Scharfe Schnitte

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man nehme:
1 getoastetes Toast
1 Scheibe Wurstaufschnitt (Ich ess am liebsten zarten Putenaufschnitt) und
Sambal Oelek (Paste aus rotem spanischen Pfeffer)

Man macht sich ein leckeres Toast mit Aufschnitt und als speziellen Aufstrich etwas Sambal Oelek (als Anfänger am besten nicht so viel, ca. eine Messerspitze dürfte reichen). Nach dieser scharfen Mahlzeit und einer Tasse Kaffee ist man direkt gut dabei und der Tag kann beginnen.

Von
Eingestellt am
Themen: Hawai toast

10 Kommentare


#1 Simi
4.1.05, 17:32
Sowas zum Frühstück? Stinkt man da nicht den ganzen Tag nach Sambal Oelek?
#2 Bierle
4.1.05, 18:36
Sambal Oelek stinkt doch nicht. da ist doch kein knoblauch drin. Könnte nur sein, dass du durch das scharfe am frühen morgen schon aufstosen musst oder und sodbrennen bekommst wenn du empfindlich bist ...
Ich finde am besten zum wachwerden hilft morgens die gute alte kalte dusche
#3 FressSack
4.1.05, 21:24
Sambal Oelek gibts in verschiedenen Schärfen. Für 'Anfänger' würde ich 'mild' empfehlen.
#4 Der Dünni
6.1.05, 12:10
Eine scharfe Schnitte is für mich was anderes... Ihr Schlingel
#5 NATI
11.1.05, 20:08
Da bekommt man doch direkt nen flotten Otto mit Sambal und Kaffee...der mix ist höllisch!
#6
22.1.05, 21:54
Wer sowas morgens isst, macht sein Auto auch mit den Zähnen an. :)
#7 Lavinnia
2.3.05, 22:54
**lach** bin eine scharfesserin unter meinem Brotauflag (Wurst, käse usw) kommt immer Sambal statt butter....
#8 Helga
8.6.05, 11:55
Eine scharfe Schnitte ist bei mir was anderes ;-)
#9 Nico
20.1.06, 15:19
Lieber PrintenBasti,
evtl. solltest auf die gesundheitlichen Schäden hinweisen, da dir nach einer durchzechten Nacht und einem solchen Frühstück förmlich der A***** explodiert!
Ansonsten ist S.O. natürlich ein "must have" in jeder guten Küche!
#10 JuicyCarter
20.10.06, 02:28
Meine Schnitte hab ich schon gefunden.... ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen