Schafskäse gratiniert - simpel und lecker

Geht ganz fix und ohne viel Aufwand und macht garantiert fleischlos glücklich ;-)

1 Schafskäse/Feta (pro Person) in eine flache legen.

Dann nach Belieben bzw. wie vorhanden von folgenden Zutaten jeweils einige zu dem Feta legen (sollte nicht davon bedeckt sein):

  • Tomaten (frisch in Stücken oder eingelegt aus dem Glas)
  • Paprika (frisch in Streifen oder eingelegt aus dem Glas)
  • Peperoni (mild oder scharf, nach Geschmack, aus dem Glas)
  • Champignons (gegrillt, Antipasti aus dem Glas)
  • Oliven
  • usw. (alle Antipasti im Glas eignen sich prima)

Bei eingelegten Antipasti ruhig von der meist lecker gewürzten Einlege-Flüssigkeit (z.B. Öl der eingelegten Champignons, Essig der Peperonis) dazu geben, ansonsten das Ganze zum Schluss noch mit Olivenöl beträufeln.

Bei 180 Grad ca. 10-15 Minuten im Backofen gratinieren, dazu passt ein frisches Baguette.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

6 Kommentare

Ähnliche Tipps

Tomaten-Feta-Gratin
Tomaten-Feta-Gratin
21 27
Feta, Gemüse, kleine Fleischstücke etc, grillen ohne Aluschale / Folie
Feta, Gemüse, kleine Fleischstücke etc, grillen ohne Aluschale / Folie
6 10
Gratin von Kirschtomaten mit extra viel Kruste
Gratin von Kirschtomaten mit extra viel Kruste
21 11
Brotaufstrich aus Butter und Schafskäse (vegetarisch)
11 3

Kostenloser Newsletter