Scharfer Erdnussbutterdip

Man braucht:
Erdnussbutter (ungesüßt)
Frische Chilischoten
(frischen Ingwer, wenn man möchte)
eine kleine Zwiebel, am besten Schalotte
Tomaten

Die Menge Tomate/Chili/Ingwer hängt vom Geschmack und Schärfegrad ab, wir benutzen 1:1, Ingwer etwa einen cm.

Auch interessant:
Scharfer Shot: Der BöllerScharfer Shot: Der Böller
Runzelkartoffeln mit scharfer grüner SoßeRunzelkartoffeln mit scharfer grüner Soße

Tomaten ganz in einen mit kaltem Wasser stecken, aufkochen und 1-2 Minuten kochen lassen. Herausnehmen, pellen, mit der Gabel zermatschen, in eine Schüssel tun.

Chilischoten (und Ingwer) im Blitzhacker zerkleinern, Zwiebel in gaaaaanz feine Streifchen schneiden. Alles zu den Tomaten gaben.

Erdnussbutter (wenn keine vorhaden oder unverschämt teuer: geröstete Erdnüsse im Blitzhacker zermusen) dazu tun (etwa 1:1, oder nach Geschmack) alles verrühren.

Passt zu Reis, Fleisch, aufs Brot, Gemüse uvm.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Bärlauchdip II
Nächstes Rezept
Dipp zum Grillfleisch
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Scharfer Hüpfer
8 3
Scharfer Gurkensalat
13 11
Höllisch lecker-scharfer Grill-Dip
20 2
Scharfer Shot: Der Böller
Scharfer Shot: Der Böller
10 2
Scharfer Pilzsalat mit Peperoni
3 4
Scharfer Nudelsalat
11 11
5 Kommentare

Rezept online aufrufen