Sahnelikör (geschmacklich ähnlich Baileys)

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Dieses Getränk erinnert an Baileys, ist schlecht für die Figur, kann warm und kalt (dann am besten mit Eis) genossen werden und ist gerade bei Frauen sehr beliebt - damit eignet es sich hervorragend für ein gemütliches Weihnachtsfest oder zum Verschenken.

Für die Herstellung braucht man kaum Zutaten und Zeit.

Zutaten

  • 1 L Sahne
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Kakaopulver (wenn vorrätig: ungesüßt) - Alternative: Nussnougatcreme (z. B. Nuspli, Nutella o.ä.)
  • 2 EL Instant Kaffee
  • 350 ml Amaretto, Whiskey, Cognac o.ä. (je nach Geschmack)

Zubereitung

1. Sahne erwärmen (nicht kochen).

2. Zucker, Vanillezucker, Kakaopulver und Kaffepulver in die warme Sahne geben und auflösen.

3. Etwas abkühlen lassen.

4. Whiskey bzw. Alkohol nach Wahl dazugeben und alles gut miteinander mischen.

5. In eine Flasche füllen und im Kühlschrank lagern.

Tipps

  • In der Mikrowelle oder im Topf erwärmt ist der Likör super lecker und eignet sich besonders für kalte Winterabende (wer sein Hüftgold besonders liebt, kann dem Ganzen noch eine Sahnehaube verpassen).
  • Kalt genossen schmeckt der Sahnelikör am besten auf Eiswürfeln.
  • Einen leckeren Nachtisch kann man mit ein paar Kugeln Vanille-, Schoko- oder Walnusseis (andere Sorten gehen natürlich auch) zaubern.
  • Die Eiskugeln anrichten und mit dem Sahnelikör begießen. Wer mag kann den Likör vorher noch etwas andicken. Das Eis dann noch nach Geschmack schmücken: Sahnehaube, Schokostreusel, Krokantstreusel, Nüsse (besonders gut, wenn vorher kurz in der Pfanne ggf. mit Zucker geröstet), Plätzchenkrümel, Zimt oder oder oder ...
  • Gut passt der Likör auch zu Waffeln.
Von
Eingestellt am

25 Kommentare


#1
12.12.10, 15:00
Wow, das gibt ein super selbstgemachtes Geschenk für meine Freundin zu Weihnachten. Sie mag Eierlikör und solche Sachen und was Selbstgemachtes ist doch immer schön.
Danke für dieses geniale Rezept.
#2
12.12.10, 16:00
Muss ich ausprobieren! Klingt prima. Daumen hoch!
#3
12.12.10, 16:07
Ich habe gerade heute Mittag einen Baileysähnlichen Likör zur ausprobieren selbst gemacht, aber mit einem anderen Rezept. Deins klingt auf jeden Fall sehr lecker. Wird bei Gelegenheit ausprobiert :)
#4
12.12.10, 16:18
Das erinnert mich an Zeiten..... Vor Jahren habe ich After Eigtlikör selber gemacht. Das war auch sehr lecker.
Ich finde es toll, daß es heute noch jemanden gibt der so etwas selber macht. Werde Dein Rezept auf alle Fälle abspeichern.

Danke
#5
12.12.10, 23:27
Oh, was für süße Rückmeldungen. Danke und natürlich viel Spaß beim Ausprobieren. Eine wunderschöne Adventszeit...
#6
13.12.10, 10:32
Danke für das leckere Rezept. Werde es heute mal ausprobieren.
Habe aber mal eine "dumme" Frage: "was für Sahne nimmt man dazu?"
#7
13.12.10, 11:02
menno...schon wieder fasten....
#8
13.12.10, 11:48
Gibt es schon Erfahrung, wie lange der Likör haltbar ist? Weil die Sahne nicht kochen darf? Ich würde erst alles kurz aufkochen und dann wieder abkühlen lassen, bevor der Alkohol dran kommt.
Ich denke, dass der Likör sicher schnell getrunken ist und durch den Alk lange haltbar ist. Aber manchmal, wie jetzt vor Weihnachten, will man zeitig genug vorbereiten. Helfe-Elfe, hast Du schon Erfahrung? Dein Rezept klingt soo gut, dass ich das ganz gern probieren möchte.
#9 Naoko
13.12.10, 12:20
Das klingt super! Und ich musste über deine Beschreibung lachen :)
#10
13.12.10, 12:46
Supi, Elflein...Danke
#11
13.12.10, 14:32
@withing:
Süße Sahne (ich nehme immer die Tetra Packs)

@Theki:
ich muss zugeben, ich mache den Likör meist für Anlässe (also z. B. Weihnachten, Geburtstag...) und so wird der im Regelfall auch direkt leer.
Ich denke aber gut gekühlt, sollte 1 Woche mgl. sein.

@Naoko:
das freut mich, Lachen ist doch immer noch mit das Beste was es gibt.

@Moorziege:
Elflein wurde ich auch noch nicht genannt, gefällt mir aber :-)
#12
13.12.10, 16:56
grad nachgemacht mit amaretto - saulecker!

@aivlys: kannst du das Pfefferminz-Schokoplaettchen likör rezept mal hier reinstellen??
#13
13.12.10, 17:19
..das hab ich schon mal gemacht,nur ohne Kaffee und mit Rum.lecker Rezept,ist nur immer so schnell leer.Der geburtstags-Renner ;-)).Oh ja bitte das Pfefferminz-Schokoplaettchen Likör Rezept hätte ich auch ganz gerne...bütte bütte♥♥
#14
13.12.10, 17:24
..das hab ich schon mal gemacht,nur ohne Kaffee und mit Rum.lecker Rezept,ist nur immer so schnell leer.Der geburtstags-Renner ;-)).Oh ja bitte das Pfefferminz-Schokoplaettchen Likör Rezept hätte ich auch ganz gerne...bütte bütte♥♥
#15
13.12.10, 22:39
@Schwester Uschi,

super!!! Bin happy, dass es jmd. erfolgreich getestet hat. Danke für die Rückmeldung.
#16 engelmetatron
13.12.10, 23:04
Wow kleine Elfe,
das ist ja ein simpeles Rezept- eben Elfengleich...

DANKE!
#17
15.12.10, 18:49
@Schwester_Uschi: Entschuldigung für die verspätete Meldung
Rezept After Eigt Likör
4 Eigelb
2 Vanillezucker
1 Tasse Kondensmilch
25 g Kakao
200 g Puderzucker
3 kl. Wodka
1 kl. Flasche Pfefferminzlikör
Alles gut vermixen und ab in den Kühlschrank
Guten Appetit
#18
16.12.10, 07:55
Eine Frage zu den Zutaten. Ist es richtig 1 L Sahne zu nehmen? Kommt mir etwas viel vor.
#19
16.12.10, 22:34
@engelmetatron, danke!!

@aivlys
auch ein leckeres rezept für alle die pfefferminz mögen. danke für die bereicherung dieses topics damit *daumen hoch*

@mikron
ein Liter ist richtig, man kann natürlich auch weniger nehmen oder einen Teil der Sahne durch Milch ersetzen.
#20
17.12.10, 07:43
@Helfe-Elfe: Danke, wir werden es am Wochenende mal ausprobieren. Eine andere Frage habe ich noch : Habe versucht einen Avatar hochzuladen, besser gesagt ein Bild von mir vom Computer, hat aber nicht geklappt. Kann mir jemand einen Tipp geben.
#21
5.4.11, 11:48
20 Punkte, super, insbes. mit den ergänzenden Erklärungen!
#22
5.4.11, 12:56
suuuper Rezept. Danke dafür!!!!
@ayvlis: was meinst du bitte in deinem rezept mit "3kl. Wodka"?? 3 gläser?

lg sandy
#23
5.4.11, 14:22
Echt lääääggger - nicht nur zu Weihnachten!!!!!!! Der original Bayley wird mit Whisky gemacht, aber schmeckt auch mit den anderen Hoch% - igen!!!!

Danke für das Rezept ;-)
#24 erselbst
9.4.11, 12:32
ich stelle fest dass hier nur kommentare von frauen abgegeben wurden--aber so ein leckerschmatz schmeckt auch mir! ein longdrinkglas voll mit eiswürfeln und dann dieses darüber.
aber--ich stelle fest--die flaschen werden immer so schnell leer!!--sind auch nicht mehr das was sie früher waren!!
#25
23.9.14, 16:41
Echt lecker sehr empfehlenswert

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen