Zu den üblichen Sauerkrautgewürzen wie z. B. Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Speck und einem Apfel, noch einen dicken Löffel voll Honig dazugeben.

Sauerkraut, angenehm mild

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich gebe zu den üblichen Sauerkrautgewürzen wie z.B. Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Speck und einen Apfel noch einen dicken Löffel voll Honig dazu.
Gut durchköcheln lassen (für Eilige auch im Schnellkochtopf) und genießen...

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
22.9.04, 13:56
Mit Honig schmeckt er auch gut.
Bevor der Sauerkraut in den Kochtopf kommt, gebe ich ihn in ein Sieb und lasse kurz Wasser drüberlaufen. Man kann auch statt des Honigs, ein in Würfel geschnittener Apfel und eine geschälte, geriebene Kartoffel hinzufügen, dadurch wird der Sauerkraut auch milder.
#2 Omimi
6.10.04, 13:12
Ich geb zum Sauerkraut immer eine Dose Anananas und 2 Tüten Maggi - Zwiebelsuppe dazu( Nehme natürlich weniger Wasser) Geschmacklich bestens. Ihr hier bei " Mutti" seid die ersten, denen ich es verate!!! SchmiMu hat nie was gemerkt, mein Lieblingsmann auch nicht........
#3 landei
1.2.05, 21:17
Damit es richtig gut schmeckt, noch eine eine rohe Kartoffel in das Sauerkraut reiben, dann wird es sämig und schmeckt noch besser
#4
6.3.05, 22:11
Schon mal versucht, Sauerkraut in ein wenig mit Brühe oder Vegeta (türkisches Gewürz-ähnlich wie Brühe) gewürzten Apfelsaft köcheln!? Schmeckt schön mild!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen