Salzkartoffeln mit Pfefferminze oder anderen Kräutern

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich bin ja ein absoluter Kräuterfreak und da hab ich beim Kartoffelkochen was ausprobiert.

Die Kartoffen gut abgeschrubbelt, in einen Topf hinein, bis zur Hälfte mit Wasser auffüllen und 2 TL Salz dazu. Und jetzt kommt das Beste: Frische Kräuter!!!

Je nachdem was man daheim hat und gerne mag, einen Zweig ca 10 cm Rosmarin, Pfefferminz oder Zitronenmelisse zu den Kartoffeln dazugeben und mitköcheln lassen. Erstens riecht es fantastisch in der Küche und die Kartoffeln haben ein tolles Aroma!

Wenn die Kartoffeln fertig sind, mit ein wenig Butter oder wer will mit Magarine und Kräutersalz verspeisen.

Bon appetit!

Von
Eingestellt am
Themen: Pfefferminz

7 Kommentare


#1 Ribbit
19.2.11, 18:57
Minze.... :-o muss ich mal ausprobieren.
Gruß und danke :)
#2
19.2.11, 20:53
Werd es mal probieren, vielleicht mag mein Mann dann ja wieder Kartoffeln
#3
19.2.11, 22:04
Mit Rosmarin habe ich es schon oft gekocht, aber mit Minze oder Melisse, das probiere ich gleich morgen aus.Schönen Sonntag!
#4
20.2.11, 00:47
ja ja die Kräuter, schmecken fast überall.
ich werde es mal machen, mit neuen Kartoffeln muß das ja auch ein besonderes Erlebnis sein. hmm
#5
20.2.11, 10:29
Rosmarin kommt bei uns oft an den Kartoffeln. Sehr lecker. Mellisse probiere ich mal aus. Davon habe ich reichlich im Garten.
Was auch gut kommt, ist eine Knobi-Zehe ins Kochwasser der Kartoffeln geben.
#6
21.2.11, 00:14
Muss ich dringend ausprobieren, duftet und schmeckt sicher herrlich
#7
21.2.11, 08:32
Danke, toller Tipp........ Ich koche manchmal die Salzkartoffeln mit 1 EL Gemüsebrühe, die Gemüsebrühe mit etwas kaltem Wasser anrühren und im Wasserkocher das restliche Wasser für die Kartoffeln erwärmen und dann alles über die zu kochenden Kartoffeln, die schmecken total lecker und mein Mann ist so "gerne" Kartoffeln..........., somit habe ich Salz und Fett, wie oben erwähnt, gespart. Viel Spaß beim Ausprobieren. LG elle1411

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen