Rhabarberkuchen mit Streuseln

Rhabarberkuchen mit Streuseln: Schön saftig und durch die Streusel knusprig. Dazu einen Klecks Schlagsahne, einfach lecker.
Fertig in 

Zutaten

(für eine Springform von 26-28 cm)

Für den Boden:

  • 1 kg Rhabarber
  • 250 g Mehl
  •  2 TL Backpulver
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100 g Butter
  • 3 Eier
  • 3-4 EL Mineralwasser

Für die Streusel:

  • 150 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 75 g weiche Butter

Zubereitung

  1. Knete aus den Zutaten einen Mürbteig und gib ihn in eine eingefettete Form.
  2. Putze, schäle und zerkleinere den Rhabarber in mundgerechte Stücke. Verteile sie auf dem Teig.
  3. Forme die Streusel und verteile sie auf dem Rhabarber.
  4. Backe den Kuchen bei ca. 170 Grad O/U-Hitze ungefähr 1 Stunde lang.

Der Kuchen ist schön saftig und durch die Streusel knusprig. Dazu gerne einen Klecks Schlagsahne servieren, einfach lecker!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Leckerer Rhabarberkuchen
Nächstes Rezept
Einfacher Schüttelkuchen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
24 Kommentare

Rezept online aufrufen