Erkältungsalbe, wie zum Beispiel Wick Vaporub, gegen trockene rissige Fersen.

Rissige Fersen

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habt ihr ein Problem mit rissigen Fersen und trockener Haut? Dann cremt diese, dick mit Erkältungsalbe, wie zum Beispiel Wick Vaporub ein und zieht dicke Socken an. Am besten über Nacht einwirken lassen. Danach habt ihr superweiche Haut.

Von
Eingestellt am

34 Kommentare


4
#1
14.3.16, 17:21
Nö, ich nehme lieber Fußcreme, falls ich rissige Haut bekomme. ;p
4
#2
14.3.16, 17:30
Uii. Diese Fersen :-(

Mich gruselt es und ich kann mir nicht vorstellen, dass einmal cremen und über Nacht einwirken lassen, die wieder weich macht.

Das wäre doch glatt ein Wunder ;-)
5
#3
14.3.16, 17:30
Regelmäßige Pflege der Füße lässt garnicht erst solche Risse entstehen.
MMn wurden die Füsse auf dem Foto viel zu lange vernachlässigt.
4
#4
14.3.16, 17:32
...aber wie kann man es nur so weit kommen lassen? Es ist ja die Hornhaut, die einreißt. Wenn man die regelmäßig mit einem sanften Bimsstein abrubbelt und die Füße danach eincremt, dann kommt es gar nicht dazu.
10
#5
14.3.16, 17:33
Vielleicht wären Hufeisen das Mittel der Wahl? *verunsichert guck*
6
#6
14.3.16, 17:54
Naja, vier Wochen einweichen mit cillit bang, dann wirds schon, oder war das ein anderer Tipp :-))
kleiner Scherz
5
#7
14.3.16, 18:09
Naja, Wick ist aber etwas teuer für den Zweck! Da tut es doch auch Vaseline..... das ist doch wohl das was bei dieser Anwendung die (eventuelle) Wirkung bringt.

Aber Schrundensalbe ist besser!
2
#8
14.3.16, 18:09
Huch - plötzlich ist das Foto weg!
Naja, appetitlich sah es auch nicht gerade aus;-))))
1
#9
17.3.16, 01:13
Das Foto sieht aus wie der Fuß von Yeti.......wichtig ist, den Füßen täglich Aufmerksamkeit zu schenken und es nicht so weit kommen zu lassen, dass "harte" Mittel notwendig sind: Täglich morgens vor dem Anziehen der Socken/Strümpfe die Füße eincremen und babyweiche Haut ist garantiert.
4
#10
17.3.16, 07:22
Und plötzlich ist der Tipp wieder da:-/
Merkwürdig...
4
#11
17.3.16, 08:39
Also bei manchen Menschen ist das trotz Pflege ein Problem.
Mir hilft am besten die Sole Creme von Aldi.
2
#12
17.3.16, 12:51
@bollina: Habe mich auch gerade gewundert, nur ist das Foto dieses Mal ein anderes, nicht mehr ganz so "eklig" ;-))))
1
#13
17.3.16, 18:04
Sieht aus , wie mit Körperpuder eingerieben.
1
#14
17.3.16, 19:57
Wick Vaporub wäre mir für diesen Zweck zu teuer und ich hätte auch Angst, dass es auf den Rissen brennt. Ich benutze immer Harnstoff-Salbe von Eubos aus der Apotheke. Ist auch nicht ganz billig, aber jeden Cent wert.
3
#15
17.3.16, 23:22
@Baerbel-die-Gute: dann versuche mal testweise die Schrundensalbe von balea, die gibt's bei dm für 3 Euro, die enthält auch 20% Urea.
3
#16
17.3.16, 23:40
@HörAufDeinHerz: Danke für den Tipp! Die habe ich tatsächlich schon probiert, aber sie hat nicht so gut geholfen wie die von Eubos. Ist aber sicher von Person zu Person verschieden, welche Salbe besser hilft.
1
#17
18.3.16, 13:18
Ich hatte mich bei den ersten Kommentaren gewundert, was an diesem Fuß so eklig ist. Denn es ist ja einfach eine eingecremte Ferse.
Aber jetzt weiß ich, daß es da vorher ein anderes Foto gab, und verstehe die Kommentare.
Rauhe, rissige Fersen finde ich äußerst unappetitlich, bei deren Anblick kann mir richtig schlecht werden. Deshalb achte ich immer darauf, die Haut an den Füßen weich zu halten. Ich benutze oft Melkfett, oft aber auch eine Fußcreme von Aldi. Jeden Tag angewendet, helfen diese Cremes sehr gut.
2
#18
18.3.16, 18:57
Da macht es mehr Sinn, gleich mit Vaseline einzufetten. Wick enthaelt das ja, ist aber natuerlich deutlich teurer.
1
#19
18.3.16, 22:07
Es ist sinnvoll die Füße abends nach dem duschen, baden vor dem zu Bett gehen einzucremen. Tagsüber hat man dadurch erhöhte Unfallgefahr. Die meisten Cremen und Salben sind ziemlich fett und daher rutschig, überhaupt auf Fliesen und Holzboden. Wenn man sie schon tagsüber eincremt, dann sollte man halt Socken anziehen und nicht viel herum gehen. Meine Schwiegermama war letztens bei der Pediküre und bekam zum Abschluss die "Salbung" und ging mit Sandalen ohne Strümpfe heim. Sie ist sogar im Schuh drinnen herum gerutscht und natürlich war dann auch das Fußbett vom Schuh verunreinigt dadurch. Ist also überhaupt nicht zu empfehlen.
3
#20 comandchero
19.3.16, 16:50
Ich gebe immer den Stöpsel in den Abfluss, damit meine Füße im Wasser stehen während dem Duschen, so bekomme ich erst gar keine rissigen Füße.
3
#21
20.3.16, 09:13
@comandchero:

Und dann? Benutzt du einen Bimstein?

Nur vom im warmen Wasser stehen geht die Hornhaut nicht ab. Die Füsse fühlen sich im Moment weicher an, aber wenn die Haut wieder trocken ist, ist alles wie zuvor.
1
#22 comandchero
20.3.16, 20:07
@bollina: Wenn man das regelmäßig so macht, hat man keine Hornhaut.


Ich wundere mich, dass ich jeden Kommentar 2x eingeben muss. Bernhaaaaard
1
#23
26.3.16, 07:31
Ich wundere mich, wieso bloss mein linker Fuss Hornhaut bekommt und der rechte nicht. Wie kann das möglich sein? Um die Füsse einzukremen braucht es wirklich kein teures Wick, da geht jede übrig gebliebene fetthaltige Salbe und sogar Salat/Olivenöl. Aber nur, wie schon oben erwähnt, wenn man nachher Socken anzieht, sonst gibt es eine Rutschpartie..
1
#24
26.3.16, 16:28
Das geht mit Melkfett, Vaseline oder anderer Fettcreme wesentlich billiger. Und riecht nicht so stark nach Medizin.
1
#25
27.3.16, 08:52
bei hornhaut gibt es nur eines:

ASKINA Skin Hirschtalgstift
von B.Braun. Circa 3 Euro.(Apotheke)

Dick Einreiben, Socken Drüber, laufen wie auf Wolken.
Auch vor dem Zubettgehen!

Hände, Füße, - Einfach über Nacht einwirken lassen.
Viel hilft viel.

hat mir mal ein ayurveda masseur empfohlen

danke!
#26
31.3.16, 12:37
Ich hab bei dem Artikel vergessen zu erwähnen, daß wick vaporup nicht nur die füsse pflegt durch die enthaltene Vaseline sondern durch die ätherischen Öle müde füsse und Verspannungen lindert. Ganz wichtiger Aspekt
#27
3.4.16, 18:32
Geht es auch bei hornhaut
1
#28
4.4.16, 06:53
@multikulti: bist du Linkshänder? Ich bin nur Rechtshänder, kann fast gar nichts mit links machen und bei mir ist meistens nur die rechte Seite betroffen. Vielleicht liegt es daran, dass man rechts mehr belastet, Füße wie auch Hände? Bei dir dann vielleicht links?  
#29
11.4.16, 00:26
es gibt tatsächlich krankhafte schrundige Fersen. Diese brauchen ganz besondere Pflege.
die Vorschläge hire sind alle gut <3
#30
20.5.16, 22:54
man könnte auch spezielle Cremes in einer  Drogerie od. Drogeriemarkt  kaufen; und das kostet auch nicht die Welt. Und wer will geht in eine Apotheke und lässt sich eine Salbe aus Acethylsalicylsäure und Vaseline zu 10% herstellen. Hält sehr lange und ebenfalls nicht teuer.
#31
31.5.16, 22:50
@comandchero: 
Ja!
Den Duschstöpsel benutze ich auch wenn meine Füße eine ...Wasserkur brauchen. Es nimmt keine extra Zeit in Anspruch, wie z.B. ein Fußbad und ist frei von jeder Nebenwirkung, da die trockene Haut nur Wasser (+ ev. etwas Seife?) absorbiert.
#32
1.6.16, 00:19
@comandchero: Aber wie macht man dann seine Füße sauber wenn die doch die ganze Zeit im schmutzwasser stehen ?😱
#33
1.6.16, 23:21
@Heiner66: 
Hallo, ist die Frage ernst?
Das erste Wasser wird nicht aufgefangen. Erst kurz vor dem Einseifen kommt der Stöpsel. Die Füße können so, bis zum Abwaschen im Wasser plantschen. Wenn man fertig ist, und nach dem Abwischen der Duschwände mit dem Wasserabzieher (Fensterwischer?) geht man in die Hocke und massiert die Füße ein Weilchen, je nach Zeit und Muse. Dann nimmt man den Stöpsel raus und lässt das Wasser abfließen. Anschließend werden die Füße mit frischem Wasser nochmal kurz abgewaschen, wie auch der Boden der Dusche, damit keine Seifenreste am Boden der Dusche kleben bleiben!
Also reine Sache!
😋
#34
1.6.16, 23:27
 😄 einen einfachen Smily wollte ich eben hinzufügen aber habe nicht genau gesehen, welches Symbol es war!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen