Sandwich Kekse
3

Sandwich Kekse - gefüllt mit Banane und Schokolade

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Diese mit Banane und Schokolade gefüllten Sandwich Kekse habe ich gestern zum ersten mal gebacken, und weil sie so lecker waren, wollte ich das Rezept gleich mit euch teilen.

Die Zutaten reichen für ein ganzes Backblech, ca. 20 Stück.

Die haben wir uns heute nachmittag zum Kaffee schmecken lassen, sind auch fast keine mehr übrig. 

Der Teig ist ein Mürbeteig:

Zutaten

  • 125 g Butter
  • 115 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

  1. Diese Zutaten werden miteinandern gut verknetet und ca. 1 Stunde im Kühlschrank kühl gelagert. 
  2. Danach werden mit einem runden Plätzchenausstecher Kreise ausgestochen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt.
  3. Eine Banane in Scheiben schneiden, am besten nicht so dicke Scheiben und dann die runden Plätzchen mit jeweils einer Scheibe Banane belegen. 
  4. Entweder auf die Scheiben etwas geriebene Schokolade rauflegen oder einen kleinen Klecks Nutella (habe ich genommen).
  5. Nun nochmals die gleiche Menge Kekse ausstechen und auf die fertig belegten Kekse auflegen und mit den Fingern etwas festdrücken, das wars auch schon.
  6. Ach ja, den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Kekse ca 12-13 Minuten backen. 
Von
Eingestellt am

23 Kommentare


3
#1
23.7.14, 21:12
Ich find die Idee echt gut, wird bei gelegenheit direkt mal getestet :)
6
#2 Dora
23.7.14, 21:33
Schon gespeichert und wird demnächst probiert.
Ich finde das eine tolle Idee, als Alternative zu Kuchen, auf die Schnelle solche leckeren Sandwichkekse zu backen :-)
2
#3
23.7.14, 22:32
Super Idee, scheint schnell und lecker zu sein, was will man mehr.. Danke!
#4
23.7.14, 23:31
Vielen lieben Dank :)
3
#5
24.7.14, 01:37
klingt echt lecker! ich kann mir auch gut vorstellen dass man ein Stück oder ein halbes Stück Tafelschokolade nehmen kann. und da dann vielleicht auch weiße Schokolade :-P hmmm

tolle Idee dein Tipp!
5
#6
24.7.14, 06:37
hallo glucke1980
lecker. einfach nur lecker!!!
bringst du mir ein paar? :)
3
#7
24.7.14, 08:38
oh nein, schon wieder so ein leckres Rezept. Ich seh schwarz für meine Diät ... aber ich verschieb sie einfach auf später :))
1
#8 jb70
24.7.14, 09:25
Schönes Rezept - es muß ja nicht immer Kuchen sein :) - hab' ich mir gleich gespeichert - Danke!
1
#9
24.7.14, 09:49
Hört sich toll an, wird ausprobiert -Danke.
2
#10
24.7.14, 09:53
Die muß ich auch probieren, habe nur eine Frage wie lange kann man diese Kekse aufbewahren?
Wenn sie mir gelingen, würde ich gerne welche Verschenken.
Vielen Dank für eine Antwort Mariale
1
#11 xldeluxe
24.7.14, 10:10
So wird man ältere Bananen auf sehr leckere Art und Weise los :--)

Aber sag mal: Backen bei 39 Grad Außentemperatur? puuuuh

Hast Du aber gut gemeistert.
2
#12 marangove
24.7.14, 10:43
Ein gutes, weil einfaches Rezept.
Ich würde die Kekse vor dem Backen noch mit verquirltem Eigelb bestreichen. Macht optisch noch etwas her.
1
#13
24.7.14, 10:58
Mjam ... Das wird ausprobiert !!!
#14
24.7.14, 14:07
@Mariale: da ich sie zum ersten mal gebacken habe, kann ich dir das nicht sagen, denn sie sind schon nach 2 Tagen alle weg ;) aber 2 -3 Tage in einer verschlossenen Dose geht sicher.
#15
24.7.14, 14:09
@xldeluxe: danke, aber bei uns hat es die letzten Tage häufig geregnet und hat sich zum Glück etwas abgekühlt, sonst hätte ich die Kekse nie gebacken bei den Temperaturen ;)
1
#16 jb70
24.7.14, 17:07
Glucke1980: Hab' vor 1 h "Deine" Kekse aus dem Ofen geholt,mit dem Ergebnis, dass ich jetzt weiß - "Futterneid" ist nicht nur im Tierreich ein Thema ;-))......sind wirklich lecker und werden,so wie's aussieht nicht alt......
Mir sind allerdings ein paar "ausgelaufen" - hab' es wahrscheinlich mit der Nu...zu gut gemeint ;) Super Rezept - werd' ich öfter backen.Danke!
#17
25.7.14, 21:49
@jb70: Freut mich, dass sie euch geschmeckt haben. Ja mit der Nu... sollte man schon etwas sparsamer sein, sonst laufen sie aus. :)
1
#18
27.7.14, 08:08
Kann man ja den Deckel mit Eigelb bestreichen, dann sollte nix auslaufen. Ich würd sie wohl etwas länger im Oden lassen, da ich sie eher dunkler mag. Kann mir vorstellen, dass die nicht so lange halten wegen der Feuchtigkeit der Banane.
#19
27.7.14, 18:06
Die werden demnächst gebacken,muss erst meine OP
hinter mir haben.Das kann noch ein paar Wochen dauern. L.G. Schönen Sonntag noch.
#20
27.7.14, 19:09
@Kruimel: oje oje, dann wünsche ich dir alles alles Gute und dass du wieder schnell gesund wirst, um die Kekse zu backen ;)
#21
27.7.14, 19:57
@glucke1980: Ich Kriege rechts meine 4 knieprothese,werde wohl wieder laufen lernen müssen,Sitze seit April im Rollstuhl.
Danke für die lieben Grüsse
Bin hier in NL gut aufgehoben klinikmässig.
1
#22
18.8.14, 20:09
Hört sich sehr lecker an. Wird bei nächster Gelegenheit sofort ausprobiert.
1
#23
19.8.14, 23:15
Liebe glucke, hab deine kekse vor ein paar Tagen nachgebacken, und was soll ich sagen, (leider) unheimlich lecker. Über das Haltbarkeitsdatum müss'ma aber noch mal reden, die haben sich nämlich nur zwei Tage gehalten, dann waren sie alle weg... ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen