Sahne-Champignons-Schnitzel

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

- 4 fertig panierte Schnitzeln braten und abkühlen lassen
- 1 kl. Zwiebel und 1 kleine Dose Champignons mit einer Prise Salz in etwas heißem Öl dünsten, dann abkühlen lassen.
- Die abgekühlten Schnitzel in eine Auflaufform geben, 2 Becher Sahne darübergießen, etwas salzen und zum Schluss das Zwiebel-Champignons Gemisch obendrauf verteilen.

Mit Alufolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag in den Backofen stellen. Mittlere Schiene, 200 Grad, ca. 25-30 Minuten. Alufolie dranlassen und erst nach 15 Minuten entfernen. Es sollte unbedingt über Nacht im Kühlschrank bleiben, weil die Sahne schön einziehen kann und die Schnitzeln dann im Mund zergehen!

Dazu gibts bei mir immer Pommes und Salat.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1 Siggi
14.9.05, 11:20
Ist das "Über-Nacht-in-Ofen-stellen" wirklich nötig?
Ich mach's wie von Knorr oder Maggi oder von-wem-auch-immer vorgeschlagen:
(un)panierte Schnitzel in Auflaufform, Champignons in Pfanne anbraten usw (siehe oben). Dann über die Schnitzel geben und 30-40 im Ofen backen.
werde das mit der Alufolie aber mal testen... (ich denke daher kommt das "im-Mund-zergehen" ;) )
#2
14.9.05, 21:23
Ähmmm...nicht über Nacht in den Ofen sondern in den Kühlschrank!! So wird das Fleisch super zart!
#3
14.9.05, 21:26
Habs probiert...HAMMER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Das von Maggi,Knorr etc. kannste vergessen
#4 Bella
15.9.05, 14:11
Habe es gestern vorbereitet und heute in den Ofen geschoben! Meine Family ist mega begeistert davon. Habe 6 Schnitzeln gemacht, dafür allerdings 1 Be.Sahne mehr gebraucht ;-) Einfach lecker!
#5
18.9.05, 13:23
Super Rezept
#6
21.9.05, 00:30
ICH SAG NUR:LEEECKKKEEER
#7
8.10.05, 14:46
Super Rezept, schmeckt ausgezeichnet
Renate
#8
19.10.05, 13:42
Ich sage nur: PRIMA, AUSGEZEICHNET,SUPER!
#9
11.11.05, 21:26
Das Rezept ist einfach super.*****
#10 Shusendo
27.6.06, 14:04
Der Wahnsinn! Meine Mutter und sogar mein Bruder, der sonst sowas nicht isst, waren total begeistert!
Es war mega lecker und auch einfach gemacht und die Schnitzel sind einem wirklich im Mund zergangen :-)
Hatte nach dem Essen gleich Schnitzel für den nächsten Tag vorbereitet. Diesmal hatte ich aber auch noch Schinkenwürfel und Paprika hinzugegeben.
Die nächsten Schnitzel stehn schon auf dem Einkaufszettel ;-) Danke für das tolle Rezept!!
#11 Peter
5.3.07, 08:19
Hallo! Wir haben das Rezept gestern angetestet und sind begeistert. Schnell gemacht & es schmeckt vorzüglich. Gruss Peter

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen