Rustikales Abendbrot: Bratwurstsalat mit Senfsoße

Rustikales Abendessen: Dieser Bratwurstsalat mit Senfsoße ist eine prima Resteverwertung.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Eine Bratwurst/Grillwurst ist übrig, ein paar Radieschen, Gurke und Salat sind sowieso im Kühlschrank? Dann gibt es einen deftigen Bratwurstsalat am Abend:

Zutaten

  • 1 gegrillte Bratwurst/Rostbratwurst
  • 1/2 Schlangengurke
  • 5-6 Radieschen
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Handvoll gemischter Salat

Für das Dressing:

  • 3 TL Senf (gerne aromatisierter Senf, süßer Senf oder Pfeffersenf)
  • 5 TL Apfelessig
  • 1 TL neutrales Rapsöl
  • Salz und frischer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Wurst, Radieschen und Zwiebeln in Scheiben/Ringe schneiden.
  2. Kerngehäuse der Schlangengurke entfernen, Gurke würfeln.
  3. Aus Senf, Apfelessig, Öl, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und über den Salat verteilen, vorsichtig untermengen und mit Bauernbrot oder Brötchen zum Abendessen servieren.

Mit einem kühlen Bier dazu bekommt man auch erwachsene Salatmuffel an den Teller.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

18 Kommentare

Ähnliche Tipps

Eckige Bratwurst - überraschend und fix
5 1
Bratwurst-chinesisch und Bratwurst-italienisch
12 7
Bratwurst mit Apfelmus
13 15

Kostenloser Newsletter