) heißen soll, dann wäre es vielleicht besser, wenn FM die Mengenangaben in ml ändert oder gleich so einstellt, wenn die App mit sowas Probleme hat.
#9
26.5.15, 15:05
@BiancaJ:
An die "Apperei" hatte ich nicht gedacht. Ich nehme an, dass der Schrägstrich (neudeutsch Slash) in 3/4 das Problem ist.
#10
26.5.15, 22:16
Also bei mir heisst es 3/4 l
Ich verstehe jetzt nicht genau, wo dabei das Problem ist?
1
#11
26.5.15, 22:20
bollina: Wo gibt es denn das Rezept?
Das höhrt sich sooooo gut an ,da läuft mir das Wasser im Mund zusammen !
Bollina ,ich bin doch ein solcher Depp,das Rezept steht vor meiner Nase ,also nichts für ungut!!!!!
#12
26.5.15, 22:29
Hallo aanleen,ich könnte mir vorstellen ,das man damit auch einen sehr guten süßen Auflauf machen könnte ,oder meinst du nicht?
#13
26.5.15, 22:31
@susant: Aber dein Rhabarberdessert finde ich ,höhrt sich auch gut an ,wo kann ich das finden?
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag wünsch ich dir noch!!
#14
26.5.15, 22:34
@Spectator: Das ist mir aber auch mit Lesebrille schon oft passiert!
2
#15
26.5.15, 22:34
@reinigungskraft:
#11

Hihihi...
Jetzt habe ich echt gedacht, welches Rezept meint sie denn??
Aber dann ist ja der Fall klar.
Bist manchmal halt auch schusselig ;-) aber dann sind wir schon zwei ;--)))
1
#16
26.5.15, 22:38
@reinigungskraft: Wieso bekomme ich einen roten Daumen ,wenn ich einem zu Geburtstag Glück wünsche ?
#17
26.5.15, 22:40
@bollina: Bist du wenigstens nicht alleine!
1
#18 xlzicke
26.5.15, 23:14
reinigungskraft: ich muss dich einfach mal knuddeln. Deine Kommentare haben für mich solch einen Unterhaltungswert, das ich das Grinsen nicht mehr los werde. Irgendwie mag ich dich sehr.
1
#19
26.5.15, 23:20
@xlzicke: Danke xlzicke für dein Kompliment ,aber jetzt werde ich schon wieder rot !
Das freut mich ,das du das so siehst,ich hab dich auch sofort beim ersten post ,wo du mir geantwortet hast und mir Mut gemacht hast,ins Herz geschlossen!
Ich glaub ,mit dir käme ich gut aus?
#20
27.5.15, 11:35
@reinigungskraft:

Das Rezept steht in dem Post Nr. 3 eigentlich schon drin. Es ist ganz einfach und auch schnell zuzubereiten. Nur noch Zeit für die Kühlung mit dazu rechnen.

@alle anderen:

Herzlichen Dank für Eure Geburtstagswünsche. Wir hatten schön gefeiert und der Rhabarberschaum war echt gut und hat auch allen geschmeckt.
#21
27.5.15, 21:46
@susant: Ich danke für das Rezept,werde es garantiert nachkochen ,werde auch mal versuchen eine süßen Auflauf zu kriieren.
Lider bin ich erst seit kurzem bei frag Mutti (7.4.15),sonst hätte ich bestimmt deinen Post gelesen ,aber ich bekomme ihn noch raus ,du hast mir ja freundlicher weiße geschrieben ,das du es schon mal gepostet hattest.
Ich such solange ,bis ich das Rezept finde ,im Notfall gibt es ja noch die Suche !
#22
27.5.15, 21:52
verzeiht die blöde Frage aber womit schlägt man das so schön schaumig, mit dem Schneebesen oder besser mit dem Mixer ??

ich möchte das unbedingt ausprobieren, mit Äpfeln und Apfelwein :o)
#23
27.5.15, 21:58
@Agnetha: Ich würde das Dessert mit dem Mixer schaumig schlagen!!
1
#24
27.5.15, 22:04
@reinigungskraft: Das Rezept von susant steht ganz einfach im Kommentar Nr. 3! Das mußt Du gar nicht lange suchen. Viel Spaß beim Ausprobieren!
1
#25
27.5.15, 22:12
@Maeusel: Ja ich weiß bescheid und habe es achon gestern gewußt ,wo sie das Rezept von ihr im 3.Post geschrieben hat ,ich hab es mir sofort in mein Rezept buch geschrieben,aber ich danke dir !
1
#26
27.5.15, 22:43
Maeusel: Wieso bekomme ich dann eine roten Daumen ,ich hab doch nur deine Antwort an mich ,beantwortet?
2
#27 xlzicke
27.5.15, 22:49
reinigungskraft: ich spiele mal heute das Spiel Roterdaumenwegmacher :-),:-) :-)
3
#28
27.5.15, 23:07
@reinigungskraft: Ich habe auch einen roten Daumen weggemacht. Das kann man manchmal nicht verstehen, warum einige Leute die verteilen. Die ticken wohl etwas anders, nicht immer nachvollziehbar.
2
#29
27.5.15, 23:14
@Maeusel: Ja ich glaub das kann man wirklich nicht verstehen und dann stellen sie ,die andern dahin ,als ob sie nicht bis drei zählen können ,das macht mich richtig böse !!!!!
1
#30
27.5.15, 23:15
@xlzicke: Ja xlzicke ,ich spiel mit !!!!
3
#31
28.5.15, 15:12
@reinigungskraf#25t: Das verstehe ich jetzt nicht. Du hattest doch gerade geschrieben, daß Du das Rezept suchen wolltest! Und jetzt schreibst Du, Du hättest es schon längst gewußt.
Ja, was denn nun? Eins von beiden kann nur sein!
#32
28.5.15, 22:05
@Maeusel: Ich habe damit das Rezept in dem Beitrag von susant gemeint ,was sie vorher geschrieben hat ,es hieß glaub ich irgendwas mit Rhabarberkompott mit Vanillepudding und Sahnehaube ,oder so ähnlich !?
Also ,ich wollte dich wirklich nicht auf den Arm nehmen damit?
2
#33
28.5.15, 22:31
@reinigungskraft: Genau um das Rezept ging es doch im Kommentar Nr. 3!
1
#34
28.5.15, 22:38
@MaeuselDann haben wir aneinander vorbei geredet ,das hab ich mir ja sofort in mein Rezeptbuch geschrieben ,weil ihr ja so nett wardund habt mir ja so gut beschrieben,wo ich es finden würde ,und zwar im 3,Post,das war aber schon gestern!
Also bin ich doch manch mal zu was zu gebrauchen?
Scherz!!!!!!!
5
#35
29.5.15, 09:41
@reinigungskraft: Da hat niemand aneinander vorbeigeredet - Du hast nicht richtig hingeguckt!
#36
29.5.15, 21:57
@Maeusel: Kann sein ,aber deswegen rege ich mich nicht auf !
Die Sache ist doch in trockenen Tüchern ,ist doch alles OK.!
Ich sag immer ,kein Mensch ist unfehlbar ,auch du nicht!
Denk daran !
#37
29.5.15, 22:22
Maeusel: Also Maeusel,meintn wir beide das gleiche !
Dann versteh ich aber die roten Daumen nicht bei mir ?
#38
29.5.15, 22:28
@reinigungskraft: Ich habe mal wieder gemerkt ,was ich geschrieben habe !
Ich habe natührlich gemeint ,ich würde den Rhabarberschaum,mit dem Mixer aufschlagen!
8
#39
29.5.15, 22:31
liebe reinigungskraft ... ich muss deine Kommentare mehrmals lesen, um sie zu verstehen und ich vermute, es geht anderen ähnlich ... die roten Daumen bekommst du, weil du dich manchmal (vermutlich ohne Absicht) im Ton vergreifst

aber lass dich nicht abschrecken, ich finde es gut, wenn sich jemand so in dieses Forum einbringt
-4
#40
29.5.15, 22:41
@Maeusel: Zuerst habe ich das Dessert mit dem Rhabarberkompott gesucht und habes auch schnell gefunden ,ich habe es sofort beim Rhabarber-schaum unter dem 3. Kommentar von susant gefunden und deshalb konnte ich dir so schnell zurück schreiben ,das ich es gefunden hätte unter dem 3.Kommentar von susant ,und habe es in mein Rezeptbuch eingeschrieben,alles klar?
Deswegen ,meinte ich ,das wir aneiander vorbei geredet haben und nicht ,wie du behautest ,ich hätte nicht richtig geschaut !
Aber ,ich will jetzt kein großes Faß aufmachen deswegen,es war ein Missgeschick beider seits und fehler können auch uns passieren ,wir sind auch nur Menschen?
Also lass gut sein?!
-1
#41
29.5.15, 22:43
@Agnetha: Was du da jetzt gesagt hast,ist ein glatter Wiederspruch ,aber ,wo ich recht habe ,hab ich recht!
Und wieso vergreife ich mich im ton?
7
#42
30.5.15, 07:22
@reinigungskraft: Geh doch bitte mal genau die zeitliche Reihenfolge Deiner Kommentare durch! Dann siehst Du, daß Du nach dem Rezept von susant gefragt hast, als Du es nach Deiner Aussage schon längst aufgeschrieben hattest! Wieso siehst Du da dann das "Mißgeschick" auch auf meiner Seite?
Wenn Du hier so seltsame Kommentare schreibst, mußt Du Dich nicht über rote Daumen wundern!
3
#43
30.5.15, 16:18
Also ich habe das Rezept haargenau so nachgemacht und kann nur sagen, uns hat es überhaupt nicht geschmeckt! Weder hat sich die Farbe verändert, noch ist irgendein Schaum entstanden. Schade um die Arbeit. Leider hat sich die Tippgeberin auch nie zu irgendwelchen Fragen geäußert und nu ist sie abgemeldet, wird wohl wissen, warum.
#44
30.5.15, 17:57
Hab ganz vergessen, am schlagen kanns nicht gelegen haben, nach 15 Min. Ist meine Küchenmaschine heissgelaufen.
-1
#45
30.5.15, 21:16
@Maeusel: Du aber auch nicht und jetzt lass bitte gut sein ,ich sag nur ,der klügere gibt nach!
#46
30.5.15, 21:19
@dorle8: Achso ,du hast eine Küchenmaschiene ?
Das wußte ich nicht,sonst hätte ich dir nicht den Mixer vorgeschlagen zum schön luftig und richtig steif schlagen!
1
#47
30.5.15, 21:22
@dorle8: Ja ,da hast du recht !!!!!
Wirklich schade ,war eine klasse Idee und hat süper gut und schön ausgesehen ,mit dem luftigen und schaumigen Rhabarberschaum!
Aber nur auf dem Bild ,hat es super ausgeschaut !
5
#48
31.5.15, 13:32
@reinigungskraft#45: Gut, dann bin ich gerne die Klügere. Vielen Dank für das Angebot!
#49
31.5.15, 21:05
@Maeusel: N Ordnung !!!!!!
2
#50
31.8.16, 07:53
Warum stellt man jetzt, wo es keinen Rhabarber mehr gibt, ein Rezept davon ein?
#51
31.8.16, 08:14
@Mogel: Es geht ja kaum wirklich um Rhabarber, sondern um ein Durcheinander von teilweise völlig unverständlichen Kommentaren
1
#52
31.8.16, 08:53
@Mogel: Hab´ ich mir auch erst gedacht.
Aber unter Nr.4 bei Zubereitung findet man eine Antwort. Es kann auch anderes Obst verwendet werden.
#53
31.8.16, 09:00
@Mogel: Das Rezept:

Eingestellt am 25.5.2015, 13:16 Uhr, siehe oben.
#54
31.8.16, 10:29
@Mogel: Das weiß nur einer.

Boomer das Rezept heißt :
Rhabarber-Schaum
und nicht anderes Obst schaum
#55
31.8.16, 11:47
@Mogel: das war auch mein erster Gedanke - schade drum.
Aber man kann es ja auch mit anderem Obst machen.
Ich habe grade 4 Nectarinen daheim liegen, die schon sehr reif sind. Das müßte eigentlich auch gehen und ich könnte mir denken, dass das auch ganz gut schmeckt.
#56
31.8.16, 13:16
@Mogel: Der Tipp ist vom 25.5.15, die letzten Kommentare vor deinem sind auch von Mai 15.
Ausgegraben und in den August gezerrt hast du das Rezept. ;-)
Oder wurde das jetzt aktuell als Tipp verschickt? *grübel*
1
#57
31.8.16, 13:30
@Jeannie: Nein. Hab ich nicht. Das war der Tipp des Tages bei "Frag Mutti" von heute.
#58
31.8.16, 13:32
@Talkrab: Gute Idee. Dann hab ich leider nur halb gelesen. Werde es gerne mal mit anderem Obst probieren.
#59
31.8.16, 13:32
@Talkrab: Gute Idee. Dann hab ich leider nur halb gelesen. Werde es gerne mal mit anderem Obst probieren.
#60
31.8.16, 13:34
@Boomer: Habe dann leider nur Hälfte gelesen. Tut mir leid. Aber die Überschrift ist ja der erdte Eindruck. Uns dass passt nun mal nicht zum Ende des Augustes.
1
#61
31.8.16, 13:48
@Mogel: Da hast Du vollkommen Recht, aber als ich sah, wann der Tipp eingestellt worden ist, war es mir klar, warum von Rhabarber die Rede war.
Was mir noch einfiel: Ich habe neulich ein paar Dosen Mango mitgenommen, als sie im Angebot waren. Die sind leider sehr reif eingemacht worden und sie sind entsprechend weich und zerfallen fast. Damit könnte man den Schaum auch machen. Es gibt sicher noch viele Möglichkeiten, wie man das abwandeln kann, - oder mit eingefrorenen Himbeeren.
Hach - ich glaube, am Wochenende gibt es bei mir Grießschaum in allen Variationen.
#62
31.8.16, 17:40
@Talkrab #61: Ähm, ich hab' letztens mal bei Netto welche (Mango) gekauft - waren Deine Dosen auch von dort? Ich frage nur, damit ich auf den Inhalt vorbereitet bin und nicht evt. was plane, wofür ich sie z.B. in Scheiben schneiden müsste.

Zum Rezept:
Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert (obwohl das betreffende Gemüse in der TK auf Verwendung wartet), aber wenn, dann werde ich die Rhabarber-Grieß-Masse bereits heiß aufschlagen - bevor sie nämlich abgebunden hat und die eingeschlagene Luft kaum noch halten kann. Und zwar mit dem Topf im kalten Wasserbad, damit's nicht so ewig dauert. Dem ohnehin längst fusseligen Rhabarber wird die etwas längere Schlagerei nix mehr ausmachen.

Die Idee, den Grießschaum von heiß nach kalt zu schlagen (ich mach's mit dem Handrührgerät) funktioniert zuverlässig und stammt von hier:

3 x W.frag-mutti.de/leckerer-griesschaum-pudding-a29080/

Das ist inzwischen eines meiner Sommerdessert-Lieblingsrezepte. So was von lecker-luftig - mit Kiwi-Sauce ein Traum. Und dieses Rezept hier mit Rhabarber hätte auch das Zeug dazu. Mein vorauseilendes Danke zurück in die Vergangenheit - in den Mai 2015 ...

Ansonsten:
Sehr amüsant, die Reinigungskraft-Kommentare und die sich daraus ergebenden Verwicklungen! Jetzt, wo ich das aus der Zeit ihres FM-Anbeginns gelesen habe, kann ich viele ähnliche, zeitlich später gelagerte Diskussionen besser einordnen.
1
#63
31.8.16, 18:37
@OSTHEXE: das ist gut möglich, ich kaufe relativ viel bei Netto ein. Neulich habe ich eine dazu benutzt für einen Fruchtquark. Habe das gleiche Prinzip angewandt, wie jetzt mit Grießschaum.
Auch mit dem Handrührer, da waren dann auch nur noch Flusen davon sichtbar, aber hat trotzdem toll geschmeckt!
#64
31.8.16, 18:47
@Talkrab: Danke für Deine schnelle Antwort. Und das mit dem Fruchtquark ist eine super Anregung - geht ja bei Süßhunger ziemlich schnell, zumal ich immer welchen im Haus hab'. Also Quark, meine ich ... ;)) In meinem Kopf findet Quark komischerweise immer nur "Hausmacher" oder "Tzatziki" statt. Oder halt zum Backen.
#65
31.8.16, 19:02
Bei dieser Wärme verbrauche ich sehr viel Quark - die ganze Obstpalette rauf und runter wird darin verarbeitet - mindestens jeden 2. Tag!
#66
31.8.16, 19:34
@Talkrab: Bei mir ist das mit Joghurt so - ich mache wöchentlich durchschnittlich von 4-5 Litern Milch welchen. Klingt gewaltig, doch nach dem Abtropfen der Molke bleibt da "nur" etwa die Hälfte übrig. Der allerdings ist - wieder mit etwas Milch cremig aufgerührt und mit Früchten oder Fruchtsauce genossen - allererste Sahne! Bloß wer will schon immer nur Joghurt essen ...

Aber jetzt erweitert sich die Palette ja: Um diese Grieß-Schaum hier und Quark ... ;)
#67
31.8.16, 21:30
@OSTHEXE: ja - genau - den Fehler habe ich auch schon gemacht, dass ich etwas so oft und viel mache, dass ich es eine Weile nicht mehr sehen kann.
Aber mit ein bisschen Abwechslung oder spätestens bei dieser Wärme brechen meine Gewohnheiten wieder durch 😄
Aber bei Obstquark und Grießschaum muss ich wohl kein so schlechtes Gewissen haben, wenn ich dafür andere Mahlzeiten ausfallen lassen - oder?? - (Sag jetzt bloß nichts Falsches!!) 😄
1
#68
31.8.16, 21:55
@Talkrab: *lach* - ich werde mich hüten! Und außerdem muss man wegen solcher Lapalien eh kein schlechtes Gewissen haben: Wenn der Körper halbwegs gut erzogen ist, soll er auch kriegen, was er verlangt. Selbst wenn das ab und zu mal den momentan gerade  angesagten Ernährungshighlights widerspricht. Da wird ohnehin dauernd 'ne neue Sau durchs Dorf getrieben ...

Ich habe z.B. noch nie 'nen Smoothie zu mir genommen - weder grün noch andersfarbig (und die industriellen Zuckerbomben sowieso nicht). Bloß weil's alle machen, tu ich's schon gerade nicht. Und ich lebe immer noch ... Sollte mich allerdings nicht wundern, wenn diese so schnell zu vertilgenden Hauptmahlzeiten mit Snack-Charakter bald wieder von etwas noch "Hip-erem" abgelöst werden. Quark & Joghurt aber bleiben - forever!
#69
1.9.16, 06:50
@OSTHEXE: Ehrlich gesagt, ich habe auch noch nie einen Smoothie getrunken/gegessen. Habe mir aber  - ganz wichtig -  einen Mixer gekauft, weil ich Absicht hatte. Allerdings scheitere ich immer dran, dass ich zu wenig Auswahl an Gemüse und Obst daheim habe. Als Single-Haushalt kann man nicht solche Mengen kaufen, die dafür notwendig wären. Ich bin berufstätig, komme oft auch spät heim und dann esse ich meistens gar nichts mehr - und morgens - da fehlt mir - ehrlich gesagt - einfach die Zeit. Mir würde dann alles vergammeln und dann lohnt sich der ganze Aufwand nicht. Ich esse viel Obst, Gemüse und Salat, aber immer das, was es grade gibt und nicht in 10facher Auswahl.
Oft mache ich auch eine Kühlschrank-Reise und dann gibt es aus allem, was weg muss, eine Gemüsesuppe oder eine Restepfanne.
Ansonsten - wie Du schon sagtest - kommen Quark und Co. zum Einsatz. Da werden dann die Obstbestände verarbeitet. Zu einem Obstsalat mit Quark.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen