Schnell und einfach zubereitet ist diese scharfe Blumencremesuppe.

Scharfe Blumenkohlcremesuppe - schnell und einfach

17×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Die scharfe Blumenkohlsuppe ist schnell und einfach zubereitet.

Für 4-6 Personen: (je nach Hunger, optimal als schnelle Vorsuppe)

Zutaten

  • 1 Blumenkohl
  • 3-4 mittelgroße Kartoffeln
  • 1- 1,5 L Wasser
  • 2 EL Fertiggemüsebrühe 
  • 1 Becher Schmand
  • 1-2 EL scharfes Curry (z.B. das weltbeste Curry: Sharwood's Hot Curry Powder)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Petersillie (frisch oder getrocknet)

Zubereitung

  1. Blumenkohl waschen, in halb faustgroße Röschen teilen, mit gewürfelten Kartoffeln in einen Topf geben und mit Wasser abdecken.
  2. Aufkochen und bei geringer Hitze 10 Minuten köcheln. Einige Röschen mit Schöpfkelle herausnehmen und beiseite stellen.
  3. Brühe, Curry und etwas Muskat hinzugeben und mit Pürierstab zerkleinern, bis keine "Bröckchen@ mehr erkennbar sind. 
  4. Rausgefischte Röschen wieder zugeben.
  5. Salzen und pfeffern (evtl. auch noch etwas Brühe) nach Geschmack und noch mal 10 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen.
  6. Unmittelbar vor dem Servieren Becher Schmand hinzufügen, umrühren und mit Petersilie bestreuen, Voila und guten Appetit!
Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
29.9.17, 09:32
Das Rezept hört sich lecker an. Ich mag es aber nicht scharf also werde ich das scharfe Currypulver durch irgendein anderes Gewürz ersetzen.
#2
29.9.17, 15:36
Ganz toll.
Für uns zwei ist ein Blumenkohl immer zu viel. Mit dem Rest wird diese Suppe gekocht.
1
#3
29.9.17, 17:13
Jaaa!!! Fast genau so mache ich diese Suppe auch. 

Ich verzichte aber auf die Fertiggemüsebrühe, (koche nur mitWasser😄) und begnüge mich mit Salz, Pfeffer, frischer Petersilie und etwas frisch geriebener Muskatnuss um zu würzen. So wird der Geschmack des Blumenkohls nur wenig verfälscht.

Wenn vorhanden, gibt es noch ein Sahnehäubchen auf die Suppe.

Tolles Rezept
#4
1.10.17, 21:47
Lecker Heute noch eine Blumenkohl Suppe gemacht fast so wie du😜

Rezept kommentieren

Emojis einfügen