Schinken-Cordon-Bleu

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Neulich hatte mein Mann Lust auf ein Cordon-Bleu, aber ich hatte kein Fleisch im Haus, da kam mir diese Idee.

Zutaten für 1 Schinken-Cordon-Bleu

  • 4 Scheiben gekochten Schinken
  • 2 Scheiben Emmentaler
  • 1 Ei
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 4 EL Öl zum Ausbraten

Zubereitung

Auf zwei Scheiben Schinken, die zwei Scheiben Emmentaler legen und die anderen zwei Scheiben Schinken darauf legen. In 3 tiefe Teller, jeweils das Mehl, Semmelbrösel und das Ei geben. Das Ei gut verquirlen.

Das Cordon-Bleu zuerst gut im Mehl wälzen und dabei darauf achten, dass der Käse, der eventuell noch auf der Seite herausschaut, auch bemehlt wird. Dann kommt das Ei und wie immer zum Schluss, die Semmelbrösel.

Darauf achten, dass die Panade richtig fest ist, das hält das Cordon-Bleu gut zusammen und schmeckt nacht dem Braten auch besser und wird knuspriger.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Cordon-Bleu zuerst auf halber Stufe von beiden Seiten braten lassen, bis der Käse anfängt, ein wenig zu schmelzen. Dann auf hoher Stufe nochmals kurz weiter braten, damit es schön knusprig wird.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


1
#1
15.8.12, 22:55
Gab´s in meiner Kindheit öfter. Könnte ich mal wieder machen, lecker !.
#2
16.8.12, 06:09
schmatz, finde ich auch;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen