Rosazea - Tipps, die Linderung bringen können

Hilfe bei Rosazea: Deruba und ist eine Spezialcreme bei Rötungen, sie hat eine grüne Farbe und wenn man sie aufträgt, hat man ein leichtes Tagesmakeup, das Hautirritationen beruhigt.

Bei der entzündlichen Erkrankung Rosazea, hat man gerötete Flecken im Gesicht und geweitete Äderchen. Wichtig ist, Trigger wie Kälte, Wärme und Co. zu vermeiden, weiterhin scharfe Gewürze und Alkohol. Viel Wasser und Tee trinken und Süßigkeiten weglassen. Gesunde Ernährung und Entspannung im Alltag tun ihr Übriges. Stress ist Gift für die Haut.

Dann nutze ich als Tagescreme nur Cremes auf Wasserbasis, bloß keine ölhaltigen Cremes. Ich habe tausende Cremes ausprobiert und habe endlich eine Creme gefunden, die mich weitgehend von den roten Stellen im Gesicht befreit hat. 

Die Creme heißt Deruba und ist eine Spezialcreme bei Rötungen, sie hat eine grüne Farbe und wenn man sie aufträgt, hat man ein leichtes Tagesmakeup, das die Irritationen beruhigt. Wenn man sie ein paar Wochen - bei mir schon nach einer Woche - aufträgt, führt es zu einem besseren Hautbild für lange Zeit. Jedenfalls bei mir. Jeder reagiert anders, aber ein Versuch ist es Wert.

Voriger Tipp
Entzündete Haut und Hautausschlag - 2 mögliche Ursachen
Nächster Tipp
Trockene juckende Haut nach dem Duschen
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

1 Kommentar

Tipp online aufrufen

Kostenloser Newsletter