Sahniger Eiersalat 1
3

Sahniger Eiersalat

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich wollte Eiersalat machen und hatte nur saure Sahne im Haus. Aber es schmeckte total sahnig und lecker!

Rezept und Zutaten für 3 Personen

1 Becher sauer Sahne, schnittfest oder Schmand
2 EL Öl drunter heben
1 TL Zucker
1 TL Salatkräuter aus dem Glas, gefriergetrocknet
1/2 TL Senf und etwas Salz und Currypulver

Alles gut verrühren - das ist die Mayo und schmeckt sehr lecker. Dann 1/4 Paprikaschote und 2 kleine Gewürzgurken schnippeln. Zum Schluss die 3 geschnittenen Eier unterheben das ist schon alles.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


2
#1
13.3.13, 19:38
DANKE für das Rezept für kalorienarmen Eiersalat. Probiere ich aus.
1
#2
13.3.13, 20:04
ein leckeres Rezept und eine tolle Idee, danke:)
2
#3 Ribbit
13.3.13, 20:08
Klingt lecker, und auch noch schnell und einfach. Supi :)
1
#4
13.3.13, 20:55
Hmm lecker und so schön dekoriert.
Muss ich nach machen.
3
#5 peggy
13.3.13, 20:56
@Saxenmaedel: Viel Glück und guten Appetit wünscht peggy
3
#6 peggy
13.3.13, 20:58
@mainzerin: gerne, ich probiere auch gerne mal was Neues und bin meistens sehr angenehm überrascht.
2
#7 peggy
13.3.13, 21:22
@Timmi-55: das Auge ißt ja auch mit, so sagt man.

lg peggy
3
#8
13.3.13, 21:26
Der Tipp kommt mir gerade Recht, habe noch Sauerrahm, den ich verwenden sollte. Gibt morgen ein leichtes Mittagessen mit Tomätchen. Top Tipp!
4
#9 peggy
13.3.13, 21:37
@Backoefele: man sagt immer-,,Not macht erfinderisch,,-aber so entstehen manchmal neue Rezepte :-)
4
#10
13.3.13, 21:38
genau das richtige Rezept für die Zeit nach Ostern, wenn man nicht weiss, wohin mit all den gekochten Eiern
3
#11 daggi50
13.3.13, 21:39
tolles rezept und vorm verzehr noch frische kresse drüber klasse
2
#12 peggy
13.3.13, 21:47
ich danke euch für die tolle Resonanz
3
#13
13.3.13, 21:48
Hört sich lecker an und sieht sehr lecker aus. Ein kleiner Salat, den man auch mal eben für sich alleine machen kann. Super. Danke schön.
3
#14
14.3.13, 07:36
Das ist ein SUPER-Tipp! Gerade für die kommende Osterzeit, jetzt weiß ich, was wir mit einem Teil der Ostereier machen werden.
3
#15
14.3.13, 10:42
Ich nehme 2/3 normalen neutralen Joghurt und 1/3 Majo das ist dann auch schön leicht. Wenn ich es ganz gut meine dann mische ich noch etwas Hartkäse in kleinen Würfeln dazu. mmmh
1
#16 Dora
14.3.13, 20:36
So mache ich für mich manchmal aus übriggebliebenen Kartoffeln schnell einen Kartoffelsalat. So, wie alteschachtel das schreibt, mit dem Naturjoghurt mache ich das auch oft bei Eiersalat und auch beim Kartoffelsalat.
Ist lecker und vor allem ratz-fatz zusammengerührt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen