Haushaltsscheren werden wieder scharf mit Schleif- oder Sandpapier mit 160er Körnung.

Scheren schleifen in Sekunden mit Schleifpapier

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Haushaltsscheren sind sofort wieder scharf, wenn man einige Schnitte in (auch gebrauchtes) Schleif- oder Sandpapier mit 160er Körnung macht.

Von
Eingestellt am
Themen: Schere

8 Kommentare


#1 frank
10.2.08, 00:25
man kann scheren auch an einem glasflaschenhals schärfen
#2 R
10.2.08, 14:41
und wie :D?
#3
11.2.08, 07:45
160er finde ich viel zu grob. Da ruiniert man die Kante zu schnell. Ich empfehle 800er Papier. Es geht ja nur darum zu entgraten und nicht zu schleifen.
#4 Edward
11.2.08, 09:37
Wie soll das denn gehen, frank?!
#5 Kindergarten
21.9.08, 23:03
Super Idee!!!
Also, alleine schon die Idee, super, muß ich unbedingt ausprobieren.
#6 Kindergarten
21.9.08, 23:06
Fraaaaank!!! Hallo, bitte melde dich, wir wollen es jetzt wissen!!!
Wie soll das gehen?
#7 Schneiderlein
24.10.08, 20:43
Wenn man seine billigen Scheren nicht mehr braucht...
#8 mek
14.2.09, 19:11
geht auch mit mehrmaligem Schneiden von Alufolie, funktioniert bei Scheren und Lochern

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen