Sauerkraut mit Ananas zu Nürnberger Bratwürstchen

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine leckere Beilage zu Nürnberger Bratwürstchen mit Kartoffelpüree ist Sauerkraut mit Ananas.

In das Sauerkraut kommen Ananas-Stückchen aus der Dose und ein wenig von dem Fruchtsaft.

(eine große Dose Sauerkraut + 1 kleine Dose Ananas-Stücke)

Wer gerne Kümmel mag, gibt noch etwas davon hinzu.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1
13.12.09, 11:18
Das schmeckt bestimmt sehr fruchtig. Gibst du die Ananas von Anfang an mit hinein oder erst später?
#2 Kati
13.12.09, 11:38
@Eifelgold:

Erst das Sauerkraut, danach gleich die Ananas mit dem Fruchtsaft. Alles unterheben und zusammen erwärmen.
#3
13.12.09, 12:06
Ah ok, ist also für Sauerkraut gedacht, dass man nicht mehr kochen muss. Ok. Für normales Sauerkraut würde iuch die Ananas dann wirklich erst kurz vor Ende zugeben, damit die nicht verkocht, sonst hat man glaub ich nur noch Sauerkraut-Ananas Chutney :-D
#4
13.12.09, 12:17
Oh, ich bin von langen Kochen ausgegangen.
Aber egal, versuch ist es Wert.
Ich glaube zwar nicht, dass das meinen Männern vorsetzen darf, aber ich bin Flexibel und schöpfe mir mein Töpfchen ab.
#5
13.12.09, 12:57
Hi, koche schon lange Sauerkraut mit Ananas, aber nicht zerkochen, schmeckt lecker
#6
14.12.09, 08:58
Muss das Kraut dann nicht noch gewürzt werden? Ich könnte mir vorstellen, dass es durch den Ananassaft doch sehr süß schmeckt?

Hört sich aber auf jeden Fall sehr lecker an!

Ich mache das Sauerkraut meistens mit durchwachsenem Speck und Zwiebeln, aber das kann man sicherlich nicht mit Ananas komibinieren, oder? Muss man vielleicht mal ausprobieren?
#7 Kati
14.12.09, 09:11
@Skorpion1958:

Nein, das Kraut braucht nicht gewürzt zu werden. Es wird auch nicht süß, da man nur ein wenig vom dem Saft dazu nimmt. Es schmeckt einfach fruchtig und der Sauerkrautgeschmack bleibt erhalten.

LG kati
#8
14.12.09, 09:34
Danke! Das klingt gut, denn zu süß mögen wir es nicht - das werde ich bald ausprobieren!
#9
2.1.10, 11:32
Ich schmore die Ananas sogar mit einer Zwiebel an und gebe dann das Sauerkraut dazu (3-Minuten-Kraut). Dazu dann Kassler und Kartoffelpü. Lecker! Ich esse Sauerkraut nur mit Ananas.
#10
17.1.11, 08:26
pbird: ein super tolles einfachen Rezept,das ich seit über 30 Jahren schon immer im Römertopf herstelle.
#11
4.6.11, 19:36
Das ist wirklich ein guter Tip, den auch viele professionelle Köche anwenden. Was auch gut kommt, ist, wenn man gleich zu Anfang statt der Ananas Rosinen zum Sauerkraut gibt. Aber: ich würde bei der spritzig-süßlichen Variante keinen geräucherten Speck dazugeben. Dann lieber Lorbeerblatt, ne Nelke, Wacholderbeeren und einen guten Wein oder Sekt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen