Saftiger Eierlikör Guglhupf

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich mach diesen Eierlikör Guglhupf total gerne, weil er sich lange hält und saftig bleibt.

Zutaten:

1/4 L Pflanzenöl
1/4 L Eierlikör
5 Eier
250 g Zucker
250 g Mehl
1 Pä. Vanillezucker
1/2 Pä. Backpulver

Öl, Zucker, Eier und Vanillezucker schaumig schlagen. Nach und nach Eierlikör, Mehl und Backpulver einrühren. In eine gefettete und bemehlte Guglhupfform füllen und bei Ober- und Unterhitze, bei 180 Grad C ca. 40 Minuten backen. (kommt auf den Ofen an.) Gutes Gelingen.

Von
Eingestellt am

112 Kommentare


1
#1
10.4.13, 00:45
Ist gespeichert!!
8
#2
10.4.13, 08:26
Irre lecker!!!! Ich nehme statt Eierlikör immer 350ml Baileys (oder künstiger von Aldi) und 200g gemahlene Haselnüsse und 150-200g geraspelte Schokolade. Meine Männer "sterben" dafür.
8
#3 peggy
10.4.13, 10:19
Ich habe genau das gleiche Rezept wie maja1984.
Der Kuchen ist so saftig und lecker, es lohnt sich wirklich !
Und er gelingt immer, macht wenig Aufwand, ist aber eine Gaumenfreude
Wenn ich ihn anbiete, wollen die Gäste immer wieder das Rezept von mir.
Mehr Lob für das Rezept geht gar nicht !
1
#4
10.4.13, 10:42
Wetten, daß der ausprobiert wird !
Daumen hoch dafür, und zwar jetzt schon !
7
#5 Wow
10.4.13, 12:11
Diesen Kuchen hat schon meine Oma früher immer gebacken, und ich kann jedem nur empfehlen, ihn zu probieren - er ist sooo lecker!

(Bei Oma kamen immer noch Schokostückchen in den Teig mit hinein und der fertige Kuchen bekam eine Schokoglasur.)
2
#6 MissChaos
10.4.13, 15:17
Hab voll Lust gekriegt auf diesen Kuchen. Ich mach ihn jetzt!!! Bin mal eben in der Küche!! :)
2
#7 MissChaos
10.4.13, 15:39
So! Er ist jetzt im Ofen. Freu mich schon drauf! :)

Ist es normal dass der Teig so flüssig ist oder waren meine Eier zu groß?
Vielleicht hätte ich nur 4 nehmen sollen?
Egal! Wird schon was werden...
4
#8
10.4.13, 15:44
@MissChaos: Nö, das ist ganz normal, dass der Teig ein bisschen flüssiger ist. Es ist halt eben ein halber Liter Flüssigkeit drin. Das wird schon! :o))
#9
10.4.13, 18:00
Glasier ihn auch meistens mit Schokolade. Oder ich benutze die Masse für Torten und Schnitten aller Art.
#10
10.4.13, 18:11
Das Rezept ist fast identisch mit dem Eierlikörkuchen von 2005 von einem Frank. Kommt kein Salz an den Teig? Und kann ich die Zuckermenge reduzieren, der Eierlikör ist ja auch schon süß.
3
#11
10.4.13, 19:19
Also: Ich verteufel Alkohol absolut nicht, nur ich selber trinke, koche und backe grundsätzlich gar nicht mit Alkohol. Ich habe das mal versucht mit Vanillesoße, die Konsistenz ist ja ähnlich, und einem ganzen Päckchen Backpulver. Auch ideal, wenn Kinder mit essen, schmeckt prima und ist schnell gemacht, Danke für den Tipp und einen schönen Abend für alle FM-Nutzer
#12
10.4.13, 19:21
@Spirelli11: also mit weniger Zucker hab ichs noch nie probiert.
1
#13
10.4.13, 19:23
@Hellalein: Zum Alkohol kann ich nur sagen, dass er beim backen sowieso verdampft. Geht ja nur um den Geschmack. Aber ich kanns mir auch gut mit Vanillesauce vorstelln.
4
#14
10.4.13, 19:31
@maja1984: Mit dem Verdampfen ist das so eine Sache... Ich würde meinem alkoholkranken Freund oder einem Kind keinen Eierlikörkuchen anbieten, das Risiko ist mir zu groß! Es liegt mir fern, irgendjemand Vorschriften zu machen, ich stehe dazu, dass ich für die Küche keinen Alkohol nutze und seit 7 Jahren auch keinen mehr trinke...
1
#15
10.4.13, 19:35
@Hellalein: Nein, einem Alkoholkranken würd ich ihn auch nicht anbieten. Bei Kindern bin ich auch vorsichtig damit. Aber meine Mutter, die erfahrung mit backen hat war total begeistert. Ich mach ihn gerne, weil er fast immer gelingt.
1
#16
10.4.13, 19:43
Ich muss Eierlikör kaufen! Man klingt der gut .. dann dick dunkle kuvertüre drüber .. traumhaft!!!
5
#17
10.4.13, 20:18
Ich backe fast den gleichen Kuchen seit Jahren, allerdings mische ich unter die Hälfte des Teiges 2 El Kakao und zum Schluss kommen noch 75g Mokkabohnen dazu. Diese lösen sich zwar nicht auf, sind aber für jeden, der es etwas herber mag, lecker. Fertig ist dann ein Eierlikör-Marmorkuchen, der sich (nach dem Kühlen) in Alufolie superlange hält, ohne auszutrocknen.
#18
10.4.13, 20:36
gespeichert :-)
#19 luckybeer
10.4.13, 21:31
was ist ein kugelhupf??????
#20
10.4.13, 21:42
Eine Frage:
Ist es wichtig, welchen Eierlikör man nimmt ??
Es gibt schon preisliche Unterschiede - ich möchte aber nicht wegen einem nicht so guten Eierlikör den guten Kuchen vermasseln ;-)
Der soll nämlich am Wochenende ausprobiert werden, genauso wie beschrieben!
1
#21
10.4.13, 22:10
@chrima2: Also ich kaufe immer einen günstigen Eierlikör. und er gelingt fast immer. Damit hatte ich noch keine Probleme. Gib zusätzlich vielleicht noch einen Schuss Rum dazu(egal welchen) und der Gugelhupf woird dir perfekt gelingen.
3
#22
10.4.13, 22:29
Ich nehme Puderzucker, wird der Teig noch feinporiger und Mehl mit Kartoffelmehl. halb, halb, der Teig ist wie Watte. Wichtig zu sagen, daß der Teig hoch aufgeht, also nicht zu kleine Form nehmen. Das Tollste an dem Kuchen ist, daß der sich lange hält und ruhig 1-2 Tage vor dem Verzehr gebacken werden kann, schmekt er noch besser ! Gutes Gelingen, Pedrolino
2
#24 MissChaos
10.4.13, 22:34
Der Kuchen war guuut! Locker, leicht und saftig!
Ich werde ihn auf alle Fälle noch öfters backen. Mal mit Bailey, mal mit Amarula und natürlich auch wieder mit Eierlikör. Kann man ja wunderbar varieren. Ich werde auch mal Schokoflocken mit reinbacken.
Allerdings war er mir etwas zu süss.
Statt 250g Zucker werde ich beim nächsten Mal nur knapp 200g Zucker nehmen und einen Guss draufmachen. Je nach verwendeten Likör gibt es dann entweder Likörzuckerguss oder Schokoladenguss.

Liebe maja1984, vielen Dank für dieses wunderbare Rezept! :)
Schnell, einfach, wandelbar und so genial.
1
#25
10.4.13, 22:49
Niemals hält dieser Kuchen sich lange, er ist so lecker, dass er immer sofort verspeist wird, keine Chance bei meiner Family. Sehr empfehlenswert, danke !!!
1
#26
10.4.13, 23:51
@maja1984:
Danke für den tollen Tipp !!
Freue mich schon auf´s schlemmen am Wochenende ;-)
Sehr gute Sachen müssen nicht immer schwierig sein - der Kuchen ist bestimmt einfach zu machen.
Ich esse ein Stück für dich mit ;-) !!
#27
11.4.13, 01:55
Danke fuer die Anregung. Hoere, dass ihr alle guenstigen Eierlikoer kauft. Was ist guenstig? Bei uns kostet er $ 23.00 - 35.00. Aber was soll's, ich probiere diesen Kuchen auf jeden Fall aus.
1
#28
11.4.13, 07:44
@canadagoose:

...oder Du machst den Eierlikör einfach selbst!

Ich weiß, das die Zutaten "bei Euch" einzeln preiswerter sind...

Gutes Gelingen, denn Du MUSST diesen Tip unbedingt ausprobieren!!!
#29 MissChaos
11.4.13, 07:48
Ich wollte mir gerade noch ein Stück Kuchen für die Schule einpacken. Tja... Was soll ich sagen...?
Es ist keiner mehr da....! :D
Jetzt konnte ich gar nicht feststellen ob und wie lange er sich saftig hält.
Heute nachmittag mache ich ihn wieder. Mit Bailey und Schokoguss.
1
#30
11.4.13, 09:07
@tscharka

hast Du ein gutes Rezept für uns? bitte ...
2
#31
11.4.13, 09:29
@311514754

Danke für Deinen Tipp mit Kartoffelmehl, ich ersetze gerne Körner-Mehl, wo es eben geht ....
2
#32 peggy
11.4.13, 09:43
@chrima2: hallo chirma2,
die Eierlikörsorte ist völlig egal, aber auch ich nehme zur Hälfte Mehl und Stärke gemischt.Der Kuchen wirklich noch feiner.
Hab ich mal keine Stärke im haus, tut es auch Mehl alleine.
Mit Stärkemehl war aber auch mein Orginalrezept mit dem ich schon ca 30 Jahre die Gäste, Familie und mich verwöhne :-))
1
#33 luckybeer
11.4.13, 10:27
vielen dank jetzt weis ich was ein guglhupf ist hier nennt man das tulband vorm danke
#34
11.4.13, 10:39
Es freut mich, dass euch mein Rezept gefällt. Werd mich bemühn euch an noch mehr meiner Lieblingsrezepte teilhaben zu lassen. Lg
2
#35 peggy
11.4.13, 10:40
:-) und hier nennt man es Napfkuchen, zwinker
#36
11.4.13, 10:44
MAJA, ja, ich freue mich immer über neue Rezepte, vor allem, wenn sie so schnell gemacht sind, wie dieser Eierlikörkuchen. Gruß Pedrolino.
#37
11.4.13, 10:47
Bei uns in Österreich sagen wir Guglhupf. Leider weiß ich nie genau wie man in Deutschland sagt, weils da ja in jeder Region anders heisst. Aber danke.
1
#38
11.4.13, 10:49
Ja, bei uns gibt es den Napfkuchen, den Rodonkuchen, aber auch guglhupf.
2
#39
11.4.13, 10:50
Ich habe Bio-Eierlikör genommen! Ist zwar teurer, aber so oft mach ich den Guglhupf ja nicht. Einmalig geworden!
Was vom Backen übrigbleibt, genießen wir so noch lieber, denn er schmeckt eindeutig besser und hat weniger E-Stoffe.
Und von freilaufenden Hühnern, die an der frischen Luft waren und mehr Platz hatten...
#40
11.4.13, 11:55
@peggy:
Danke für den Tipp!
Aber mal eine etwas dumme Frage von mir: Stärke - erhält man das im Geschäft nur mit dem Namen Stärke (noch nie gesehen) oder z.B.Kartoffelstärke, oder etwa Kartoffelmehl ??
Muss ich leider fragen, habe bisher immer mit "normalem" Mehl gebacken.
Auch lecker, aber dieses Mal möchte ich es wirklich mal superrichtig machen - und das Wochenende steht bevor ;-)
#41
11.4.13, 12:00
@canadagoose:
Wie auch schon tscharka schrieb: den Eierlikör am besten selber machen. Das sind ja wirklich horrende Preise bei euch!
Ich habe bei einer Party auch mal eine Flasche selbstgemachten Eierlikör geschenkt bekommen und er schmeckte sehr gut!
Genaues Rezept kann ich leider nicht liefern, aber ich denke du wirst bei Frag-Mutti.de bestimmt eins finden.
Oder die anderen hier können die Zutaten (besonders die Mengen) exakt nennen.
Wird auf jeden Fall preiswerter!!
#42
11.4.13, 12:22
ich liebe Eierlikör, ab und an bekomme ich richtig "Schmacht" drauf, dann steht aber ewig die angebrochene Flasche rum, weil ich so viel nicht trinken mag

.. und letztens hatte ich mir einen geholt mit Orangenaroma.. hatte ich mir irgendwie besser vorgestellt, schmeckt aber leider doch etwas künstlich.

. jetzt habe ich die perfekte Gelegenheit ihn zu "verbraten" ;)

Vielen Dank, Maja (musste lachen, als ich Deinen Nick sah :) hat perfekt gepasst
1
#43 peggy
11.4.13, 12:26
@chrima2: ich nehme --feine Speisestärke --von Müller,s Mühle!
Das ist , so habe ich eben nachgelesen, Maisstärke ;-)

Ich backe ja auch manchmal mit normalem Mehl, ist auch richtig gut!

Aber.... na finde es selbst heraus :-))


lg peggy
#44
11.4.13, 12:33
@peggy:
Danke!
Ja, ich meine die feine Speisestärke von Müller´s Mühle habe ich auch schon im Supermarkt gesehen - werde ich mir besorgen.
Wusste nur bisher nicht, dass dies wie Mehl zu verwenden ist.
Bei mir sitzt das Wort "Stärke" immer noch aus der Kindheit fest wenn die Oma sie zum bügeln verwendete ;-)

lg, Marita
#45
11.4.13, 12:42
Also dieser Kuchen ist super ! Leicht und lecker, aber eben etwas teuer. 1/4 L Eier-kirsch. Habe gemisch mit Bailys, aber trotzdem danke.
LG
#46
11.4.13, 12:43
Ein fast identisches Rezept - Marmor-Eierlikör-Gugelhupf - gab's schon im September 2008 von Brianna.
#47
11.4.13, 12:58
Bei uns kostet Eierlikör nicht so viel. Im günstigsten Fall, nicht mal 4 ?,
1
#48 peggy
11.4.13, 13:24
@chrima2: du hast natürlich völlig Recht, das Wort ist doppeldeutig!

Wäschestärke wurde früher aber genau aus dieser Zutat hergestellt, ;-)) Wasser und Speisestärke wurde kurz aufgekocht bis ein Schleim entstand.
Aber das ist ja ein ganz anders Thema und hier unpassend.
Ich hoffe die Tippschreiberin verzeiht mir meine Abweichung, bitte.
#49
11.4.13, 13:46
Achtung, Speisestärke und Kartoffelmehlist nicht dasGleiche !!!! Muß schon Kartoffelmehl draufstehen.
#50
11.4.13, 14:02
@peggy:
Nein, dir muss niemand etwas verzeihen - höchstens mir, dass ich eine etwas dumme Frage gestellt habe ;-)
1
#51 peggy
11.4.13, 14:12
@311514754:
Ich benutze auch für ander Kuchen das Maismehl,
er ist mir immer gelungen ...ich greife einfach nach dem, was ich im Regal schneller finde.Speisestärke funktioniert wirklich gut.
Kartoffelmehl habe ich früher auch benutzt und keinen Unterschied festgestellt.
Sind Deine Erfahrungen anders? Würde mich über eine Antwort freuen.

lg
#52
11.4.13, 14:21
Also, ich habe dieses Eierlikörrezept vor sehr vielen Jahren von einer alten Dame bekommen, sie sagte damals: Unbedingt Kartoffelmehl. Es gibt da schon Unterschiede, ich binde z.B. Soßen immer mit K.mehl, wenn Du einen Obstboden machst, nimmst Du für den Guß K.Mehl, der Guß glänzt, bei Speisestärke ist er matt. Aber für andere Kuchen nehme ich auch anteilig Speisestärke, nur halt bei diesem Eierlikörrezept nicht. GrußPedrolino
#53
11.4.13, 14:27
@peggy: Ich finds nicht tragisch, dass man jetzt vom backen zum bügeln kommt. Finds nett wenn man einander hilft. Und die Frage passt doch dazu... Irgendwie
#54 compensare
11.4.13, 14:39
diesen Tipp kann man gar nicht oft genug wiederholen ;-) weil Eierlikörkuchen einfach gigantisch lecker ist... ich nehme immer halb Mehl, halb Speisestärke und selbstgemachten Eierlikör... und jetzt tropft mir der Zahn :-)
#55
11.4.13, 15:17
@chrima2: Es gibt Maisstärke, Weizenstärke, und Kartoffelmehl,was ebenfalls Stärke ist. Meist wird etwa 1 drittel des Mehls durch Stärke ersetzt um den Kuchen feiner zu machen. Man nimmt die Stärke auch zum binden von Soßen, bzw im Puddingpulver ist sie auch der Hauptbestandteil.
Beim Backen habe ich die besten Erfahrungen mit Kartoffelmehl gemacht. (zB Sandkuchen ist dadurch nicht trocken, bei anderer Stärke ist das Ergebnis trocken und irgendwie staubig.
5
#56 peggy
11.4.13, 15:36
@maja1984:
du bist süß, maja1984, dich muß man einfach mögen.
2
#57 peggy
11.4.13, 15:39
@Spirelli11: wenn du das so schreibst, will ich dir das gerne glauben, obwohl mein Kuchen auch sehr, sehr saftig ist....
Demnächst probiere ich mal wieder mit Kartoffelmehl und dann schaun wir mal :-))
1
#58
11.4.13, 16:40
Schönes einfaches Kuchenrezept, vor allem für solche, die nicht gut backen können, so wie ich.
Im übrigen nehme ich für rote Grütze immer Kartoffelmehl, Grütze ist klar, bei Maisstärke immer ein wenig gräulich. Die Grütze muß dann aber einen Tag vor dem Verzehr hergestellt werden.
#59 Goma
11.4.13, 18:01
@311514754: o, o! Nun war meine Form über halb hoch gefüllt.
Dann habe ich mich wegen deinem Hinweis nicht getraut, alles hinein zu leeren und eine zweite kleine Form dazu genommen.
Dadurch sah ich mich genötigt, den Backofen auf Heißluft zu schalten und entsprechend Temperatur zu reduzieren.
Nun bin ich gespannt, ob da trotzdem ( oder erst recht??) was leckeres bei raus kommt! 8-D
#60
11.4.13, 18:49
Wieso deshalb Heißluft ?
#61 luckybeer
11.4.13, 18:52
ich denke weil sie 2im backofen stellt! oder??
#62
11.4.13, 18:53
Ja, klat.
#63
11.4.13, 18:55
Ich meine klar
#64 Goma
11.4.13, 19:03
@luckybeer: genau!
Inzwischen sind die beiden aus dem Ofen, und das Experiment hat den tollen Nebeneffekt, dass ich den kleinen schon mal kosten kann und den großen für den Besuch behalte!
Lecker!
#65
11.4.13, 20:06
@Spirelli11:
Super - diese Aufklärung ist deutlich und leuchtet mir auch ein !!
Habe sie direkt in meinem Internetkochbuch gespeichert und genauso werde ich auch den Kuchen machen.
Bin überzeugt, er wird gigantisch gut :-)
Danke !
#66
11.4.13, 21:55
achnöööö ... zu Ostern bekam ich eine Flasche selbstgemachten Eierlikör geschenkt und habe sie weitergeschenkt, weil ich das Zeug nicht trinken mag ... hätte ich da doch bloss schon dieses Rezept hier gehabt ... seufz

ich werde dem Schenker ausgiebig von dem leckeren Eierlikör vorschwärmen, vielleicht habe ich Glück und er schenkt mir noch eine Flasche ... dann backe ich diesen Kuchen und gebe ihm dafür die Hälfte ab ... das wäre dann eine win-win-Situation :o)
#67
11.4.13, 21:58
@Ratze
Ich habe gerade deine Variante gebacken und er ist himmlisch. Allerdings würde ich beim nächsten Mal nur noch die Hälfte der Zutaten verwenden, denn ich habe einen Kuchen in der Springform backen können, einen in der Kastenform und 6 große Muffins. Danke für deine Ergänzung :-)
#68
11.4.13, 22:10
@Ratze: Das hört sich sehr gut an, werde ich auch versuchen. Vielen Dank für den Tipp
#69
11.4.13, 22:25
@Agnetha: Mach doch einfach den Eierlikör selbst, geht schneller als kaufen.
#70
12.4.13, 02:00
@tscharka: Danke, das ist eine gute Idee und ich habe den Eierlikoer und auch Schokolikoer selber gemacht. Werde bestimmt diesen Kuchen probieren. Meine Kollegen werden begeistert sein wieder mal dt. Cake zu bekommen.
#71
12.4.13, 06:50
@canadagoose:

Gern geschehen ;-)

Freue mich jetzt schon für Deine Kollegen B-D

Lasst es Euch gut schmecken!!!
4
#72
12.4.13, 22:07
Das Rezept ist bei mir seit Jahren der Renner! Ich habe auch schon mal die 1 1/2 fache Menge in einer Springform gebacken, mit dem Messer nach dem Erkalten in zwei Platten geteilt und wie Tortenboden (z.B. Bisquit ) verwendet. Durch die besondere Saftigkeit bleibt alles richtig gut lagerfähig, der Geschmack gefällt uns fast besser als Bisquit, weil er doch ein wenig prägnanter ist. Geschmacksache.
#73
13.4.13, 13:18
möchte gerne das rezept speichern um es schneller zu finden,es klingt nämlich sehr lecker.aber es klappt nicht wenn ich am ende des rezeptes auf speichern klicke obwohl ich schon angemeldet bin,kann mir jemand erklären wie es geht.danke im vorraus
#74
13.4.13, 20:38
Ich wähle die oben angebotene Funktion "Druck" , markiere den gesamten Text, kopiere und füge in ein leeres Word-Dokument auf meinem Rechner ein. Dort mache ich mir das Layout so, wie ich es gerne haben will und speichere auf meinem Rechner in den Dokumenten ab. Besonders leckere Rezepte drucke ich aus und laminiere sie. So habe ich wischfeste Rezepte in der Küche, die soviel Festigkeit haben, dass ich sie einfach irgendwo anlehnen und so nutzen kann.
LG Lucy
#75 luckybeer
13.4.13, 20:40
das antwort ist schon da!!!!
#76
15.4.13, 22:06
So jetzt hab ich ihn endlich gemacht !!!
(mit der halben Menge)nen leckerer trockenkuchen ,der aber nicht trocken ist!!
2
#77
16.4.13, 13:43
Kann mir mal jemand erklären, weshalb der harmlose Hinweis (46), dass ein ähnliches Rezept - Marmor-Eierlikör-Gugelhupf - schon einmal veröffentlich wurde, mit 2 roten Daumen abgestraft wird. Wo kommen die roten Daumen überhaupt her, ich denke, die sind abgeschafft?
Fair fände ich deshalb, wenn sich die beiden mit der Rote-Daumen-Vergabe outen würden.
#78
16.4.13, 13:55
Das ist eine gute Frage, interessiert mich auch ?
1
#79
16.4.13, 15:48
@cinderella

mir auch unverständlich, aber die Daumen sind weg....:-))
2
#80
16.4.13, 20:44
@Lichtfeder: Ich staune! Hast Du die "rote Daumen" entfernt und wenn ja, wie hast Du das gemacht?
1
#81
16.4.13, 20:59
liebe @cinderella,
hab Dir einfach 1 Grünen gegeben, für den 2. ist Jemand anders verantwortlich ...;-))
#82
17.4.13, 10:08
@Lichtfeder: Danke Euch für die Entfernung der roten Daumen (# 46). Allerdings gefällt nun offensichtlich jemand mein # 77 nicht.
Was ich immer noch nicht verstehe, wie kann man überhaupt noch einen roten Daumen vergeben, wenn die Möglichkeit nach meiner Kenntnis doch gar nicht mehr gegeben ist.
#83
17.4.13, 11:34
Nicht ärgern , macht nur graue Haare
#84
22.4.13, 14:52
Habe schon einmal so ein Rezept eingeschickt -----komischerweise hat man das nicht genommen,das kommt mir langsam komisch vor .
#85
22.4.13, 17:15
@cinderella: Diese Hirnrissigkeit kann auch niemand verstehen.
Aber im Moment sind es nicht deine Kommentare die -abgestraft- werden, sondern du, da du sie schreibst.
Irgendjemand hat Langeweile oder was auch immer, daher die albernen Spielereien.
Ärgere dich nicht, ich kann im Moment schreiben was ich will, alles rot!! Oder die grünen werden entfernt.
Wenns denn Spaß macht, Dummheit war noch nie erstrebenswert.
Na, nun aber her damit!!!
1
#86 Meckerziege
22.4.13, 18:02
Lm bei Dir wundert mich das nicht wirklich.Aber egal. Deine Problem.

Cinderalla mach Dir keinen Kopf.Solange mehr grün klicken ist alles ok.

Zum Thema eine Frage

Kartoffelmehl : Ich finde das im Laden ,selbst auf Nachfrage nicht. Gibt es da ausser Speisestärke eine Alternative ? Wo kauft Ihr K.Mehl? Vielleicht nur in größeren Städten?.
1
#87
22.4.13, 18:29
@Meckerziege

steht bei uns im Kaufland bei BackZubehör, Backpulver, Back-Schokolade, Nüsse, Gustin ... usw.
#88
22.4.13, 18:32
@Meckerziege: Du hast Recht dein Kommentar ist nicht erstrebenswert, vor allem wenn er doch egal ist.
Ich kann auch nicht sagen, dass ich ein Problem damit habe, im Gegenteil.
#89 Meckerziege
22.4.13, 20:28
Danke Lichtfeder .Kaufland gibt es im 40 km größerem Ort.Ob sich der Aufwand lohnt?
2
#90
22.4.13, 21:06
@Meckerziege: Aber, aber meine Gute, du brauchst aber nicht den Umweg über meine PN zu nehmen, um mich zu beschimpfen. Das kannst du gerne öffentlich von dir geben. Denn wir wollen ja alle wissen, mit wem wir es zu tun haben.
Im Übrigen kann ich auch diese Armseligkeiten nicht nachvollziehen, da ich dich nicht angesprochen/geschrieben habe.
Aber da du ja meinst deinen Senf dazugeben zu müssen, auch gut.
Wenn ich ja mal garstig wäre, würde ich sagen dein Name passt aber sehr gut - lach -.
1
#91
22.4.13, 21:08
Oh Mann, Kartoffelmehl führt jeder Dorfladen !
#92 luckybeer
22.4.13, 21:23
schmeckt der kuchen ????????
1
#93
22.4.13, 21:25
Nö, dwshalb wird ja auch soviel darüber geschrieben...... .!!!????

Fragen gibts......
#94 luckybeer
22.4.13, 21:51
hahahahah wollte es nur wissen!!
#95
22.4.13, 21:52
Schon bessere Witze gehört
#96 Meckerziege
23.4.13, 05:22
@311514754:
na gut das Du dich in unserem Dorf auskennst .
2
#97
23.4.13, 05:41
Bisher fand ich die Beitraege nett. Hallo Maedels, vergesst bitte nicht, dass ihr alle den Sandkasten entwachsen seid. Es ist schade, wenn hier aus dem gut gemeinten Austausch ein Marktweibergeschrei wird. Wenn jeder etwas Mass haelt, dann kann man sich doch zivilisiert unterhalten oder?
1
#98
23.4.13, 09:03
@canadagoose:
Ganz genau der richtige Kommentar !!!!
Bei einigen liest man garnichts mehr über das Rezept, nur noch Schlagabtausch.....wirklich wie Sandkasten.
----
Habe mir inzwischen das Rezept in mein Internet-Kochbuch kopiert; somit brauche ich die sehr abweichenden Bemerkungen nicht mehr lesen ;-)
LG
#99
24.4.13, 19:13
Ich habe den Kuchen jetzt 2 mal gebacken. das erste mal hatte ich nicht genug Eierlikör da und habe das halbe Rezept gemacht, allerdings mit 3 Eiern Grösse M. In einer Kastenform. Nach 35 Min war er braun und schön aufgegangen und danach zusammengefallen und klitschig.
Geschmeckt hat er trotzdem.
Heute der 2te Versuch ist ebenso eingefallen und leicht klitschig, schade. Habe alles nach Rezept gemacht und 45 Min bei 180 Grad gebacken;Stäbchenprobe ok.
Woran hats gelegen?
#100
24.4.13, 19:43
Ich backe in Guglhupfform, egal, aber 1 Stunde solltest Du ihm schon geben. Gruß Pedrolino
#101
24.4.13, 20:17
@311514754: Danke für die Antwort, ich habe auch in einer Guglhupfform aus Keramik gebacken. Im Rezept steht 40 Min und er war schon gut braun, aber er hätte wohl doch noch länger gemusst, sonst wäre er nicht zusammengesackt. Ich werde es nächstes mal lieber mit Butter, statt Öl versuchen.
#102
24.4.13, 20:24
N E I N, sas Öl ist Hauptbestandteil dieses tollen Teiges, mit Butter hast Du ein völlig anderes Ergebnis, Wenn der Teig zu dunkel wird, deck ihn ab mit Backpapier oder Alufolie, aber back ihn 1 Std. dann wird das schon klappen. Stell ihn nicht zu hoxh im Backofen und backe besser nicht mit Heißluft. Gutes Gelingen. Pedrolino.
#103
25.4.13, 00:49
Moeglicherweise solltest du den Kuchen nicht sofort nach Ablauf der Zeit aus den Ofen nehmen. Temperatur abstellen und mindestens 15-20 Minuten warten bis der Kuchen etwas abgekuehlt ist. Hoffe, dann faellt er nicht zusammen und du kannst die ganze Herrlichkeit geniessen. Ach, noch etwas. Lass bitte die Tuer des Ofens offen stehen.
#104
14.9.13, 10:24
Hallo kann mir jemand sagen ob dieser Rezept auch fuer 22 Durchmesser Backform ;)
#105
14.9.13, 10:33
@Helen78: Hallo, Helen78, das dürfte kein Problem sein, meinst du eine Springform? Dann nimm einfach nur 4 Eier, und von allen Zutaten etwas weniger, also 200ml Öl usw. das klappt dann schon! Schönes Wochenende!
#106
14.9.13, 10:56
Nein ich meinte Gugelhupf Form mit 22 cm ;-)
#107
14.9.13, 11:07
@Helen78: Ich denke, das passt mit den vorhin angegebenen Mengen!
#108
14.9.13, 12:28
Danke ;-) ich möchte den Kuchen zur Einschulung fuer morgen Backen aber ohne Eierlikör mit Vanille Saucen und mit etwas haribos und smartes verzieren ;-)
#109
14.9.13, 12:42
Wenn ich Staat Mehl speisestearke nehme back Pulver muss trotzdem rein richtig?!? Sorry fuer so blonde fragen ;-D
#110
14.9.13, 19:11
@Helen78: Es gibt keine dummen Fragen... Ja, Backpulver ist ganz wichtig. Und du solltest nicht nur Steisestärke nehmen, sondern halb Mehl und halb Stärkemeh. Morgen viel Spaß, das wird sicher ein toller Kuchen mit vielen bunten Schokolinsen!
#111
19.5.15, 11:10
Ich mach aus diesem Teig Muffins. Gibt 24 Stück. Die Backzeit beträgt ca. 25 Min., je nach Herd mehr oder weniger lang. Füll den Teig in einen Messbecher, damit lassen sich die Muffinsformen super befüllen, da der Teig doch recht dünn ist.
Gestern eine alkoholfreie Variante ausprobiert. Statt Eierlikör 1 Becher Sahne mit 2 Eßl. Schokopulver vermischen und zugeben. ( das für die Milch, kein Kakao )
Bei Bedarf mit Schokoglasur überziehen.
Schmeckt auch sehr lecker.
1
#112 WaltraudG
9.11.15, 12:15
Die Mengenangabe von ein 1/4 Liter Öl und 1/4 Liter Eierlikör ist zu viel , es reicht sicher 125 ml Öl und 125 ml Eierlikör aus, mir ist er speckig geworden .....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen