Riesenspaß für Kinder mit Farben ohne Sauerei

Riesenspaß für Kinder mit Farben

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Riesenspaß für Kinder mit Farben ohne Sauerei: 

Nimm einen großen (es geht natürlich auch mit stabilen kleinen Säcken, dann natürlich nicht so viel Farbe reinfüllen.) durchsichtigen stabilen Plastiksack (z. B. vom Matratzenkauf oder Kissenkauf) und fülle ca. 100 ml von verschiedenen Vollabtönfarben (z. B. Reste) rein. Es sollte alles so sein, dass man die Farbe im Sack verteilen kann.

Dann gaaanz wichtig: Zuschweißen, am besten doppelt.

Und dann kanns losgehen:

Den Sack flach hinlegen und dann können die Kids die Farben mit den Händen von außen mischen. und damit "malen".

Mach am besten zwei Säcke. Einen mit "kühlen" Farben (blau, grün etc.) und einen mit "warmen" Farben (rot, gelb etc.).sonst gibt irgendwann nur noch braun.

Nachteil: Man muss es hinterher entsorgen, aber den Spaß ist es wert.

Hab leider kein Foto.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

LEGO DUPLO  10507 - Eisenbahn Starter Set
LEGO DUPLO 10507 - Eisenbahn Starter Set
49,99 € 33,99 €
Jetzt kaufen bei
Tomy Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
Tomy Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
19,99 € 14,99 €
Jetzt kaufen bei
Mattel Fisher-Price CDL23 - Lernspaß Hündchen
Mattel Fisher-Price CDL23 - Lernspaß Hündchen
31,99 € 18,39 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

5 Kommentare


#1
11.11.15, 18:55
Das könnte ich mir jetzt mit einem Foto besser vorstellen.
1
#2
11.11.15, 19:29
Hab den Tipp woanders gesehen, fand ihn toll und will ihn weitergeben. Will aber dort nicht das Foto des Urhebers klauen.

Also:
Stell dir vor, du füllst in eine Wärmflasche etwas Wasser, drückst die Luft raus und kannst nun mit dem Wasser "spielen", wenn du die Wärmflasche auf die Seite legst.
Das ist das Prinzip.

Nur eben mit einem stabilen Plastiksack und nicht zu viel Farbe (wie Fingerfarbe). Nur bleibt nun die Sauerei in der verschweißten Tüte, aber man kann durch die durchsichtige Folie sehen, wie sich die Farben mit der flachen Hand verteilen und mischen lassen.

Früher in den 70ern gabs sowas Ähnliches . Das war eine Tafel ca. DIN A 4 und war mit Folie bespannt. Darunter war Wachs und man konnte mit einem Spatel drauf zeichnen.
Leute im Rentneralter können sich sicher dran erinnern. Ich weiß nicht, ob es das heute noch gibt und wie es heißen könnte.
1
#3
11.11.15, 19:33
@HörAufDeinHerz:

Habs grade gegoogelt.
Es heißt Marvins Magisches Zeichenbrett und kostet bei Amazon 19,35 Euronen ...

Da ist mein Tipp doch etwas preiswerter .....
#4
11.11.15, 23:06
Hast du es selbst schon mal ausprobiert?
Die Videos zu Marvins Magischem Zeichenbrett sind scheint's ganz toll, das Brett selbst nicht, laut Rezensionen auf amazon..
#5
15.2.16, 05:22
Hört sich total interessant an, wenn man tatsächlich so einen Matratzen-plastikbeutel hat, ohne Löcher, dann ist das sicher ne sehr intensive und beschäftigende Spiel-idee der besonderen Art, z:B. für Geburtstage oder so. Damit der Spaß nicht zu schnell erlischt, ist es, glaub ich, wichtig dass der Beutel nicht zu klein ist, sonst gehts zu schnell mit dem Vermischen. Kindergarten-kinder dürften dabei den ausgelassensten Spaß haben, da geht die Freude an der Bewegung dann über in Erstaunen über die Fähigkeit Spuren zu hinterlassen- ein sinnlicher Spaß! (Ich würde mich da auch verlieren können).

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen