Rote Bete Salat nach Muttis Rezept

Rote Bete Salat nach Muttis Rezept
2
Fertig in 

Diesen Salat liebe ich seit vielen Jahren, er ist frisch und herzhaft, sehr gesund und schnell gemacht. Danke, meine liebe Mutti, dass ich das von dir lernen durfte!

Zutaten

1 Portion
  • 500 g Rote Bete gekocht
  • 1 mittelgroße Rote Bete roh
  • 1 Apfel süß-säuerlich
  • 1 große Zwiebel
  • 5 Gewürzgurken
  • 5 EL Brühe von den Gewürzgurken
  • 2 Msp. Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Kräuteressig
  • 2 EL Rapsöl
  • etwas Pfeffer schwarz, gemahlen

Benötigte Materialien

  • 1 scharfes Messer,
  • 1 großen Löffel
  • 1 Gerät zum groben Raspeln (Reiben)
  • 1 große Schüssel zum Mischen

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bereitstellen.
  2. Zwiebel schälen, halbieren.
  3. Die rohe Bete schälen.
  4. Den Apfel vierteln und entkernen.
  5. 5-6 Gewürzgurken klein würfeln und etwas Brühe (als Würze) bereitstellen.
  6. Zwiebeln, Bete, Apfel grob raspeln oder klein würfeln.
  7. Salz, Zucker, Essig, Öl und die Gewürzgurke und Brühe hinzufügen und alles gründlich durchmischen.
  8. Danach mit gemahlenem schwarzem Pfeffer bestäuben u. nochmal gründlich mischen, probieren, ggf. nachwürzen.

Der Salat schmeckt noch besser, wenn er über Nacht im durchziehen darf. In diesem Fall danach nochmal mischen und bei Bedarf nachwürzen.

Den Salat kann man mittags als Beikost oder abends genießen. Gut gekühlt hält er mehrere Tage.
Wer keine rohe Bete zur Verfügung hat, kann sie auch weglassen. Allerdings verleihen sie dem Salat etwas mehr Biss und sie sind sehr gesund!
Die gekochten Roten Bete kaufe ich in Bioqualität im Supermarkt, das erspart eine Menge Arbeit.
Guten Appetit wünscht
die Vogtländerin

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Obstsalat - einfach und schnell zubereiten
Nächstes Rezept
Weißkrautsalat mit Paprika - knackig & frisch
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
14 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!