Fertig gebackener Scheiterhaufen mit Apfel und Zimt-Eiermilch - eine österreichische Spezialität.
3

Scheiterhaufen - österreichische Spezialität

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Der Scheiterhaufen ist eine österreichische Spezialität 

Zutaten

  • 1 frischer Striezel = Germzopf mit Rosinen
  • 1 L Milch
  • 4 Eier
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • 12-16 g Zucker
  • 3-4 große Äpfel
  • etwas Zimt

Zubereitung

  1. Gut mit Butter ausgefettete Backform.
  2. Striezel in 12 mm Scheiben schneiden.Diese sind die unterste Schicht.
  3. Apfel in 5 mm schneiden und 2 Schichten legen (also gesamt auch gut 1 cm).
  4. Oben wieder eine Schicht Striezel und das Ganze etwas festdrücken.
  5. 1 L Milch und die 4 Eier gut verquirlen. Vanillezucker und Zucker dazu. Gut mischen. Zimt dazu (Achtung der geht schwer einzurühren, schwimmt auf).
  6. Dann alles gut drüber verteilen. Ich mach das mit dem Schöpflöffel, und Form schief halten, dass auch überall was hinkommt. Die letzten Schöpfer mit Zimt schön oben verteilen, sonst bekommt man ein Zimteck.
  7. Ofen vorheizen auf 170 Heißluft. 35-40 Minuten backen.
  8. Wenn fertig gebacken, etwas Staubzucker drauf und im warmen Rohr etwas setzen lassen.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

10 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter