Saftiger Trockenkuchen mit Quark

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • Eier
  • 250 g Zucker
  • 250 g Butter oder Margarine
  • 450 g Mehl
  • 250 g Magerquark
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 P. Backpulver

Zubereitung

  1. Eier, Zucker, Butter schaumig rühren. Nach und nach das Mehl zufügen.
  2. Im Anschluss noch den Quark, Vanillezucker und Backpulver dazu. Gut mit dem Mixer verrühren.
  3. Danach kann man dem Teig Apfelstücke (ich nehme immer 4 Äpfel und etwas Zimt), 1 Glas Kirschen oder Kakao zufügen.
  4. Bei Kakao nehme ich immer noch einen kleinen Schuss Milch und 1 gehäuften EL Zucker.
  5. Das Ganze in eine gefettete Springform und für ca. 50 Minuten 160 Grad Umluft.
  6. Damit der Kuchen von oben nicht zu dunkel wird, lege ich nach 30 Minuten ein Backpapier drüber.

Lasst es euch schmecken!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


6
#1
22.11.13, 22:54
...hätte bitte noch gerne das
Rezept für
trockenen Saftkuchen :-)
#2
23.11.13, 01:42
und machst du da irgend eine glasur drüber?
1
#3
23.11.13, 13:19
@glucke1980:
Hallo,
wenn ich den Kuchen mit Obst mache einfach Puderzucker darüber streuen. Bei Marmorkuchen nehme ich zwischendurch Dr. Oetker Kuchenglasur.
Lieben Gruß
FamilieChaos
#4
23.11.13, 14:44
@FamileChaos: ja klingt gut, wird gemacht danke!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen