Rote-Linsen-Bällchen
2

Rote-Linsen-Bällchen - scharf wie Oskar!

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
91×
Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habe vor Jahren in einer internationalen Frauengruppe beim Kochen verschiedenes ausprobiert und dabei u.a. folgendes Rezept von einer Türkin erhalten und... weil ein FM-Mitglied schon viel Lob für dieses Fingerfood eingeheimst hat, möchte ich es euch nicht vorenthalten. Mit einem Bild kann ich leider (noch) nicht dienen.

Zutaten:

  • 250 g feiner Bulgur (Weizengrütze)
  • 250 g rote Linsen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln oder 2 Zwiebeln
  • 1/2 Bund Blattpetersilie
  • 1-2 EL Tomaten- oder Paprikamark
  • Saft einer Zitrone
  •  2 EL Öl
  •  Salz, Pfeffer, nach Belieben
  • 1 Knoblauchzehe gepresst oder Knoblauchpulver, scharfes Chilipulver

Zum Garnieren:

Salatblätter, ein paar Zitronenscheiben, etwas Petersilie

Zubereitung:

  1. Die Linsen waschen und mit 750 ml Wasser zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten kochen. Ab und zu umrühren. Sobald die Linsen gar sind... nicht abgießen... den vom Herd nehmen und den Bulgur hinzugeben. Ca. 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen.
  2. Währenddessen das Öl in einer Pfanne erhitzen und die feingehackten Zwiebeln kurz anbraten. Dann das Tomatenmark oder Paprikamark hinzufügen und dünsten lassen.
  3. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Inhalt in das Bulgur-Linsen-Gemisch rühren.
  4. Etwas abkühlen lassen und mit der gehackten Petersilie, Knoblauch, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen... habe reichlich Chilipulver genommen... zwischendurch abschmecken ist empfehlenswert! Dürfen gerne recht scharf schmecken, aber... ist Geschmacksache. Ruhig Zeit lassen, die Schärfe braucht Entfaltung :)
  5. Der Teig wird ziemlich fest und man braucht schon Kraft, um die Masse schön gleichmäßig umzurühren!
  6. Aus dem Teig kleine Bällchen (wie große Walnüsse) formen. Am Besten mit einem Esslöffel Teig "abstechen" und in der hohlen Hand zu Bällchen formen. Gerade so groß formen, dass man es auf einmal im Mund verschwinden lassen kann, bröselt sonst gerne etwas :)
  7. Eine Platte oder einen Teller mit Salatblättern auslegen und die Bällchen darauf anrichten, mit Petersilie und Zitronenscheiben garnieren.

Ergibt je nach Größe ca. 30 - 40 Stück.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

30 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti