Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Schlüsselanhänger selber machen

Schlüsselanhänger selber machen

Man braucht:

1 Schere
1 Schlüsselring
Wolle oder anderes Garn

Schritt 1:
Zwei Fäden Garn abschneiden und doppelt legen.

Schritt 2:
Das doppelt gelegte Band durch den Schlüsselring ziehen, so das eine Schlaufe bleibt.

Schritt 3:
Das Bandende durch die Schlaufe ziehen, so dass der Faden Fest ist. Es sollten dann vier Faden enden zu sehen sein.

Schritt 4:
Dann den ersten Linken Faden über die beiden Mittleren Fäden unter den rechten Faden legen.

Schritt 5:
Danach den rechten Faden unter die beiden Mittleren Fäden durch die Schlaufe des linken Fadens ziehen.

Schritt 6:
Nach einigen Knoten sollte eine Spirale sichtbar sein.

Fertig!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Persönliches Frühstücksbrett: mit Lötkolben verschönern
Nächster Tipp
Zum Valentinstag: ein dickes rotes Herz basteln
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Mit dem Schlüsselring den Reißverschluss schließen
Mit dem Schlüsselring den Reißverschluss schließen
32 22
Nützliche Schlüsselanhänger
Nützliche Schlüsselanhänger
13 20
11 Kommentare
Dabei seit 13.12.11
mopsfideles Alpha-Tierchen
1
Eine nette Idee! Da kann sich meine älteste Tochter dran versuchen, für jeden eins in der Lieblingsfarbe. Dann werden keine Schlüssel mehr verwechselt.
30.1.12, 09:02 Uhr
Dabei seit 12.9.10
2
Die Herstellung nennt man - flechten -!
30.1.12, 13:07 Uhr
Dabei seit 18.3.11
3
Nö, das ist der gute alte "Makramé-Knoten". Haben wir in den 70ger Jahren noch brav in der Schule gelernt.
30.1.12, 13:23 Uhr
Schnuff
4
@Pesumalu: Das stimmt.Man kann auch diese Plastikfäden nehmen,die vor einigen Jahren mal groß in Mode waren,wenn man noch welche hat. Hält länger.Habe nur den Namen vergessen...
30.1.12, 13:27 Uhr
Dabei seit 23.7.08
radfahrender Besen-Ginster
5
@Schnuff: Scoobydoo-Bänder?
30.1.12, 13:28 Uhr
Dabei seit 13.12.11
mopsfideles Alpha-Tierchen
6
@Eifelgold: Genau!!
30.1.12, 18:47 Uhr
Jessi77
7
Oh ja, Scoubidou Bänder sind seit letztem Jahr wieder voll in Mode... Meine beiden Töchter haben im letzten Sommer gut und gerne 200 Schnüre verbraucht....
30.1.12, 19:44 Uhr
Dabei seit 25.8.11
8
Und hier der Beitrag aus der Kategorie: "Wir im Osten hatten ja nix": Scoobi-Schnüre Marke Eigenbau: Reste von bunt isoliertem Draht wurden "entkernt" (Draht aus der Plaste gezerrt) und die übrigen Plastehülsen dann genau so verarbeitet wie oben beschrieben, u.a. zu Schlüsselanhängern - war ein sehr beliebtes Geschenk von Kindern an alle Erwachsenen ;-)Etliche landeten halbfertig auch in Lehrertischen, weil konfisziert!!! Danke für die Kindheitserinnerung.
30.1.12, 21:19 Uhr
Dabei seit 30.12.11
9
@Schnuff: Oben auf dem Bild ist auch ein Anhänger mit Plastikband zu sehen!
31.1.12, 13:19 Uhr
Dabei seit 25.2.16
Sally75
10
Hallo Bobo123,
da hast du dir aber Mühe gegeben. Ich habe mal so eins geschenkt bekommen für den Schlüsselbund. Es macht sich dort sehr gut, weil es auch in der Hosentasche eingesteckt nicht stört.
1.3.16, 11:17 Uhr
Dabei seit 28.5.10
11
@Sally75: genau! 👍
20.2.18, 00:10 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen