Ein rundes Brot mit dem Messer aufschneiden

Rundes Brot mit dem Messer aufschneiden

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich ein rundes Brot mit dem Messer aufschneide, lege ich es, sobald die Hälfte erreicht ist, auf die Schnittfläche und schneide seitlich weiter (siehe Foto). So ist es viel leichter, das Brot bis zum Ende aufzuschneiden. Die Scheiben sind dann eben wie halbe Brotscheiben.

henrike: ne, ich hab es noch nicht so gemacht... ich bin einfach nicht drauf gekommen - tja, mehr kann ich dazu auch nicht sagen. Für mich persönlich ist es ein guter Tipp, andere brauchen ihn eben nicht.
kasper761: Wer bestimmt hier eigentlich was Niveau ist?
Gegen den Tipp ist doch überhaupt nichts einzuwenden!
Wer ihn kennt freut sich, weil schon kennt!
Wer ihn nicht kennt freut sich auch weil selber noch nicht darauf gekommen!
Wer will, benutzt ihn, wer nicht will lässt es bleben!

Das Nivau sinkt doch erst durch einige Kommentare hier!

War das Brot auf dem Bild nun rund, viereckig oder achteckig?

Warum ist die Banane krum?

Wo Nivea drauf steht sollte auch Nivea drin sein.

Tz, tz, tz
Von
Eingestellt am

104 Kommentare


6
#1
23.6.12, 03:49
das ist genial, warum komm ich auf so was nicht selbst? O.k. wird ab jetzt gemacht.
6
#2 erselbst
23.6.12, 06:43
was ist daran genial?--macht das nicht jeder so?--wieder mal ein richtiger "jahrhunderttip!!!
25
#3
23.6.12, 08:31
ne, ich hab es noch nicht so gemacht... ich bin einfach nicht drauf gekommen - tja, mehr kann ich dazu auch nicht sagen. Für mich persönlich ist es ein guter Tipp, andere brauchen ihn eben nicht.
4
#4
23.6.12, 09:49
@ erselbst: wenn Du mich mit Deinen überflüssigen Kommentaren nerven willst.....das schaffst Du nicht! Irgendwas hast Du gegen mich....aber was? Schönen verregneten Tag noch. Für die anderen möge die Sonne scheinen!
#5
23.6.12, 09:52
Für die anderen möge die Sonne scheinen ;)
3
#6
23.6.12, 10:26
guter tipp !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! muss ich auch mal machen =))))
1
#7
23.6.12, 11:26
ich mag's, wenn am Ende eine besonders dicke Scheibe übrig bleibt :o)
2
#8
23.6.12, 12:47
Ich bin immer noch dankbar für diesen Tipp:
https://www.frag-mutti.de/Irgendwo-hingehen-a28246/
23
#9 Cally
23.6.12, 13:05
Auf die Gefahr hin, dass ich auch Regen, Krätze oder sonstwas Schlechtes an den Hals gewünscht kriege, weil ich nicht jubele: das Brot auf dem Bild ist (scheinbar) nicht rund, deshalb erschließt sich mir spontan der Sinn nicht - ich schneide allerdings mein Brot immer von vorne nach hinten durch... Ohne Probleme. Sollte ich welche haben und nicht bemerkt haben?
1
#10 erselbst
23.6.12, 13:18
@Cally: bravo! wie heißt es doch so schön " wer ko der ko""
9
#11 Oma_Duck
23.6.12, 13:35
@Cally: Ich wünsche Dir nur Gutes an den Hals! Das halbe Brot auf dem Bild war jedoch offensichtlich ein rundes bzw. leicht ovales, als es noch ganz war.
Auch ich schneide "durch" ohne Problem, allerdings mit der Maschine. ;-)
Mit dem Messer werden die Scheiben zu hackelig. Die mittleren sind für meine Zwecke - ich friere ein und taue im Toaster auf - zu groß. Man kann sie jedoch - ebenfalls problemlos - "nachträglich" teilen.
1
#12 Cally
23.6.12, 13:49
@Oma_Duck:

Danke und dito, Oma Duck. Ich will mich auch gar nicht in die Schusslinie zwischen zwei "verfeindete Lager" :o) bringen, ich hatte es wirklich nicht gerafft.
20
#13
23.6.12, 14:11
Ich schneide meine runden Brotleiber gleich einmal in der Mitte durch und dann auch auf die Schnittfläche legen und weiter im Text...
Im allgemeinen zu dem zwiten Kommentar: Man bedenke, es gibt immer neue Haushaltsanfänger, die derartige Tipps gut gebrauchen können. Auf die simpelsten Sachen kommt man nicht immer von alleine
3
#14 Oma_Duck
23.6.12, 14:31
@erselbst: Wie war das noch mit dem austeilen und einstecken können?
3
#15
23.6.12, 16:36
@eumel: Satzzeichen sind keine Rudeltiere.
2
#16 wurst
23.6.12, 17:43
@ruki: Genau so:-)))

Auserdem kann man die eine Hälfte einfrieren
4
#17
23.6.12, 18:07
Das Brot war rund (und an den Ecken etwas abgeschrägt)
8
#18 erselbst
23.6.12, 21:20
Das Brot war rund (und an den Ecken etwas abgeschrägt)--ein rundes brot mit ecken----was es nicht alles gibt!
12
#19
23.6.12, 21:35
@erselbst: gut, dass du ein ganz schlauer bist... ^^
2
#20 erselbst
23.6.12, 21:37
@Myterbi: das sage ich mir auch jeden tag!!
5
#21
23.6.12, 22:22
Runde Ecken kenne ich sonst nur vom aufräumen ;-) das Brot ist wohl 8eckig.....
Also mit persönlich hilft der Tip bei runden selbstgebackenen Broten sehr!
Auf die Idee bin ich auch noch nie gekommen und ich besitze keine Brotschneidemaschine.....
Also von mir Dankeschön und Daumen hoch :-)
Wünsche allen noch eine gute Nacht und einen schönen Sonntag :-)
16
#22
23.6.12, 22:33
@erselbst
Du weißt doch das andere Meinungen wie die eigene hier nicht gern gelesen werden.... Und ja der ein oder Andre wird sein Brot jetzt so schneiden - wir nicht, denn wieviele Schnittstellen an einem Brot will ich haben ?!
Wer das so haben will kann sich gleich ein Kastenbrot Backen oder kaufen...
Ps:'ich habe heute Wasser gekocht und habe dir auch etwas eingefroren :-) zählt ebenfalls zu Meinen Top ten tips.
9
#23 erselbst
23.6.12, 22:40
@mrs_monk: oh vielen herzlichen dank -- heißes eingefrorenes wasser das brauche ich jetzt unbedingt sofort auf der stelle!
7
#24
23.6.12, 22:44
Darf ich mich anschließen? Das könnte ich nach diesen Tipps auch gebrauchen.
7
#25
23.6.12, 22:57
...viel Spaß noch. Diejenigen, die sich nun angesprochen fühlen, wissen was ich meine. Ach ja, manche runden oder auch 8 eckigen Brote, wenn ihr es so wollt, die einem gut schmecken, gibt es eben nicht in länglich.
Ich habe noch so einige Tipps auf Lager, ihr könnt euch schon mal drauf freuen! ;) ;)...bis bald...
9
#26
23.6.12, 23:33
Liebe Mandyx2010. Egal was dir versprochen wurde, verschon uns mit Tipps in dieser Art. Wir wissen selbst, dass wir Kaffee kaufen und auch kochen müssen, bevor wir ihn trinken können. Uns ist sogar bekannt, dass man die Augen aufmachen muss, um sehen zu können.
13
#27
23.6.12, 23:50
Jaaaa
Was wir alle brauchen und lesen wollen sind noch mehr wertvolle Alltagstipps ohne die ich nicht durch meine woche komme... Wie wäre es mit einem schicken Kleid aus Kabelbindern für die Barbie?

Willkommen im sommerloch - Anspruch und Niveau sind wohl in Urlaub Gefahren.

Das ist hier schon immer auch eine Plattform zum tippaustausch aber auch Meinungsaustausch gewesen - nur wenn einem die des Anderen nicht passt - ist sie deshalb noch lange nicht weniger wichtig Oder weniger Wert.
2
#28
24.6.12, 07:29
..und das Brot war gebacken! ;-))
13
#29
24.6.12, 08:06
Womit mir wieder bei dem Thema wären: Vancouver schaffe doch bitte die Gutscheine ab! Dann kommt das Niveau vielleicht wieder aus dem Urlaub zurück.
24
#30
24.6.12, 08:37
Wer bestimmt hier eigentlich was Niveau ist?
Gegen den Tipp ist doch überhaupt nichts einzuwenden!
Wer ihn kennt freut sich, weil schon kennt!
Wer ihn nicht kennt freut sich auch weil selber noch nicht darauf gekommen!
Wer will, benutzt ihn, wer nicht will lässt es bleben!

Das Nivau sinkt doch erst durch einige Kommentare hier!

War das Brot auf dem Bild nun rund, viereckig oder achteckig?

Warum ist die Banane krum?

Wo Nivea drauf steht sollte auch Nivea drin sein.

Tz, tz, tz
3
#31
24.6.12, 08:53
eumel gibt seiner Freude über den Tipp durch vermehrtes setzen von "Satzzeichen" Ausdruck:

"# 6 eumel guter tipp !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! muss ich auch mal machen =))))"

darüber regt sich falafel auf. Das ist niveaulos!

# 13 falafel @eumel: Satzzeichen sind keine Rudeltiere.
4
#32
24.6.12, 08:57
Meine Güte, es sollte doch wohl nur ein Tipp sein, wie man das Brot schneidet, ohne in der Mitte diese Riesenschnitten zu haben! So habe ich es wenigstens verstanden.
Mich würden allerdings auch die zwei Schnittflächen stören, weil das Brot dann noch schneller austrocknet.
Wie ich schon bei Mandy´s Tipp mit den Kabelbindern sinngemäß schrieb, würden solche Tipps, wenn sie von gewissen anderen Usern stammen, von der Mehrheit über den grünen Klee gelobt. Daher finde ich es ziemlich ungerecht, wie Mandy hier regelrecht verar...t wird! Sorry für die Ausdrucksweise!
Man könnte ihr doch auch in freundlicherem Ton nahe bringen, künftig weniger selbstverständliche Dinge als Tipp einzustellen!
10
#33
24.6.12, 09:12
Was für den Einen ein "selbstverständlicher" Tipp ist, ist für den Anderen eine Bereicherung.

Wieder die Frage: "Wer bestimmt das?"

Hier gibt es keine Lesepflicht, Tipps die mich nicht interessieren, rufe ich gar nicht erst auf.

Hier kann man nur den Kopf schütteln über soviel Selbstgefälligkeit!
9
#34
24.6.12, 09:18
Es gibt Schlaue und Superschlaue.....
Zum Tip: Ich mache das auch schon länger so, da passt das Brot besser auf die Brotmaschine....aber doch eine gute Idee...mit dem halbieren .
Sonnigen Tag .. an (fast) Alle
4
#35
24.6.12, 09:18
Selbstgebackenes rundes Brot schneide ich im letzten Drittel auch so auf, schon seit Jahren.
Mir persönlich ist es egal, wie ihr euer Brot schneidet, jeder kann machen was er will, oder auch nicht( wie immer bei jedem Tipp)
Aber die Kommentare lesen sich wieder gut.
Heute regnet es und da brauche ich etwas leichte Unterhaltung.
Wünsche Euch ALLEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! einen schönen entspannten sonnigen Sonntag.
5
#36
24.6.12, 09:24
@kasper761: Mit Verlaub, der Tipp h a t mich interessiert, weil ich mir etwas Neues davon erhofft hatte. Dem ist aber nicht so!
Was ein selbstverständlicher Tipp ist, bestimmt niemand. Es ist einfach ein Tipp, den fast jeder schon kennt und praktiziert - so wie dieser!
Fröhliches Kopfschütteln weiterhin! :-))
3
#37
24.6.12, 10:11
Du sagst es, @kitekat7: "fast alle" , Andere wollen noch immer am Wissen Anderer teilnehmen!
5
#38 Dora
24.6.12, 10:12
@lauki: Wenn dir die Tipps nicht gefallen, dann lese sie doch einfach nicht oder verschone uns wenigstens mit deinen Kommentaren.


Ich mache das mit dem Brot auch schon immer so und habe mich auch nicht über den Tipp aufgeregt, weil es ja junge Leute gibt, die gerne was hier lernen wollen.
Bei "Frag Mutti" lese ich gerne und habe schon viel gelernt, aber in letzter Zeit sind viele Kommentare hier einfach überflüssig!
Wenn einem ein Tipp nicht gefällt, kann man es doch einfach nur stehen lassen und muss nicht alles niedermachen.
Die ewigen Nörgler sollten mal drüber nachdenken.
Allen einen schönen Sonntag!

In einem halben Jahr ist Heilig Abend. Kinder, wie die Zeit vergeht!
-2
#39
24.6.12, 10:17
@kasper761: Du willst wohl unbedingt das letzte Wort haben, lach!
Na schön, es sei dir gegönnt - dann ist es eben ein Tipp für eine kleine Minderheit! :-))
1
#40
24.6.12, 10:38
@Mandyx2010: Ich kannte bis jetzt nur die runden Nussecken von unserem guten Gildo Horn.
1
#41
24.6.12, 10:52
@ kitekat7: Will ich gar nicht. ;-( lach! ;-P
4
#42
24.6.12, 11:05
ich habe jetzt die gesamte Unterhaltung am Anfang gelesen und dann überflogen.. insgesamt ist mir aufgefallen, auch bei anderen Threads, dass die Grundstimmung insgesamt agressiver geworden ist - Leute, was ist los?
Geht's lieber sporteln als Leute niederzumachen, die nur ein paar harmlose Tipps reinstellen ;)
Im Übrigen mache ich es auch so, wenn das Brot zur Hälfte geschnitten ist, drehe ich es auf die Schnittseite und schneide es so weiter.
Allerdings nur, wenn ich es angefangen habe, mit der Hand zu schneiden. Wenn ich es nämlich gleich zum Einfrieren mit der Maschine aufschneide, dann in einem durch..
6
#43 Ming
24.6.12, 11:11
Hallo guten morgen. Ich habe mal eine Frage an Alle- bin erst kurz hier und frage mich kommt ein Tipp in den Tipp des Tages weil er innovativ und AHA ist oder weil der Schreiber ganz viele abgibt?Meine nicht speziell diesen Tipp habe aber schon viele unsinnige gelesen.
2
#44 Beth
24.6.12, 11:20
Ok, nichts Neues aber gut für Anfänger.
3
#45
24.6.12, 11:30
@ mrs monk: bist Du noch ganz d...t im Kopf? Das ist echt lächerlich......!!!
@lauki: mir wurde nichts versprochen! Wie kommst Du darauf?
@ Ming: unsinnige Tipps habe ich auch schon von anderen Usern gelesen, aber nie etwas negatives dazu geschrieben. Ich freue mich über Tipps, die ich gut gebrauchen kann oder über interessante Rezepte. Ich bin NICHT drauf aus (wie manche hier)und suche mir speziell schlechte bzw. unbrauchbare Tipps aus und beleidige dann die Tippschreiber. Dann hätte ich wohl auch viel zu tun. Da ist mir meine Zeit dann doch zu kostbar ;)
Wenn meine Tipps wirklich sooo schlecht sind, dann wären sie wohl nicht freigeschaltet worden....oder???
8
#46
24.6.12, 11:42
Habt ihr nichts anderes zu tun als nur rumzumeckern. Einer findet den Tipp gut, der nächste findet ihn blöd. Last doch jeden seine Meinung äußern und regt euch nicht immer gleich auf. Ich mag auch nicht alle Tipps und Kommentare. Na und?

Grüße aus der schönsten Stadt der Welt:
6
#47
24.6.12, 11:49
Ihr werdet mich nicht los... ;) .....noch nicht
8
#48 fReady
24.6.12, 11:55
@Ming:

Wenn ich mich nicht täusche, werden die Tipps des Tages anhand der Anzahl der Kommentare ermittelt. Also quasi die "am heißesten diskutierten" gewählt.

Demnach pusht man mit hartnäckiger negativer Kritik also quasi den Tipp eher, als das man ihm schadet.
10
#49
24.6.12, 12:18
Allen einen schönen unterhaltsamen Sonntag!

Wir haben es uns eben bei diesem Beitrag recht gemütlich gemacht.
Und so will ich auch noch meinen Senf dazu geben.
Kennt jemand den Begriff „angeschobenes Brot“?
Das funktioniert mit allen Brotsorten, Brötchen, ….
Einfach mal selber überlegen, nachdenken, im Internet suchen, oder seinen Bäcker fragen.

Übrigens zum Thema „Brotschneiden“ eine Variante meines Mannes:

Er schneiden vom Brot rechts und links die Kanten ab, anschließend jeweils die erste Stulle mit der Brotmaschine.
Es folgen weitere Scheiben von einer x-beliebigen Seite für das Frühstück, für die Stullen zur Arbeit und der Rest des Brotes kommt in den Brotkasten.
Am nächsten Tag wird der Rest aufgeschnitten. Um die ersten härteren Stullen gibt es schon gleich Ansprüche.
Härteres Brot ist gut für Zähne und Zahnfleisch, man kaut auch länger, was gut für den Magen ist.

Unser „Pascha“ wartet schon immer auf die Kanten, die ersten Stullen und freut sich riesig.
Er knurrt, bellt, fordert und freut sich wie ein Spitzbube wenn er es stibitzen kann.
Er nimmt auch gerne mehrere Stücke zugleich.
Brotreste werden auch gern auf der Heizung getrocknet. Bis zu Nachbars Hühnern gelangt das Brot leider kaum. Es verschwindet immer zu den Essenszeiten wie von allein. Ideal ist wenn das Brot über Winter auf der Heizung über Nacht total hart getrocknet ist.
Zuviel bekommt der Hund nicht, aber es bleibt auch kein Brot mehr übrig.

Als Kinder holten wir oft am frühen Morgen Brot und Schnecken vom Privatbäcker.
Fast 30 Minuten dauerte der Weg bis nach Hause. Der Feldweg Weg führte an Kornfeldern vorbei …. Und oft war der Weizenbrot-, oder Mischbrotkanten schon weggegessen und ein Stück Brot ausgehöhlt. Das Brot duftete zu gut! Nie hat unsere Mutter geschimpft.

Heute schmeckt ein Brot bald wie das andere. Viele kennen kein frisches heißes Brot!
Und viele Ideen gäbe es zum Schneiden, Backen, Einfrieren, Auftauen, Aufbacken, was man mit altem Brot alles anstellen könnte.

Wichtig allein ist, das jemand seinem Leben einen kleinen Sinn gibt, das es ihm vielleicht Freude macht Ratschläge zu geben, das es einem wichtig ist, vielleicht auch einen Gutschein zu erhaschen, … einfach was mit seiner Zeit anzufangen.
Warum niedermachen, was einem anderen gefällt.
Was ich nicht brauche, oder wissen will lese ich nicht.
Es wird auch immer Menschen geben, die gerne ironisch ab-, oder aufwerten.
Das ist zu verarbeiten, wie das Salz in der Suppe!
Ohne schmeckt sie nicht.
Und ohne diese, oder jene Meinungen wäre diese kleine Brotschneideidee einfach von fast jedem übersehen worden.
Vielleicht sollte es künftig auch einen kleinen Preis für Tipps mit den meisten Meinungszuschriften geben!!!
5
#50 Ming
24.6.12, 12:29
Oh das wusste ich nicht dass man nicht kritisieren soll. Dabei hatte ich nur allgemein gefragt wie die Auswahl zum Tipp der Woche oder des Tages erfolgt.Wenigstens kann mir niemand vorwerfen ICHhaette meine gute Erziehung vergessen oder Gassensprache angewandt. ich gehe jetzt wieder zu den Putztipps da habe ich so viele tolle schon gefunden und war oft zu faul eine positive Bewertung zu schreiben, nach dem Motto, wenn Alles ok ist sag ich nix :-)
4
#51 Ming
24.6.12, 12:41
@fReady: danke für die Info das wusste ich nicht. ich hatte mich wirklich genau darüber gewundert dass manchmal Diskussionen entbrennen über eher wie sag ich es?nicht spektakulaere Tipps? aber ich habe mich sehr über den Kommentar mit der trockenen Randscheibe für den Hund gefreut. Ich mache das auch!
8
#52 fReady
24.6.12, 12:50
@Ming:

Nee... Wenn Dir in einem Tipp etwas negatives auffällt, kanst Du das ruhig sagen.
Davon lebt ein Forum ja.
Aber manch einer "verfolgt" ja praktisch die Tipps einer einzelnen Person, nur um sich negativ äußern zu können.
Das wiederum macht keinen Sinn, weil es den Tipp oder Tippgeber eher pusht.
Konstruktive Kritik ist aber jederzeit erwünscht.

Sicher, manches verleitet schonmal zu einem launigen bis bissigen Kommentar.
Aber sich mit aller Gewalt nur um der negativen Kritik wegen irgendwo mit reinzuhängen, und dies dann noch allzu verbissen mit Klauen und Krallen zu verteidigen, ist meiner Meinung nach eher kontraproduktiv.

Edit: Positive Kommentare sind klar was anderes und freuen den Tippgeber, positiven Kommentator.
5
#53
24.6.12, 14:13
@sunnysonnschein17: Kann mich Dir nur anschließen. Habe gerade den Newsletter abbestellt. Auf diese Art "Tipps" kann ich in meinem Postfach gerne verzichten.
1
#54
24.6.12, 14:18
@Dora: Sorry, ich dachte, man dürfe hier seine Meinung sagen. Kann mich nur Ming anschließen
10
#55
24.6.12, 14:26
Ich glaube so richtig bin ich auch nicht eigestiegen. Man ist hier um sich Tips von anderen zu holen. Wenn ich einen Tip nicht brauch , dann seh ich Ihn mir an und sag mir , das wußtest Du schon, und dann ist das doch ok. Aber hier gibt es Leute die Frust haben ................ ich will mich nicht auslassen was für Frust, deswegen die roten Daumen. Man das Leben ist doch schon mit allen Ecken und Kanten schwer genug warum in diesen doch überwiegend netten Forum ? Leute mancher Tip ist für Altgediente... nicht so doll, aber für die junge Generation brauchbar....
Wir sollten uns alle mit ein bisschen mehr Respeckt behandeln.
5
#56
24.6.12, 14:29
@Anglerin: Ja das ist es ja gerade, man erhofft sich einen Tipp.
3
#57 Ming
24.6.12, 14:36
@lauki: Eigentlich war ich schon weg. Im Bereich der Putzteufel :-) aber genauso sehe ich das auch. es wird immer wieder Tipps geben die man kennt. aber einfach nur einen Tipp geben damit man einen Gutschein oder was immer bekommt ist lästig. Ps irgendein Fluch hat mich getroffen hier regnet es :-)
3
#58
24.6.12, 14:40
@Ming: Ja mich leider auch, hier regnet es auch. Trotzdem einen restlichen schönen Sonntag. Ich hoffe jedenfalls, der Gutschein ist bald erreicht.
7
#59
24.6.12, 15:39
Ich kannte den Tipp schon, wie viele andere auch. Trotzdem finde ich nichts schlechtes daran, weil es eben auch viele gibt, die den Tipp noch nicht kennen.
Ich mache das auch so mit meinem Brot, weil ich die Hälfte einfriere und so mit der Brotmaschine keine riesigen Scheiben von den vierpfündigen Broten schneiden muss, die meist sowieso geteilt werden (die Brotscheiben), weil sie viel zu groß sind.

Alle notorischen Kritiker sollten bedenken, dass dieses Forum eigentlich für Haushalts-Anfänger geschaffen wurde. Und Frisch-von-Daheim-Ausgezogene sind noch nicht allwissend in Haushaltsdingen - ganz im Gegensatz zu euch, nicht wahr?

;o))
1
#60
24.6.12, 18:03
Ich bin gespannt wie viele Kommentare es noch zu diesem Tipp gibt, die nichts mit dem eigenlichen Tipp zu tun haben.
(sorry, meiner auch nicht)
Wird die 80 oder 100 erreicht?
Das artet mal wieder aus, so wie neulich der Tipp mit der Pudelmütze für den Seifenspender.
Aber es scheint mir auch am Sommerloch(Sommer?)zu liegen, daß die Tipps in dem letzten Newsletter mich nicht so angesprochen haben.
-5
#61
24.6.12, 18:56
...lässt mich kalt :)
16
#62
24.6.12, 19:19
@mandyx2010
Wer bitte bist du - deinen eigenen Angaben nach eine angeblich 47 jährige Frau - dass du mir schreibst ob ich Zitat : noch ganz dicht bin !????

Ich denke diese freche Aussage sagt Über dich mehr als tausend Worte aus.
Bastel mal schön weiter deine Barbie Outfits und schneide deine Runden Brote eckig - ich lasse mir von dir ganz sicher nicht den Mund verbieten - oder fürchtest du dich vor Kritik bei deinen kreativen neuen tips.
2
#63 Ming
24.6.12, 19:55
Ich sehe das jetzt lustig. Was passiert wenn eine Person seinen Gutschein hat?Darf er dann für einen Neuen Tipps geben? Falls nein besteht ja Hoffnung :-)
5
#64
24.6.12, 20:05
@kasper761: Hallo Kasper, ich muss Ihnen wirklich recht geben! Ich lese gerne alle Ratschläge, kann viele gebrauchen und bin froh darüber. Die ich schon kenne oder die ich vielleicht nicht anwenden werde, lege ich kommentarlos "zu den Akten". Warum reagieren hier einige so eigenartig auf gut gemeinte Tipps? Es ist so schade, weil ich "Frag-Mutti.de" sehr gut und nützlich finde. Wem die Ratschläge nicht gefallen - wir werden doch alle nicht gezwungen, sie zu lesen!
Allen eine schöne Woche Etti
2
#65
24.6.12, 20:09
@Anglerin:
Ihre Meinung unterschreibe ich sofort - sie ist absolut richtg! Prima!
Liebe Grüße Etti
2
#66
24.6.12, 20:18
@Ming: Er darf natürlich weiter Tipps schreiben. Der nächste Monat, der nächste Gutschein. Und das jeden Monat aufs Neue.
1
#67 erselbst
24.6.12, 20:36
@mrs_monk: besser "undicht" als vollkommen "leer"!!
9
#68 Oma_Duck
24.6.12, 20:53
Isset jetz joot?
3
#69
24.6.12, 21:08
@mops: Einerseits gebe ich dir Recht, natürlich sollen nicht nur gestandene Hausfrauen irgendwelche elitären Tipps austauschen (dann wäre ich bestimmt nicht hier)! Aber etwas innovativer dürfte es schon sein, denke ich. Jeder, mit nur ein bisschen Verstand, merkt doch von selbst, wie sich das Brot leichter schneiden lässt! Von der Sache her finde ich die Kritik völlig ok, mich hat nur der Ton gestört, wie Mandy hier niedergemacht wurde.
4
#70
24.6.12, 23:02
Himmel, wo bin ich hier nur rein geraten?
Erselbst und andere scheinen aber schon allwissend zur Welt gekommen zu sein!

Hätte es vor 40 Jahren so eine Hilfeplattform gegeben, wäre ich als Jung-Hausfrau sehr froh über diesen wirklich guten Tip gewesen!
1
#71
24.6.12, 23:05
Nabend ich mal wieder!
Zurück zum Thema.......also ich finde das ist ne gute Idee :-)
So kriegt man auch ein großes Brot ohne Maschine klein :-)
Besser als wenn die Stullen Meterdick werden und man eine Leberwurst für 2 Riesenscheiben braucht!......
Klasse für alle die Rundes Brot lieben und ne kleine Küche haben, so kriegt man die Scheiben auch mit dem großen Messer abgesäbelt ;-)

Hier ne kleine Annekdote aus alter Zeit: Meine Uroma hat sich das Brot immer vor die Brust gehalten und dann "gesäbelt" mit dem Erfolg dass sie viele flache Schitte auf der Brust hatte.....und der Artz meinte :"Kaufen sie sich mal ein Küchenbrett! Das hat sich bei ihnen in 2 Wochen mehr als bezahlt gemacht!!!" :-)
Ich finde solche einfachen Tips einfach klasse, denn im Bestreben ne gute Hausfrau zu sein, verlieren doch viele junge Leute das Ziel aus den Augen...
Weiter so Mandy ! Lass dir den Spaß nicht verderben!
Ich lese deine Tips immer wieder gern, und von Miesmachern lässt sich ne Frohnatur doch nicht den Tag vermiesen :-)
lG und ne gute Nacht wünsche ich allen :-)
-3
#72
24.6.12, 23:40
@ sunnysonnschein17: wie kommst Du denn da drauf?
-2
#73
24.6.12, 23:42
@ Ming: da hoffst Du falsch ;)
9
#74 Ming
25.6.12, 00:09
Mir ist das egal,bin nur froh dass ich mich nicht zum Affen machen muss für einen albernen Gutschein.... Und immer noch regnet es, böser böser Fluch :-)
8
#75 kurschu
25.6.12, 03:18
Hallo Mandyx2010 Ich möchte nun mal zum eigentlichen Tipp zurück kommen. Du hast ja genug kontra ausgeteilt, vielleicht gibst du mir auch kontra, kann ich aber mit leben. Ich habe mich wieder mal köstlich amüsiert. Jede Menge Schrott und Motzereien. Aber nun zum Tipp: Rundes Brot mit dem Messer aufschneiden. Wie Oma Duck feststellte ist das Brot ja eher länglich oder oval. Wo liegt jetzt die Logig in diesem Tipp? Du schneidest das Brot bis zur Hälfte auf. Warum? Mit jedem Schnitt wird die nächste Scheibe etwas länger. Dann legst du es auf die Schnittfläche, im Bild liegt es auf der Unterseite. Ich würde das (runde) Brot in der Mitte durchschneiden und dann so weiter schneiden wie du es geschrieben hast. Bin gespannt auf deine Antwort, habe schon des öfteren keine bekommen. Ich backe nur Brot in der Kastenform. Das wird halbiert und mit der Maschine aufgeschnitten und eingefroren. Gruß. kurschu
4
#76
25.6.12, 06:22
@Mandyx2010: #70: Mmmhh, wie komme ich darauf? Lass mich überlegen *grübel*, man nennt es Erfahrung.
So, nun ziehe ich den Hebel und bestelle die Abonnierung ab für diesen Tipp. Genug gelacht, trotz gestrigen Dauerregens. Der aber einem nichts ausmacht, wenn man die Sonne im Herzen hat. :-)
Ich wünschen Allen eine schöne Woche. Auch dir Mandyx2010.
3
#77 Icki
25.6.12, 09:35
@erselbst, kitekat: Könnt ihr Kartoffeln kochen? Ich vermute es mal. Für Tipps vom Niveau "Kartoffeln kochen" ist diese Site mal aufgebaut worden.
1
#78
25.6.12, 11:02
@ kurschu: Ich schneide mein Brot (ob nun 8 eckig oder rund.....man kann sich auch über Kleinigkeiten aufregen) NUR mit dem Messer. Deshalb schneide ich halt Scheiben und esse diese, bis zur Hälfte und lege das Brot dann auf die Schnittstelle, weil es dann BESSEREN HALT gibt und es so leichter weiter zu schneiden geht. KAPITO NUN ENDLICH?
#79
25.6.12, 11:45
@Mandyx2010: Also ich glaube so wird das nix, Du mußt wohl zu jedem einzelnen hinfahren und eine Vorführung machen.
Wie sagte ich schon vor Kurzem: "Wenn man nicht kapieren will, dann kapiert man nicht."
Dümmer kann man ja schon nicht mehr fragen.
2
#80 kurschu
25.6.12, 11:56
NIX KAPITO NUN ENDLICH. Ich wollte dir eigentlich noch antworten, ist aber sinnlos. Du solltest nur noch ein Foto einstellen wo das Brot wirklich auf der Schnittstelle liegt. Ich wünsche dir immer ein scharfes Messer.
4
#81
25.6.12, 12:16
Mir fiel gerade dieses Zitat ins Auge
Es hat zwar nicht direkt mit dem Thema zu tun, aber andere Beiträge ja auch nicht. Und irgendwie finde ich es doch passend.

"Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben."
Konfuzius

Schöne Woche für Alle und ich bin gespannt auf die nächsten Tipps; auch von Mandy2010
Bei diesem Wetter allemal eine gute Unterhaltung, aber nun muss ich was tun.
1
#82
25.6.12, 12:18
@Icki: Wirklich? Na, dann war ich tatsächlich schon als Kind eine gute Köchin, lach! Kartoffeln schälen und kochen war das erste (einfachste), das ich beim Kochen gelernt habe und immer machen durfte/musste.
3
#83
25.6.12, 12:35
@Spirelli11: merci für Deinen Spruch,

kommt in meine Sammlung: "Perlen der Weisheit".

schöne Woche
1
#84
25.6.12, 13:33
Also da hat "kurschu" wirklich recht, wie kann man ein Brot auf die Seite legen? Das läuft doch aus, so wie das, was manche gerne unter den Haaren hätten!
1
#85 Icki
25.6.12, 16:09
@kitekat7: Wirklich. Ich empfehle Dir, Dir mal in einer ruhigen Minute
https://www.frag-mutti.de/die_idee.php
anzusehen, um danach evtl. nicht mehr so hart über "primitive Tipps" zu urteilen..
6
#86
25.6.12, 17:15
So langsam reicht es aber.
Könnt ihr euch über soviel Dummheit wie man ein Brot schneidet nicht beruhigen? Für mich ist es auch kein Tipp.
4
#87 Ming
25.6.12, 18:48
aber es geht doch nicht um diesen einen Tipp sondern dass Tipps nur geschrieben werden dass man möglichst viele sammelt für was auch immer!
Aber das Spirelli Zitat ist göttlich, trifft auch auf mich manchmal zu, leider :-(
Damit das Alles nicht umsonst war habe ich auch noch was - hat jetzt gar nix mit der Sache zu tun - muss ich aber loswerden
"Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier !" so Schluss jetzt :-)
1
#88
25.6.12, 19:18
@Nordpol: Ja, es reicht. Mich ärgert nur, daß ich so einen K*ck ins Postfach geliefert kriege. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.
-3
#89
26.6.12, 00:00
@ grinch: ach, ich bekomme auch von jedem unsinnigen Kommentar eine Mail....was soll ich denn sagen? Mein Fach quillt über! Ich finde das auch nicht lustig!
#90
26.6.12, 01:21
@Icki: Ok, mach ich gerne, aus reinem Interesse! :-)
Aber ich fand meine Kommentare, im Gegensatz zu etlichen anderen, eigentlich ziemlich gemäßigt!?
4
#91
26.6.12, 07:23
@# 88 grinch: und einige Andere
Das sich hier einige darüber beschweren, das Sie diesen Müll im Postfach haben und das nicht wollen kann ich echt nicht nachvollziehen.
Wenn man sich mit PC oder der Kommunitie nicht auskennt, sollte man Nachhilfe nehmen.
Es liegt doch einzig an den Einstellungen, die der Einzelne für sich vornimmt ob etwas in seinem Postfach landet oder nicht.
Wenn Ihr zum Beispiel das Kästchen unter dem Feld: "Kommentar schreiben" ankreuzt, seit Ihr doch selber Schuld.
Die eigene Dummheit nicht immer anderen anlasten!
2
#92 Icki
26.6.12, 09:22
@kitekat7: Peinlich berüht stelle ich fest: Du hast Recht, ich entschuldige mich, hab mich im Kommentar vertan, ursprünglich wollte ich neben erselbst eigentlich lauki ansprechen. Verzeih bitte.
3
#93
26.6.12, 09:26
@Icki: Schon verziehen - dafür hast du mir ja Lesestoff geliefert, lach! :-)
8
#94
26.6.12, 11:48
@Mandyx2010,für den der deinen Tipp gebrauchen kann, OK!

@sunnysonnschein17 und andere die so denken! Ich finde in Vancouver sollte man darüber nachdenken, ob man die Gutscheine nicht eher für die Besten Tipps abgeben sollte. Wir Leser könnten doch die Tipps bewerten und der mit den meisten Punkten, bekommt den Gutschein! Ich finde, nicht die Quantität sondern die Qualität machen die guten Tipps!
4
#95
26.6.12, 12:13
@Gaby500: Genau meine Meinung! Wäre in meinen Augen wesentlich gerechter, als die Quantität der Tipps zu belohnen!
#96
26.6.12, 12:37
@grinch: Nicht ärgern. Kopf hoch.



Grüße aus der schönsten Stadt der Welt.
3
#97
26.6.12, 13:08
@Gaby500: Zustimmung!
2
#98
26.6.12, 14:12
"Wie macht man aus einer Mücke einen Elefanten?"

Wenn der Tipp des Brotschneidens nicht der BESTE des Monats wird, dann weiß ich nicht!
Ich bin gespannt auf die Nr. 100!

Und ich überlege ob der Tipp mit dem „Wasser kochen“ nicht was Neues wäre, um einen Gutschein, oder wenigstens eine Unmenge Post zu erreichen!

Wasser kochen wäre so toll:
Aggregatzustände - fest, flüssig, Gaszustand
welches Wasser - Brunnen, Selters, stilles Wasser, Eis, Regenwasser, Leitungswasser, .....
welchen Topf - Alu, Edelstahl, Guseisen, Glas, .....
welche Art des Erhitzens – Elektro, Feuer, Gas, …..
Zusätze zum Wasser- 1 Prise Salz, …..
Weiterverwendung oder Aufbewahrung - ……..
Und nicht zu vergessen, destilliertes Wasser ist ungesund, Meereswasser ist auch nicht das Wahre, was ist süßes Wasser, was ist saures Wasser, warum sind Eiszapfen und Schnee ungesund, weshalb soll man kein Wasser aus einem Fluß trinken, …..
Und dann kommen wir auch schon auf die Umwelt, …..

Über jedes Thema könnte man Bücher verfassen.
Welches Thema hatte denn bisher die meisten Zuschriften?

Es zeigt auch, daß „Frag Mutti“ nicht nur Tipps gibt, sondern auch für jeden Leser, mehr oder weniger, unterhaltsam zu sein scheint.
Es liegt an jedem Interessenten selber!
4
#99
26.6.12, 14:48
@Regina-2012, da hast du mich falsch verstanden, es sollte nicht der Tipp mit den meisten Kommentaren gewählt werden, sondern der Tipp, der für die meisten am nützlichsten war.
2
#100 Oma_Duck
26.6.12, 15:29
@Regina-2012: Nur um das Hundert voll zumachen: Warum man vor allem keinen GELBEN Schnee essen sollte!
-1
#101
26.6.12, 15:35
@Nordpol:Auch ich finde diverse Kommentare überflüssig, aber Dummheit ist was anderes! Auch über Dummheit lässt sich, genau wie über Geschmack, nicht streiten. Keiner sollte sich hier anmaßen Tipps, andere Meinungen, oder Menschen als dumm zu bezeichnen. Ich habe hier im Forum schon wesentlich weniger nützliche Tipps gelesen und auch wesentlich nützlichere Kommentare.
#102
26.6.12, 15:38
@Oma_Duck: Das wusste schon Frank Zappa.
-4
#103
27.6.12, 17:48
@kasper761: Sauber Kommentiert ! ! !

Alle anderen Kommentare sind Irrsinnig.

Entweder, ich nehme den T I P an, oder Ignoriere diesen.
O H N E darüber ,: Abzulästern
4
#104 Ming
27.6.12, 17:58
@Rackerhund: Und Du bestimmst das, was ist sauber, was Irrsinn, -????
Und wie man reagieren muss???
prima dass man jetzt darüber auch gesprochen hat :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen