Scharfer Kakao mit Vanille und Wodka

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Scharfer Kakao mit Vanille und Wodka - man sagt, er wirke aphrodisierend. Der Glaube versetzt Berge - und selbst wenn der geplante Berg heute nicht versetzt wird - das Getränk schmeckt gut und wärmt so richtig durch:

Man braucht für diesen wohltuenden Trank:

5 EL Kakao
1/4 Liter Wasser
1 bis 3 Vanilleschoten, das Mark
4 EL brauner Rohrzucker
1 Liter Vollmilch
1 Chilischote
1 Prise Salz
Wodka, pro Person 1 - 2 EL

Man verrührt 5 EL Kakao in einem Viertelliter Wasser - richtigen Backkakao, kein Instantpulver! Dann schlitzt man 2 Vanilleschoten auf, schabt die kleinen schwarzen Körner heraus und fügt sie zu dem Wasserkakao. Ich hebe die leeren Schoten auf und lege sie in meinen Zuckertopf - das gibt leckeren Vanillezucker.

Man erhitzt in einem 1 Liter Milch. Darin lässt man eine kleine rote Chilischote, entkernt, 1 Minute ziehen.

Dazu kommen 4 EL brauner Zucker und 1 Prise Salz.

Man gießt langsam die Wasser-Kakao-Mischung in die kochend-heiße Milch. Von der heißen Platte ziehen, direkt im Topf mit dem Rührstab verquirlen.

Denkt bloß daran, die Chilischote herauszunehmen!

Man füllt den Trank in Becher, jeder rührt nach Geschmack 1-2 EL Wodka hinein.

Ganz lecker auch mit Schlagsahne, die mit echter Vanille gewürzt wurde.

Und jetzt mal schauen, was passiert ...

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

1 Kommentar


#1
25.11.11, 18:43
Das ist ein seeeehr leckeres Wintergetränk!
Genauso muss der scharfe Kakao schmecken!
Durch die Chilischote wärmt er doppelt so gut !
War in Vergessenheit geraten und wird (sobald es wieder kalt wird) in Angriff genommen!

Rezept kommentieren

Emojis einfügen